Ilse Schreiber ist die Königin der Würste. Ob Krakauer, Fleisch- oder Rindswurst, ob mit und ohne Knoblauch, Senf oder Ketchup, - wenn es ein Produkt in der Frankfurter Kleinmarkthalle gibt, dass von früh bis spät über die Theke geht, dann sind es Ilse Schreibers Würste. Seit mehr als 30 Jahren betreibt sie ihren Stand und egal, welcher Schicksalsschlag ihr widerfuhr, die Markthalle ist ihr Sinn und Motor geblieben, um im Leben zu bestehen.