Jessis Vater hat ihr bei einem seiner Auftraggeber einen kleinen Job besorgt: In einer ungenutzten Hamburger Villa Antiquitäten und ausgestopfte Tiere zu katalogisieren, ist zwar stinklangweilig, aber mit dem Geld kann sich Jessi endlich die neue Kletterausrüstung kaufen.

Doch dann läuft alles schief: Mit Jessis Schlüssel verschaffen sich Diebe Zugang zur Villa und stehlen die exotischen Jagdtrophäen des Villenbesitzers: Antilope, Gnu, Gazelle, Nashorn – alles weg.

Die Pfefferkörner nehmen die Ermittlungen auf. Ein erster Verdächtiger ist schnell ausgemacht: ein Handwerker, der wegen unbezahlter Rechnungen Rache angedroht hat. Als bei ihm auch noch die Trophäen auftauchen, scheint der Fall gelöst.

Doch Jessi hat Zweifel an der Schuld des Handwerkers. Merkwürdig ist, dass ein altes Rhinozeros-Horn fehlt – und das ist auf dem Schwarzmarkt Hunderttausende wert.


(Der 123. Teil folgt am 10. September.)

Weitere Informationen

Darsteller:
Luis de Lima Santos: Emilio Sanmarino
Nina Pellicano: Carolin Garnier
Max Paulsen: Bruno Alexander
Jessi Amsinck: Martha Fries
Lars Heyen: Leif Stawski
Marcel: Justin Marsiglia
Lüderich: Erich Krieg
Drehbuch: Jörg Reiter
Kamera: Uwe Neumeister
Regie: Franziska Hörisch

Ende der weiteren Informationen