Emma und Sophie Krogmann sind nach Hamburg gezogen, weil ihre Eltern das Teekontor übernommen haben. Während Sophie sich auf dem Speicher ihre Modeecke einrichtet, holt sich Emma bei einem Trödelladen um die Ecke ein Aquarium.

Als Emma und ihr Hund Fee in der Speicherstadt mit zwei Männern Ärger bekommen, die Kisten mit Zigaretten in einen Leichenwagen packen, ist sie froh, dass ihr drei Kinder helfen: Themba, Rasmus und Lina sind sich sicher, dass Emma Schmuggler auf frische Tat ertappt hat.

Sie gehen mit ihr zum Zoll, um gegen die zwei Schmuggler Anzeige zu erstatten. Aber als Emma ihre Zeugenaussage machen möchte, erkennt sie ausgerechnet den Zollbeamten als einen der Täter wieder. Emma flüchtet in Panik zurück ins Hauptquartier. Ihre Schwester Sophie meint zwar, sie erzähle Flunkergeschichten, weil sie unbedingt berühmt werden will, aber ihre neuen Freunde Themba, Rasmus und Lina glauben ihr.

Während Themba und Rasmus ein Beerdigungsunternehmen unter die Lupe nehmen, das mit den Schmugglern unter einer Decke zu stecken scheint, geraten Emma, Lina und Sophie in Bedrängnis, als die Verbrecher selbst im Hauptquartier auftauchen. Als sie mit einem Boot aus der Speicherstadt fliehen wollen, gerät Lina in tödliche Gefahr.


(Der 82. Teil folgt am 15. Juli.)

Weitere Informationen

Darsteller:
Sophie: Katherina Unger
Themba: Coco Nima
Lina: Lale H. Mann
Rasmus: Julian Winterbach
Emma: Aurelia Stern
Maike Krogmann: Verena Mundhenke
Hannes Krogmann: Jörn Knebel
Gabi Bruhns-Mcomo: Paula Paul
Dalu Mcomo-Bruhns: Nino Sandow
Lene Nilsen: Katrin Weisser
Jan Lange: Matthias Klimsa
Polizist Sven Bader: Simon Böer

Ende der weiteren Informationen