Karola hat ein Stipendium für Italien bekommen. Aufgeregt ruft sie Katja an, die gerade mit Stefan ausreitet. Als Katja mit Stefan im Atelier erscheint, bricht Karola plötzlich zusammen. In der Klinik stellt sich heraus: Karola ist schwanger. Alles spricht dafür, dass Oliver der Vater ist. Katja ist niedergeschlagen, hat sie doch ihr gemeinsames Kind damals verloren. Aber auch Karola ist kreuzunglücklich. Sie will das Kind nicht.

Lukas ist gerade dabei, ein kunstvolles Graffito auf das Turnhallengebäude zu sprühen, als er vom Hausmeister entdeckt wird. Bei der Flucht verliert er seinen Rucksack, auf dem sein Name steht. Fumetti macht ihm klar, dass er die Säuberungskosten übernehmen muss - nicht leicht für einen Schüler. Doch da sein Graffito bei vielen auf Begeisterung stößt, setzt sich Katharina ein und besorgt ihm einen Auftrag nach dem anderen. Schon bald fühlt Lukas sich zwischen Kunst und Kommerz hin und her gerissen.

Da malt er doch lieber Plakate für die Demonstration, mit der das gesamte Kollegium und auch Stefan Hagen gegen die Schulschließung protestieren wollen. Doch wird Fumetti bei der Demonstration dabei sein und riskieren, dass sowohl der Schulrat als auch Victoria, die mit ihm nach Südafrika gehen will, sich von ihm abwenden?

Katja und Stefan kommen sich näher, als Katja eines Nachmittags Stefan auf dem Friedhof trifft. Bei einem Unfall hat er seine Frau und seine beiden Töchter verloren.


(Der 9. Teil folgt am 7. September.)

Weitere Informationen

Darsteller:
Katja Stein: Julia Stemberger
Alexander Fumetti: David C. Bunners
Stefan Hagen: Jochen Horst
Karola König: Katja Studt
Victoria Treff: Ivonne Schönherr
Christa König: Annekathrin Bürger
Ulrich König: Klaus Manchen
Frau von Ryben: Irm Herrmann
Reneé Reinhardt: Petra Kleinert
und andere
Drehbuch: Gabriele Herzog und Scarlett Kleint
Musik: Rainer Oleak
Kamera: Claus Deubel
Regie: Dominikus Probst

Ende der weiteren Informationen