Schöngruber will sich durch einen Brief an das preußische Kultusministerium in Berlin bekanntmachen. Er möchte Kurse geben für angehende Uhrmacher-Lehrlinge. Therese dagegen beschafft ihrem Mann Arbeit, indem sie bei einem Antiquitätenhändler eine wertvolle Uhr ruiniert.

Auch Agnes versucht sich in Arbeitbeschaffung für den Herrn Papa - ausgerechnet bei dem Adressaten von Papas Brief, dem auch Therese einen Besuch abstattet. Alles trifft sich bei der Familie Pohlmann, und alles löst sich in Wohlgefallen auf - und Vater Schöngrubers Geschäft ziehrt bald das Schild "Hoflieferant".


(Der 5. Teil folgt am 7. September.)

Weitere Informationen

Darsteller:
Franz Schöngruber: Hans Holt
Therese Schöngruber: Marika Rökk
Agnes Schöngruber: Gabriele Jacoby
Käthe Gehrke: Rosemarie Kühn
Wilhelm Gehrke: Dieter Hallervorden
Frau Pohlmann: Ingrid von Bergen
Herr Pohlmann: Lothar Diettrich
Friedrich-Wilhelm: Peter Henke
Alfred Niemitz: Eckart Dux
Juwelier: Erich Friedler
Schiemolke: Knut Khartwig
Dr. Rottmann: Erich Goetze
K. Leuchtner: Klaus Münster
Lehmann: Wolfgang Rau
Erdmann: Rudolf Lorenz
und andere

Ende der weiteren Informationen