Als Renato nach zehn Jahren seiner Jugendliebe Irene wieder begegnet, möchte er sie erneut für sich gewinnen. Doch Irene ist inzwischen verheiratet. Während er verschollen und in Kriegsgefangenschaft war, hat sie den einstigen gemeinsamen Universitätsprofessor Massimo Ruska (Karl Ludwig Diehl) geheiratet. Ruska ist inzwischen ein angesehener und gut situierter Anwalt.

Argwöhnisch überwacht dieser jeden Schritt seiner jungen Frau. So entgeht ihm auch nicht das heimliche Wiedersehen der beiden. Blind vor Eifersucht verursacht er ein Unglück, dass in ihm einen mörderischen Plan reifen lässt.– Marcello Mastroianni neben Karl Ludwig Diehl und Lea Padovani in einer seiner ersten Charakterrollen, Regisseur des Eifersuchtsdramas ist Giacomo Gentilomo, der unter Luis Trenker als Regieassistent arbeitete.

Darsteller:
Renate La Torre: Marcello Mastroianni
Irena Ruska: Lea Padovani
Kommissar Costantini: Andrea Checchi
Prof. Massimo Ruska: Karl Ludwig Diehl
Staatsanwalt: Gaetano Verna
Nachbarin der Toten: Marga Cella
Donato Angioletti: Amilcare Pettinelli
Zeugin im PelzmantelAlda Mangini Elvira Pacetti - Emma Baron
und andere
Musik: Carlo Rustichelli
Kamera: Alvaro Mancori
Buch: Franco Brusati, Gaspare Cataldo und Giacomo Gentilomo
Regie: Giacomo Gentilomo