• Hessentipp DDR-Museum in Reinheim
    Aluchips, Luftduschen und Tischlüfter – diese und noch viel mehr Produkte aus der DDR finden sich in einem kleinen, privatgeführten Museum in Reinheim.
  • Planet Wissen Entdeckungsreise in die Tiefsee – Forschung am Limit
    Irrwitziger Druck, eisige Kälte, kein Licht – die Tiefsee ist ein extrem lebensfeindlicher Ort, bisher kaum erforschter Lebensraum. Es ist mehr über den Mars bekannt als über das größte Ökosystem der Erde, und das, obwohl die Tiefsee zwei Drittel der Erdoberfläche bedeckt, über Meeresströmungen und Nahrungsketten massiv das Leben beeinflusst.
  • Alles Wissen Ernteschäden: Hitzewelle macht Böden dauerhaft zu schaffen
    Erbarmungslos brannte die Sonne in diesem Sommer auf Wiesen und Felder - mit massiven Folgen für die Landwirtschaft. Viele Bauern retteten einen Teil ihres Getreides nur durch Noternten.
  • maintower Brandstifter in Schwalbach
    Über 30 Brände in nicht mal fünf Monaten! Die Brandserie in der Stadt im Main-Taunus-Kreis wird immer intensiver, die Anwohner verängstigt. Steck tatsächlich eine Jugendbande dahinter?
  • hessenschau
  • hessenschauwetter
  • TV-TIPP
    So war das alte Hessen - Frankfurt Ein Film von Jörg Adrian Huber
    Vom fränkischen Königshof des Jahres 794 bis zum europäischen Banken- und Messezentrum spannt sich der Bogen der Geschichte Frankfurts - einer Stadt, die als Treffpunkt und Schmelztiegel aller europäischen Volksstämme und als einer der größten Warenumschlagsplätze der Welt auf wechselvolle, aber immer handlungsreiche Zeiten zurückblickt.
  • Frankfurts grünes Wohnzimmer - der Palmengarten Ein Film von Angela Joschko
    Er fehlt in keinem Reiseführer: der Palmengarten von Frankfurt. Sein Glaspalast, das Palmenhaus, ist eines der letzten noch erhaltenen historischen Gewächshäuser der Welt und nun schon fast anderthalb Jahrhunderte alt.
  • Erlebnis Hessen: Der Frankfurter Stadtwald Ein Film von Silke Klose-Klatte
    Wenn die Frankfurter von ihrem Stadtwald sprechen, dann meinen sie in der Regel das fast 6.000 große Waldgebiet südlich des Mains. Gut zwei Drittel davon liegen innerhalb des Stadtgebiets. Einer der größten Stadtwälder Deutschlands.
  • Herrliches Hessen Unterwegs in Dribbdebach (Frankfurt-Sachsenhausen)
    Dieter Voss ist diesmal unterwegs in Sachsenhausen, eben in Dribbdebach, was für alle, die des Hessischen nicht mächtig sind, "auf der anderen Seite des Baches" heißt.
  • Der Henninger-Turm - Bau eines Wahrzeichens Ein Film von Simone Jung
    Über vierzig Jahre ist es her, als Karin Reuter ihr Püppchen verlor. Auf dem Fenstersims des Drehrestaurants im Henninger-Turm hatte es gesessen. Einige Tische weiter fand sie das Püppchen zum Glück wieder.
  • Expedition in die Heimat - Unterwegs in Frankfurt
    Wer an Frankfurt am Main denkt, denkt an gläserne Bürotürme - oder an Heinz Schenk und Apfelwein-Gemütlichkeit. Die Wahrnehmung der fünftgrößten Stadt Deutschlands bewegt sich irgendwo zwischen Banken und Bembel, zwischen Mainhattan und Provinz. Und vielleicht macht ja gerade die Spannung zwischen diesen Klischees den Reiz von Frankfurt aus.
