• Planet Wissen Wasser für alle – was unsere Talsperren leisten
    Bei Talsperren denkt man meist an Ausflüge, Baden, Segeln oder Wandern. Dabei ist die Hauptaufgabe der künstlichen Gewässer eine ganz andere. Sie sollen gewährleisten, dass man immer genug Trinkwasser hat, und andererseits dafür sorgen, dass Bäche und Flüsse nicht über die Ufer treten.
  • maintower Corona in Südhessen: 99 Schüler in Rimbach unter Quarantäne
    99 Schüler aus Rimbach (Bergstraße) müssen nach einer Skifreizeit im Südtiroler Ahrntal erst einmal zu Hause bleiben. Wie das Gesundheitsamt am Donnerstag mitteilte, wurde für die gesamte Reisegruppe, zu der auch zehn Erwachsene gehören, häusliche Quarantäne angeordnet.
  • hessenschau
  • hessenschauwetter
  • Morden im Norden Tödliche Beobachtung (48)
    Ein totes Mädchen wird im Wald gefunden. Das Kind wurde erschossen. Es handelt sich um die 13-jährige Elena, die am Abend vor dem Mord mit ihrer elfjährigen Freundin Maria am Ufer des nahe liegenden Sees gespielt hatte. Das Mädchen wuchs in Wohlstand und behütet auf, Maria dagegen lebt etwas verwahrlost bei ihrem alkoholkranken Vater. Die Mutter hat die beiden verlassen und ist nicht auffindbar. Dieser Fall geht dem gesamten Team sehr nahe.
  • Nachtcafé
  • Welt der Tiere Das Meerschwein und sein brummiger Nachbar
    Meerschweinchen sind der Freund vieler Kinder und Erwachsener. Sie quieken wie Schweine und kamen mit den Seefahrern im 16. Jahrhundert übers "Meer" nach Europa, daher ihr Name. Hierzulande sind sie vor allem Haustiere. Davor waren sie zwar auch in ihrer Heimat "Familienmitglied", aber wie Schwein oder Huhn zum Essen gedacht. Das ist bis heute so geblieben.
  • Wildnis Nordamerika Die Wüste lebt (5)
    Nordamerika ist ein Kontinent der Extreme. Im Regenschatten der Rocky Mountains sind ausgedehnte Wüsten entstanden. Hier herrschen die unerbittlichsten Bedingungen des Kontinents. Liegen sie wie das "Große Becken" auf Hochplateaus im Gebirge, wird es im Winter extrem kalt. Das legendäre Tal des Todes in der Mojave-Wüste ist dagegen mit Temperaturen bis zu 56 Grad der trockenste und heißeste Ort der Erde.
  • Das Waisenhaus für wilde Tiere Abenteuer Afrika (70)
    Für die Tiere auf Harnas wird alles Menschenmögliche getan – nicht nur, wenn sie krank sind. Hier werden auch Senioren betreut, so wie drei betagte Geparde. Sie gehen täglich spazieren. Die drei sind jeweils 14 Jahre alt – ein biblisches Alter für Geparde. Sie sind Geschwister und wurden gemeinsam von Hand aufgezogen. Das heißt aber nicht, dass sie machen, was man von ihnen will, besonders bei der heutigen Fütterung.
  • Küchenduell XXL Wer ist Hessens bester Hobbykoch? (2)
    Das große Duell am Herd: Wer ist der beste Hobbykoch? Vier Pärchen treten in der Frankfurter Genussakademie gegeneinander an. Die Herausforderung für die Teams: ein kniffliges Drei-Gänge Menü.
  • heimspiel! am Samstag
    Hessenliga Fußball: Hessen Kassel - Hessen Dreieich Futsal (Hallenfußball): GO Rhein-Main Futsal - TSV Weilimdorf (Futsal) und die Qualifikationsrunde im Bouldern im Studio Bloc in Darmstadt
  • TV-TIPP
    herkules Der Pfleger und die wilden Tiere
    Sie sind süß, meist knuddelig und auf jeden Fall schön anzugucken – die Tiere im Wildpark Knüll. Doch damit es denen gut geht und die Besucher ein schönes Erlebnis haben, braucht es viele gute Seelen, die sich um die Tiere kümmern.
