Die meisten Menschen, die von einem Haus träumen, bauen nur einmal im Leben. Für ihr Traumhaus brauchen sie kreative Architekten, Handwerker, die ihre Aufgabe lieben, und Freunde, die mit anpacken, damit aus dem Traumhaus kein Albtraum wird. Klare Linien, Flachdach, bloß keine Schrägen. So soll das Traumhaus von Familie Baarup/Becker aussehen. Ihr Motto: Wenn wir ein eigenes Haus bauen, dann wollen wir es schön machen und richtig machen. Bauen heißt auch, Kompromisse eingehen. Das Baugrundstück liegt in Kirchrode, ein grüner Stadtteil im Südosten Hannovers. Die Aufgaben der Bauherren sind klar verteilt. Sie ist für das Organisatorische zuständig, er für das Kreative. Das funktioniert auch beim kniffeligen Innenausbau gut.