Zwei Studenten haben einen raffinierten Trick entwickelt. Scheinbar miteinander verfeindet, entfesseln sie bei verschiedenen Anlässen Streit und Schlägerei. Im Tumult lassen sie dann Wertgegenstände mitgehen. Keiner verdächtigt das Gauner-Duo.

Zigorski, einer der beiden, meldet sich bei Therese zum Klavierunterricht. Therese vermutet in ihm außerdem einen Galan ihrer Tochter Agnes. Aber sie hat Zigorski bald durchschaut. Sie stellt Zigorski und Lauterbach eine geschickte Falle und kann beide des Diebstahls überführen. Dabei stellt sich heraus, dass Agnes keineswegs in Zigorski verliebt ist, sondern gemeinsam mit ihren Freunden und Dr. Pfeiffer nur versucht hatte, den beiden den Diebstahl eines wertvollen Bildes nachzuweisen.


(Der 6. Teil folgt am 14. September.)

Weitere Informationen

Darsteller:
Franz Schöngruber: Hans Holt
Therese Schöngruber: Marika Rökk
Agnes Schöngruber: Gabriele Jacoby
Käthe Gehrke: Rosemarie Kühn
Dr. Pfeiffer: Günther Pfitzmann
S. Zigorski: Thomas Astan
Lauterbach: Joachim Kemmer
Eva Köhler: Jutta Kamman
Liebenfels: Hans W. Bussinger
Schöffler: Dietrich Frauboes
Wirt: Gerhard Wollner
1. Polizist: Günther Kieslich
und andere

Ende der weiteren Informationen