Effeff möchte ein Spion werden. Die Grundausstattung ist schnell besorgt, aber dann muss er mit den Schwierigkeiten kämpfen, die jeder Spionageneuling hat, wenn er Effeff heißt.

Geronimo möchte auf Benjamins Bitte hin den verschwundenen Prototyp eines Videospiels finden. Doktor Nosh, der Spieleentwickler ist dabei keine große Hilfe, denn er ist zerstreut und vergisst schnell. Und jede Spur, der Geronimo nachgeht, scheint in eine Sackgasse zu führen. Nach langem Suchen scheint die Antwort nah, doch da wird Geronimo entführt.