Endlich Ferien! Tarun ist mit seiner Mutter und Freundin Hannah auf Fahrradtour, als sie auf einem Campingplatz an der Elbe tote Fische am Strand finden. Was stimmt hier nicht? Eine Urlauberin hat Juckreiz, das Mädchen Matilda einen Asthmaanfall – und auch bei anderen Besuchern stellen sich gesundheitliche Probleme ein. Tarun und Hannah glauben nicht an einen Zufall, doch Campingplatzbesitzer Sascha blockt ihre Fragen ab. Weiß er wirklich von nichts?

Tarun überredet seine Mutter, Wasserproben zu nehmen und mit ihm ins Labor nach Hamburg zu fahren, Hannah folgt Sascha zu einer alten Industrieruine. Noch ahnen die Freunde nicht, in welcher Gefahr Mensch und Umwelt sind.