Langes Warten im Zoo-TÜV: In der Quarantäne-Station des Leipziger Zoos sind drei neue Sichler eingetroffen und werden dort von Zootierarzt Klaus Eulenberger und seiner Mannschaft auf den Kopf gestellt. Erst dann können sie zu ihren Kollegen in die Freiluftvoliere. Gesundheits-Check von A-Z, Impfungen, elektronische Identifizierung - nach dieser Prozedur kann die drei Neuankömmlinge im neuen Zuhause nichts mehr schocken. Gesundheitsvorsorge im Tropenhaus: Tierpfleger Dieter Georgi besticht die Zwergseidenäffchen [Affe] mit ihrem Leibgericht: Mehlwürmer. Erst dann kann er zum großen Schlag ausholen. Die kleinsten Affen der Welt treiben ihm mächtig den Schweiß auf die Stirn, bis er sie endlich im Netz hat und das volle medizinische Programm anlaufen kann. Leipzig hat den Superstar: Lama Horst, die neue Marketing-Perle des Zoos, wird auf den ganz großen Auftritt vorbereitet: ein Benefiz-Konzert im Leipziger Gewandhaus. Bis Horst soweit ist, dass er die Bretter der Welt betreten kann, muss er noch einige Hürden nehmen. Michael Ernst nutzt jede freie Minute, um die Choreographie einzustudieren und Horst die Ängste zu nehmen. Wird der große Auftritt klappen?