Ingrid (Rebekka Nystabakk) will nicht zulassen, dass ihre Tochter Karin (Mathilde L.H. Cuhra) mit deren Vater (Kristofer Hivju) fortgeht. Sie hofft, die 15-Jährige wieder auf ihre Seite ziehen zu können. Obwohl nichts mehr ist, wie es war, muss die Familie bei einem Pressetermin eine heile Welt vorgaukeln.