  • TV-TIPP
    Als Frankfurt hundert Gassen hatte Wahre Geschichten aus der Altstadt
    Die Frankfurter Altstadt, historisches Zentrum der Kaiserstadt am Main, galt als eines der wertvollsten Quartiere Deutschlands, mit vielen uralten Häusern noch aus den Zeiten des Spätmittelalters. In den Bombennächten 1944 ging sie unter, und die wenigen Häuser, die den Krieg überdauerten, fielen in den fünfziger Jahren der neuen Stadtplanung zum Opfer.
  • Vom Glück, ein Frankfurter zu sein Neubeginn und Aufbruch (1)
    Frankfurt am Main macht an, haut um, stößt ab. Nirgends ist es so hässlich und zugleich so schön, so verdreckt und so blank poliert, so dörflich und so großstädtisch. Auf kleinstem Raum existieren Fachwerkhäuschen neben Wolkenkratzern, abgerissene Bettler neben beschlipsten Bankangestellten, Straßenkämpfer neben Spekulanten und 180 verschiedene Nationalitäten neben stoffelig knorzigen Frankfurtern.
  • Vom Glück, ein Frankfurter zu sein Die aufsässige Stadt (2)
    Frankfurt am Main macht an, haut um, stößt ab. Nirgends ist es so hässlich und zugleich so schön, so verdreckt und so blank poliert, so dörflich und so großstädtisch. Auf kleinstem Raum existieren Fachwerkhäuschen neben Wolkenkratzern, abgerissene Bettler neben beschlipsten Bankangestellten, Straßenkämpfer neben Spekulanten und 180 verschiedene Nationalitäten neben stoffelig knorzigen Frankfurtern.
  • heimspiel! am Samstag Die Themen: Fußball und Formel 1
    Wir berichten über die Englische Woche in der ersten, zweiten und dritten Liga und sprechen live über die Ergebnisse in der Bundesliga. Außerdem: In der Regionalliga empfängt Kickers Offenbach den TSV Steinbach Haiger. Wir blicken zur Formel 1 nach Russland: Wie kann sich Sebastian Vettel im Qualifying positionieren?
  • Engel fragt Macht uns das Handy wahnsinnig?
    Mittlerweile gibt es in Deutschland mehr Handys als Einwohner. Und das hat Folgen: Ständig klingelt, piepst und rappelt es, wir werden unfreiwillig mit Musik beschallt, fotografiert oder müssen mit anhören, wie andere in vollbesetzten U-Bahnen ihr Privatleben ins Smartphone brüllen.
  • Frankfurts neue Mitte – die Altstadt ist eröffnet!
    Die Frankfurter haben eine neue alte gute Stube: das Dom-Römer-Quartier mit spektakulären Rekonstruktionen von 15 historischen Bauten und 20 Neubauten von namhaften Architekten. Das hr-fernsehen sendet live vom großen Eröffnungsfest in Frankfurt und zeigt die wichtigsten und schönsten Ecken des neuen Viertels.
  • TV-TIPP
    Im Herzen Frankfurts - Die neue Altstadt Ein Film von Gunnar Henrich
    Der Wiederaufbau der im Zweiten Weltkrieg zerbombten Frankfurter Altstadt ist in Europa einmalig. 35 historische Häuser sind entstanden, 15 davon Rekonstruktionen und 20 den alten Fachwerkbauten nachempfundene Gebäude.
  • hessenschau
  • hessenschauwetter
  • TV-TIPP
    Das große Eröffnungsfest – Frankfurt feiert seine neue Altstadt!
    Das große Eröffnungsfest von Frankfurts neuer Mitte ist ein Publikumsmagnet.
  • Altstädte im Aufbruch - die neue Liebe für Hessens alte Stadtkerne Ein Film von Shahin Noureldin und Daye di Simoni
    Nicht nur Frankfurt will seine Altstadt zurück – auch in Schlitz, Marburg oder Büdingen beschäftigen sich Stadtplaner und Bürger damit, wie sie ihre Stadtzentren wieder zu einem lebendigen Mittelpunkt machen können.
