Fahrradfahren kann fast jedes Kind – und kaum jemand wundert sich darüber, dass der Drahtesel beim Radeln nicht zur Seite kippt.

Das und viele andere Velo-Phänomene lassen sich pyhsikalisch erklären.