Auf ein Wiedersehen mit seinen alten Schulkameraden hätte Willibald gerne verzichtet. Die haben ihn immer gepiesackt, und zwar nicht zu knapp. Doch nun, 25 Jahre später, stolpert er über die Leiche seines schlimmsten Peinigers. Kurz darauf ist der Tote spurlos verschwunden. Zieht hier jemand im Hintergrund die Fäden?

Eigentlich geht ihn das nichts an, denn als Restaurator interessiert Willibald sich für alte Möbel. Danjela Djurkovic ist jedoch sehr neugierig, ihr zuliebe organisiert Willibald Adrian ein Klassentreffen. Der Zeigestock seines ehemaligen Lehrers und ein Leichenwagen, der ihm auf Schritt und Tritt folgt, bringen den Metzger auf die richtige Spur. - Wider Willen wird Robert Palfrader als liebenswürdig verschrobener Möbelrestaurator in die Aufklärung eines neuen Verbrechens verwickelt. Für die entscheidenden Momente sorgt erneut Dorka Gryllus als Danjela Djurkovic.

Darsteller:
Willibald Adrian Metzger: Robert Palfrader
Danjela Djurkovic: Dorka Gryllus
Kommissar Pospischill: Andreas Lust
Prof. Zwirnhofer: Carl Achleitner
Prof. Eder: Bernhard Schir
Mario Sedlatschek: Markus Schleinzer
Johann Lackner: Hary Prinz
Karl Meixner: Stefan Puntigam
Anna Maria Neubauer: Brigitte Kren
Birgit Kitzler-Eder: Michou Friesz
Felix Dobermann (als Kind): David Christopher Roth
Willibald Metzger (als Kind): Michael Arnsteiner
Felix Dobermann: Alexander Virgolini
Danjela Djurkovic (als Kind): Fanni Prohaszka
Birgit Kitzler (als Kind): Cosima Lehninger
Hans Djurkovic: Walter Ludwig
und andere:
Drehbuch: Holger Karsten Schmidt und Thomas Raab
Musik: Christopher Bremus
Kamera: Ralf Noack
Regie: Andreas Herzog