Geronimo wird von seiner Familie überredet, in die Wüste zu reisen, um der mysteriösen Sichtung eines UFOs nachzugehen. Der schrullige Olaf Lundblatt hat ihn angeschrieben und behauptet steif und fest, dass er ein Alien-Raumschiff gesehen hat. Doch am Ort der Geschehnisse findet Geronimo keinerlei Spuren, die auf eine Landung des Raumschiffs hinweisen könnten. Und so glaubt er an keine unheimliche Begegnung der 3. Art und vermutet, dass Lundblatt nur Aufmerksamkeit sucht, um ins Fernsehen zu kommen. Effeff jedoch kann es kaum abwarten, von Aliens entführt und auf eine Spritztour mitgenommen zu werden. Als in der Nacht tatsächlich ein mysteriöses Flugobjekt am Himmel auftaucht, scheint Effeff Recht zu behalten.