Alle Stuten hat der Wildpferdhengst bereits gedeckt, nun vergreift er sich an seinen minderjährigen Kindern. Da muss auch so ein potenter Wildpferdhengst wie Gandhi mal Pause machen, und zwar getrennt von den Stuten auf dem Lande.

Doch so einen kraftstrotzenden Hengst umzusetzen, ist kein leichter Job für Prof. Eulenberger und die Pfleger. Werden sie es schaffen, Gandhi von seinen geliebten Stuten zu trennen? Die Lippenbären Klaus und Ludmilla haben sich nicht mehr viel zu sagen und auch bei Malini und Renate kriselt die Zweisamkeit gewaltig. Eine große Umsetzungsaktion im Lippenbärengehege soll nun die Gefühlswelten aller Betroffenen wieder beleben. Doch wird die erotische Absicht auch angenommen? Das kleine Bennettkänguru Franz ist seit Ende Mai in Dauerbehandlung. Erst eine dicke Backe, dann ein entzündeter Zahn und nun ist offenbar der ganze Kiefer von den Erregern befallen. Hunger jedenfalls hat das kleine Känguru schon seit langem nicht mehr. Und das, obwohl sich Professor Eulenberger wirklich jeden Tag für das kranke Tier Zeit nimmt. Doch eine weitere Operation scheint unausweichlich. Und keiner weiß, ob sie das geschwächte Känguru überleben wird. Nach 400 – 460 Tagen Tragzeit rückt der Geburtstermin für das Giraffenjunge näher. Erstmals eine Geburt in der Gruppe. Alle sind gespannt wie die anderen Tiere auf die neue Situation reagieren werden. Das Team von „Elefant, Tiger & Co.“ hat schon jetzt Kameras in der Mutterstube installiert. Und wird darüber berichten, sobald es losgeht.