  • maintower weekend Schwimmende Kuh Hanna feiert Geburtstag auf Gnadenhof
    Unglaublich: Auf der Flucht vor dem Schalter, schwimmt die Kuh Hanna 1,5 Kilometer durch die Müritz. Auch der ehemalige Landwirt Matthias Jehn konnte das nicht glauben und hat sie jetzt auf seinen Gnadenhof nach Kalbach geholt. Jetzt feiert Hanna ihren zweiten Geburtstag.
  • Was geht, Hesse?! (2) Die Hessen-Challenge: Segway, Stand-Up und ein Bobby Car
    Drei Entertainer mit ausländischen Wurzeln auf Challenge-Tour durch Hessen: Motsi Mabuse, Gayle Tufts und Cüneyt Akan.
  • hessenschau
  • hessenschauwetter
  • TV-TIPP
    Wunderschön! Pellworm Unterwegs mit Tamina Kallert
    Saftiges Grasland, weiter Himmel, unzählige Schafe auf dem Deich. Das sind die typischen Markenzeichen von Pellworm.
  • TV-TIPP
    Die Retter der Koalas Unterwegs mit Frank Elstner
    Frank Elstner war zusammen mit seinem Freund, dem Biologen Matthias Reinschmidt, drei Wochen an der wilden Ostküste des fünften Kontinents Australien unterwegs. Sein besonderes Interesse galt dabei den Koalas in Queensland, denn sie könnten, laut Schätzungen von Experten, in zehn bis zwanzig Jahren ausgestorben sein.
  • Der Bestatter Von null auf 100 (3)
    Das Mitglied einer Raserclique verunglückt tödlich mit seinem Porsche. Der Vater des Hinterbliebenen, Paul Obrist, Besitzer eines Autohauses für Luxuskarossen, bittet den Bestatter, das völlig verbrannte Gesicht seines Sohnes Patrick zu rekonstruieren, damit ihn seine Mutter im offenen Sarg sehen kann.
  • Der Bestatter Stachel im Fleisch (4)
    Luc fehlen zwar handfeste Beweise, aber er ist sicher, dass der korrupte Anwalt Lorenz Ilgner etwas mit dem Mord an seinem besten Freund Bernhard Mäder zu tun hat. Ein persönliches Treffen mit dem aalglatten Erfolgstyp endet handgreiflich: Luc packt Ilgner am Kragen. In der folgenden Nacht wird Luc von Puffmutter Adriana Wanner, einer ehemaligen Schulkollegin, in ein Luxusbordell bestellt, um dort einen Toten abzuholen.
  • Monsters Spielfilm, Großbritannien 2010
    Sechs Jahre ist es her, seit über Mexiko eine NASA-Raumsonde abstürzte, die außerirdische Lebensformen mit sich führte. Seither lebt die Bevölkerung in Angst vor krakenförmigen Aliens, deren Ausbreitung auch mit militärischen Mitteln nicht zu stoppen ist.
  • Der Bestatter Von null auf 100 (3)
    Das Mitglied einer Raserclique verunglückt tödlich mit seinem Porsche. Der Vater des Hinterbliebenen, Paul Obrist, Besitzer eines Autohauses für Luxuskarossen, bittet den Bestatter, das völlig verbrannte Gesicht seines Sohnes Patrick zu rekonstruieren, damit ihn seine Mutter im offenen Sarg sehen kann.
  • Gebratene Spitzbuwe "Hessen à la carte"
    Schupfnudeln_Spitzbuwe
  • Was geht, Hesse?! (2) Die Hessen-Challenge: Segway, Stand-Up und ein Bobby Car
    Drei Entertainer mit ausländischen Wurzeln auf Challenge-Tour durch Hessen: Motsi Mabuse, Gayle Tufts und Cüneyt Akan.
  • Wunderschön! Pellworm Unterwegs mit Tamina Kallert
    Saftiges Grasland, weiter Himmel, unzählige Schafe auf dem Deich. Das sind die typischen Markenzeichen von Pellworm.

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • mit Audio-Deskription
  • Schwarz-Weiß
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)