Linas Vater hat sich mit der Altkleidersammlung auf der Flussschifferkirche vollkommen übernommen. Lina und Rasmus helfen ihm, den Gemeinderaum freizuräumen, da findet Lina 1.200 Euro in einer Jacke. Die Pfefferkörner wollen das Geld eigentlich der Polizei übergeben, aber Sophie erkennt die Jacke. Sie gehört Pia aus der Parallelklasse.

Sophie plädiert dafür, Pia erst zu befragen. Pia ist in eine Jugendgang geraten, die ihr auf der Flucht vor der Polizei das gestohlene Geld aus einem Tankstellenüberfall untergeschoben hat. In Panik hat sie das Geld in eine Altkleidertonne geworfen. Als Gang-Anführerin Rici das Geld von ihr fordert, führt sie diese zu dem Sammelplatz, doch die Tonne ist leer. Pia gerät unter Druck. Die Gang verdonnert Pia zu Sklavendiensten, nur eine SMS von Lina rettet sie: "Haben deine Jacke. Sollten reden. 14.00 Uhr Speicher V."

Dummerweise kommen die Pfefferkörner jedoch zu spät. Von Pia keine Spur, stattdessen eine schockierende Nachricht. Emma wurde entführt. Die Forderung der Gang: Emma gegen das Geld. Nur mit einem Trick gelingt es den Freunden, Emma und Pia zu befreien.


(Der 95. Teil folgt am 1. August.)

Weitere Informationen

Darsteller:
Sophie: Katherina Unger
Themba: Coco Nima
Lina: Lale H. Mann
Rasmus: Julian Winterbach
Emma: Aurelia Stern
Ricky: Swantje Kohlhof
Pia: Antonia von Melville
Sandra: Katja Geist
Hannes Krogmann: Jörn Knebel
Gabi Bruhns-Mcomo: Paula Paul
Dalu Mcomo-Bruhns: Nino Sandrow
Sven Bader: Simon Böer

Ende der weiteren Informationen