Nach einer längeren Geschäftsreise in die USA kehrt der Reederei-Manager Albert Marquard nach Berlin zurück. Seine Freundin Astrid Wünsche blickt dem Wiedersehen jedoch mit gemischten Gefühlen entgegen: Immerhin hatte Albert sich in all der Zeit nur ein einziges Mal bei ihr gemeldet.

Sehr zum Ärger von Astrids eifersüchtigem Ex-Mann Uwe gelingt es dem weltgewandten Charmeur jedoch, Astrid erneut für sich zu gewinnen. Zum Beweis seiner Aufrichtigkeit will Albert sogar seinen Job bei der Großreederei aufgeben und als Geschäftspartner bei der Reederei Wünsche einsteigen. Es dauert jedoch nicht lange, bis sich die alte Weisheit zu bewahrheiten scheint, nach der man Geschäft und Liebe tunlichst getrennt halten sollte ... - Der Film erzählt eine pfiffige Geschichte von Vertrauen und Freundschaft, von Liebe und Familienbanden.

Darsteller:
Astrid Wünsche: Gaby Dohm
Albert Marquard: Günther Maria Halmer
Claudia Hauptmann: Nina Weniger
Max Pohlmann: Kai Ivo Baulitz
Vera Marquard: Petra Zieser
Uwe Wünsche: Rüdiger Vogler
Toby Hauptmann: Justus Kammerer
Knut Janssen: Steffen Gräbner
Frau Mühlbauer: Manon Straché
Herr Mühlbauer: Axel Wandtke
Holger Becker: Ronald Kukulies
und andere
Drehbuch: Thomas Oliver Walendy und Gabriele Werth
Musik: Stefan Wulff, Frank Wulff und Hinrich Dageför
Kamera: Johannes Kirchlechner
Regie: Ilse Hofmann