In der Schule werden die Einnahmen aus einer Spendenaktion für Straßenkinder gestohlen. Unglücklicherweise gerät Ninas Bruder Matteo in Verdacht, als er aus unerfindlichen Gründen mit der Geldkasse in der Hand gesehen wird.

Doch Matteo beteuert seine Unschuld. Er behauptet, die Kasse sei ihm von einem "Tigermädchen" gegeben worden. Ein seltsames Rätsel für die Pfefferkörner, die natürlich beweisen wollen, dass Matteo nichts mit dem Raub zu tun hat.

Alle Spuren weisen zunächst auf ihre Mitschülerin Sarah. Doch bald stellt sich heraus, dass nicht sie, sondern ihr Vater Eddie, ein mittelloser Ex-Boxer, hinter der Tat steckt. Gemeinsam mit Sarah, die ihren unglückseligen Vater zunächst schützen möchte, stellen sie dem Täter eine Falle. Es bedarf jedoch der Hilfe des früheren Boxstars Henry Maske, dem "Gentleman", um Eddie schließlich zur Einsicht zu bringen.


(Der 116. Teil folgt am 30. August.)

Weitere Informationen

Darsteller:
Emma Krogmann: Aurelia Stern
Nina Pellicano: Carolin Garnier
Max Paulsen: Bruno Alexander
Henri Patterson: Sammy O'Leary
Hannes Krogmann: Jörn Knebel
Pastor Jan Lange: Matthias Klimsa
Magdalena Paulsen (Oma Leni): Doris Kunstmann
Antonio Pellicano: Orazio Zambelletti
Maria Pellicano: Clelia Sarto
Matteo Pellicano: Robin Huth
Klassenlehrerin: Katinka Auberger
Direktorin: Katharina Schütz
Boxtrainer: Ludger Burmann
und als Gast: Henry Maske
und andere

Ende der weiteren Informationen