In der Regel werden Videos am Ende der gesetzlich vorgegebenen Verweildauer aus dem Online-Angebot entfernt. In seltenen Fällen gibt es Ausnahmen.

Auf dieser Seite erfahren Sie, wenn Beiträge vorzeitig aus dem Angebot genommen oder in nachträglich bearbeiteter Version eingestellt wurden.

"Die Florian Schroeder Satireshow" vom 05.11.2019

Die Sendung wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.

hessenschau vom 31.10.2019

Aufgrund eines inhaltlichen Fehlers musste der Beitrag "Was bedeutet die Fiat-Fusion für Opel?" durch eine aktualisierte Fassung ausgetauscht werden.

hessenschau vom 21.08.2019

Die Sendung wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.

hessenreporter vom 20.08.2019

Die Sendung "Lange Hartz IV - endlich Arbeit" wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.

maintower 23.05.2019

Der Beitrag "Angst in Volkmarsen: Wolf soll Kälbchen gerissen haben" wurde aufgrund von inhaltlichen Fehlern entfernt.

hessenschau 05.04.2019

Wir haben unseren Filmbeitrag "Polizei räumt Vorlesungssaal" im Nachgang an unsere Fernsehberichterstattung in soweit geändert, dass wir einige Personen nachträglich auf deren Wunsch hin unkenntlich gemacht haben. Die Personen waren Teilnehmer einer Demonstration und fürchteten Repressalien, sollten sie erkannt werden.

maintower 30.01.2019

Aus rechtlichen Gründen musste der Beitrag "Rechtsmedizin" entfernt werden.

maintower 28.08.2018

Aus rechtlichen Gründen musste der Beitrag "Erdogan aus Pappe" entfernt werden.

hessenschau 28.08.2018

Wir haben den Beitrag "Umstrittene Kunstaktion in Wiesbaden" nachträglich verändert, indem wir eine Person auf deren eigenen Wunsch hin unkenntlich gemacht haben. Der Mann war Teilnehmer einer öffentlichen Kundgebung, auf der er sich kritisch gegenüber dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan geäußert hat. Nach der Ausstrahlung des Beitrags fürchtete er, auf den Bildern identifizierbar zu sein und möglicherweise Drohungen zu erhalten.

maintower 20.08.2018

Aus rechtlichen Gründen mussten wir den Beitrag "Pferdequäler entfernen.