Der zweite Versuch: Giraffen und Zebras sollen gemeinsam auf die Afrikasavanne des Leipziger Zoos. Beim letzten Mal reagierte Zebrahengst Gromit panisch. Er zerriss den Elektrozaun, der Versuch musste abgebrochen werden. Gibt es diesmal Frieden in Afrika?

Der erste Blick: Freddy Kuschel ist stolz. Gleich drei kleine Robben sind auf die Welt gekommen. Vorsichtig wirft der Tierpfleger einen ersten Blick auf den Nachwuchs. Sind die Kleinen wohlauf? Der Hai ist los: Er ist etwa ein dreiviertel Jahr alt, kaum einen Meter lang und männlich - ein kleiner Schwarzspitzenriffhai. Genau der reizt die Hai-Mädels. Seit Monaten warten sie auf den Tag, an dem der schützende Grenzzaun zwischen ihnen und dem Haiburschen fällt. Heute nun ist es so weit: Heiko Schäfer wird das Gitter ziehen. Wird sich der Kleine wie ein großer Hai verhalten? Affen in Bedrängnis: Nachwuchs bei den Rhesusaffen. Da wird die Anlage schnell zu eng und die Gruppe unübersichtlich. Ein glücklicher Umstand will es, dass der Tierpark Oschatz Bedarf anmeldet. Drei halbstarke Affen, geboren im vergangenen Jahr, sollen auf die Reise gehen. Doch wie fängt man einen wild gewordenen Rhesusaffen oder vielmehr drei?

Sendung: hr-fernsehen, "Elefant, Tiger & Co.", 19.06.2021, 15:10 Uhr