Kabel vor Steckdose

Zum Artikel Strom einfach selber machen? – Ja bitte!

Stecker in die Steckdose und schon funktioniert der Föhn. Was so einfach klingt, bedarf im Hintergrund einiges an Aufwand und vor allem Energie. Doch woher kommt eigentlich unser Strom? Jeder kann seinen Beitrag zur Energiewende leisten.

Urpferdchen Grube Messel

Zum Artikel Grube Messel bei Darmstadt

Zu einem echten Welterbe macht die Grube Messel der unglaublich gute Erhaltungszustand der dort gefundenen Fossilien, nämlich komplett mit Haut und Haaren, mit Mageninhalt und sogar trächtige Tiere wurden ausgegraben. Außerdem findet man hier eine Artenvielfalt, die seinesgleichen sucht. Die Fossilienfunde in der Grube Messel sind 48 Millionen Jahre alt, also aus einer Zeit, als die Dinosaurier schon ausgestorben waren und sich die Säugetiere explosionsartig entwickeln konnten. Hier wurden 45 Säugetierarten gefunden - mehr als an jeder anderen Stelle der Welt.

Zum Artikel Das Kloster Lorsch entdecken

Die Königshalle des Klosters Lorsch mit ihrer bunten Sandsteinfassade gehört zu den wenigen noch gut erhaltenen Gebäuden aus der karolingischen Zeit. Deshalb und aufgrund des Lorscher Arzneibuchs – dem ältesten erhaltenen Buch zur Klostermedizin – wurde das Kloster Lorsch im Jahr 1991 zum UNESCO-Welterbe erklärt. Jedes Jahr zieht die Kulturstätte viele Menschen aus aller Welt an.

Blick auf die Tannenburg bei Nentershausen

Zum Artikel Tipps für Trips

"Was blüht denn da im Lengeltal?" | Von geheimen Dingen, den Mönchen und dem Bier in Eschwege | Sonntags-Brunch auf der Burg bei Nentershausen | Thementag Feuer, Freilichtlabor Lauresham | Tag des Fahrrads

Shakshuka in der Pfanne

Zum Artikel Israelische Küche

Levante-Küche heißt das neue Erfolgsrezept aus dem Morgenland, das kulinarisch keine Grenzen kennt – die Verschmelzung von traditionellen arabischen Gerichten und israelischen Spezialitäten.