  • Herrliches Hessen Unterwegs in Frankfurt
    Unterwegs in Frankfurt mit „Herrliches Hessen“ und Moderator Dieter Voss, das bedeutet eine gute Rindswurst essen, einen Blumendoktor aufsuchen, von einem Landschaftslotsen lernen, mit einer Marktfrau schwätzen, den Hauptfriedhof entdecken und mit einem Concierge lachen.
  • Nachtschicht in Frankfurt
    18.30 Uhr, Freitagabend, die zwölfstündige Nachtschicht beginnt. Wochenende. Wenn andere frei haben, ausgelassen feiern oder sich einfach nur ausruhen, wird es für Polizisten, Rettungsassistenten und Notärzte oft besonders anstrengend. Ob Polizeistreife, Rettungswagen-Team oder Notfallambulanz – die Nacht wird lang und anstrengend.
  • Schnell ermittelt Jonas Wultz (32)
    Für die einen ist der Blitz aus heiterem Himmel der Anfang einer neuen Liebe, für andere endet er tödlich wie bei Jonas Wultz. Chefinspektorin Angelika Schnell steht vor einem mysterösen Fall.
  • Polizeiruf 110: Kein Tag ist wie der andere Kriminalfilm, DDR 1986
    Oberleutnant Zimmermann hat keine ruhige Minute. Ein Sexualmörder macht die Stadt unsicher, aus einem Fenster im 13. Stock eines Hochhauses wurde ein Mann gestoßen, und Zimmermanns Freundin Irene droht ihn zu verlassen, weil er nie Zeit für sie hat. Der gestresste Kriminalist ist völlig überfordert.
  • Merkwürdige Geschichten Die verhexte Bahnstation (4)
    Kann ein Toter einen Lebendigen zu Hilfe rufen? Auf der kleinen Bahnstation an der Einfahrt zu dem großen Tunnel geht es nicht mit rechten Dingen zu.
  • Schnell ermittelt Jonas Wultz (32)
    Für die einen ist der Blitz aus heiterem Himmel der Anfang einer neuen Liebe, für andere endet er tödlich wie bei Jonas Wultz. Chefinspektorin Angelika Schnell steht vor einem mysterösen Fall.
  • Utta Danella - Das Geheimnis unserer Liebe Spielfilm, Deutschland 2008
    Die junge, aufgeweckte Franziska führt einen traditionsreichen Uhrmacherbetrieb in einem kleinen Ort am Starnberger See. Zugleich versucht sie seit dem tragischen Unfalltod ihres Vaters, ihre Mutter zu neuer Lebensfreude zu animieren – ohne großen Erfolg.
  • Merkwürdige Geschichten Die verhexte Bahnstation (4)
    Kann ein Toter einen Lebendigen zu Hilfe rufen? Auf der kleinen Bahnstation an der Einfahrt zu dem großen Tunnel geht es nicht mit rechten Dingen zu.
  • Nachtschicht in Frankfurt
    18.30 Uhr, Freitagabend, die zwölfstündige Nachtschicht beginnt. Wochenende. Wenn andere frei haben, ausgelassen feiern oder sich einfach nur ausruhen, wird es für Polizisten, Rettungsassistenten und Notärzte oft besonders anstrengend. Ob Polizeistreife, Rettungswagen-Team oder Notfallambulanz – die Nacht wird lang und anstrengend.
  • Herrliches Hessen Unterwegs in Frankfurt
    Unterwegs in Frankfurt mit „Herrliches Hessen“ und Moderator Dieter Voss, das bedeutet eine gute Rindswurst essen, einen Blumendoktor aufsuchen, von einem Landschaftslotsen lernen, mit einer Marktfrau schwätzen, den Hauptfriedhof entdecken und mit einem Concierge lachen.

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • mit Audio-Deskription
  • Schwarz-Weiß
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)