Stand-up, Comedy, Gesang und Improvisation – Mirja Regensburg hat alles drauf, und wenn‘s sein muss, auch alles auf einmal. Die Comedian mit typisch nordhessischem Charme teilt ihre Erlebnisse gerne mit dem Publikum und schreckt auch nicht davor zurück, sich selbst auf die Schippe zu nehmen.

Heute hat sie noch weitere illustre Gäste in ihre Show eingeladen: Der hessische Kult-Comedian Maddin Schneider gewährt dem Publikum freien Blick in sein Oberstübchen, wo sich angeblich täglich bis zu 80.000 der aberwitzigsten Gedanken tummeln, während die Kabarettistin Inka Meyer, mittelfränkische Pfälzerin mit friesischem Migrationshintergrund, über die MeToo-Debatte und antiquierte Rollenbilder reflektiert.

Newcomer Pascal Franke elektrisiert das Publikum mit Klavierkabarett und schwarzem Humor, und Woody Feldmann, die kleine Frau mit der großen Klappe, zieht das Publikum mit Herz und Humor in ihren Bann. Poetry Slamer Jakob Schwerdtfeger alias Jey Jey Glünderling philosophiert und rappt über Fragen, die sich vor ihm noch niemand gestellt hat, und das Musik-Duo "Welthits auf Hessisch" präsentiert unsere Lieblingssongs der letzten siebzig Jahre endlich auch in hessischer Übersetzung.