Der Yssykköl-See in Kirgistan ist das größte Wasserreservoir Zentralasiens. Er steckt voller Geheimnisse und ist den Kirgisen heilig. Der Film führt in eine nahezu unbekannte Region. Der zweitgrößte Gebirgssee der Welt liegt in einer surrealen und bizarren Landschaft: Ur-wilde Obstbäume sieht man hier, Blumenwiesen wie im Allgäu, aber auch feine Sandstrände und türkisblaues Wasser vor schneebedeckten Siebentausendern. Neben grell leuchtenden orthodoxen Kirchen findet man Moscheen aus Holz, die an buddhistische Tempel erinnern.