• Planet Wissen Umweltgifte und bequemes Leben – wie uns der Wohlstand krank macht
    Die Deutschen leben in einer modernen, hochtechnisierten Gesellschaft – mit all ihren Vorteilen und Annehmlichkeiten. Aber genau die führen auch zu Problemen. Denn viele Errungenschaften haben ihren Preis.
  • Planet Wissen Unser Apfel – Robuste Frucht oder empfindliche Diva?
    Der Apfel ist nach wie vor das Lieblingsobst der Deutschen. Aber Äpfel im großen Stil anzubauen, wird immer schwieriger. Denn ausgerechnet der robust erscheinende Apfel ist eine sehr anfällige Frucht und kritische Verbraucher wollen möglichst pestizidfrei essen.
  • hessenschau
  • hessenschauwetter
  • Eichholz und Söhne Der Konflikt (2)
    Bei einem Alpenrundflug als Trostpflaster wagen es Martins Eltern endlich, Vater Eichholz von dem geplanten Wohnungswechsel zu erzählen. Der Junge ist von der bevorstehenden Trennung schockiert. Auch Manfred Eichholz ist empört, als er von Charlotte erfährt, dass sein Bruder aus der Familiengemeinschaft ausbrechen will.
  • Morden im Norden Bernsteinfieber (64)
    Ein brutaler Überfall auf ein Bernstein-Schmuckgeschäft in Scharbeutz: Weil der Bernsteinschleifer Enno Claasen ungeplant früher vom Strand zurückkommt, überrascht er zwei Einbrecher auf frischer Tat und wird dabei von einem Schuss lebensgefährlich verletzt.
  • Nachtcafé Moderation: Michael Steinbrecher
  • Welt der Tiere Tier-und Naturdokumentation von Udo Zimmermann
    Viele Kinder wünschen sich Tiere - aber das ist bemerkenswert: Die achtjährige Berta will für ein Alpakababy sorgen dürfen. Ganz so ungewöhnlich ist es aber nicht im Hochland von Peru. Dort weiden die höckerlosen Kleinkamele Seite an Seite mit dem Hochlandvolk der Qéros.
  • TV-TIPP
    Die Rhön Frühling und Sommer
    Als das "Land der offenen Fernen“ wird die Rhön gern bezeichnet, und damit ist sie wie kein anderes Mittelgebirge in Deutschland.
  • Das Waisenhaus für wilde Tiere Abenteuer Afrika (102)
    Pinguine in Namibia? Auf der Insel Halifax lebt eine riesige Kolonie Brillenpinguine. Sie ist die einzige des Landes, die Jahr für Jahr noch größer wird. Nur wenige Menschen dürfen sie besuchen, denn die Tiere sollen möglichst nicht gestört werden.
  • Schlemmerreise mit Freunden Aus der Reihe "Hessen à la carte"
    Bastian Fiebig und Stefan Maxeiner, zwei Kollegen der Frankfurter Genussakademie, unternehmen eine Reise nach Chablis im Norden von Burgund. Fiebig und Maxeiner lieben das "Savoir vivre" und machen wunderbare kulinarische Entdeckungen.
  • TV-TIPP
    Erdbeerfreuden Aus der Reihe "Hessen à la carte"
    "Wetterauer Früchtchen", so nennt Familie Rheul aus Gambach ihre Köstlichkeiten vom Feld. Das sind vor allem Spargel und Erdbeeren. Die roten Früchte gibt es an Ständen in der Gegend zu kaufen und auf dem Feld zum Selberpflücken.
  • Tobis Städtetrip: Alsfeld hautnah!
    hr3-Moderator Tobias Kämmerer entdeckt die Fachwerk- und Märchenstadt Alsfeld. Der Städtetrip gibt wertvolle Insider-Tipps für die eigene Tour im mittelhessischen Vogelsbergkreis. Dank einer neuen, sehr kompaten Kameratechnik hat der Zuschauer das Gefühl, direkt mit dabei zu sein.
  • Wie aus Schafmilch Seife wird Aus der Reihe "herkules"
    Seife aus Schafsmilch soll besonders cremigen Schaum machen. Solch eine Naturseife stellt Thea Welland aus der Milch ihrer zwölf Schafe her. Garniert mit verschiedenen Kräuterdüften. Neuerdings auch mit Gänseschmalz. Das soll die Haut besonders pflegen.
  • Der Doktor und die wilden Tiere Ein Greifstachler zum Fürchten (5)
    Greifstachler-Männchen "Kater" hat es nicht leicht: nur ein Auge, schlimme Zähne, und der Schwanz kann nicht richtig greifen. Dabei ist Kater eigentlich extra zum Züchten aus Frankreich in den Frankfurter Zoo umgezogen.
  • hessenschau
  • hessenschauwetter
  • TV-TIPP
    Der mit dem Wald spricht – Unterwegs mit Peter Wohlleben Mit Cordula Stratmann und Micky Beisenherz durch den Hunsrück (6)
    Der Soonwald – Teil des in Rheinland-Pfalz gelegenen Mittelgebirges Hunsrück ist ein ganz besonderer Wald: Er gilt als Geheimtipp unter den Wäldern – magisch, schön, ursprünglich. Dem Orkan "Wiebke" fielen 1990 größtenteils Fichtenbestände zum Opfer, so dass der Wald nun weitgehend aus Laubwald mit teils sehr alten und schönen Buchen- und Eichenbeständen besteht.
  • Der Böhmerwald Eine Wildnis mitten in Europa (1)
    Im Böhmerwald entspringt die Moldau, er beherbergt Urwälder, unberührte Hochmoore und sprudelnde Wildbäche. Dieser archaische Landstrich, zu dem auch der Bayerische Wald gehört, galt lange als undurchdringlich und geheimnisvoll.
  • Berlin mit dem Schiff erfahren Auf dem Landwehrkanal
    10,5 Kilometer lang, über 20 Meter breit und zwei Meter tief verbindet der 1850 eingeweihte Landwehrkanal die Ober- mit der Unterspree. Von Treptow geht es über Kreuzberg, Tiergarten bis nach Charlottenburg.
  • Kommissar Wisting — Eisige Schatten (2) Zweiteiliger Spielfilm, Norwegen 2019
    Sven Nordin in der Titelrolle macht Jagd auf den amerikanischen "Highway-Killer", der auch in Skandinavien seine bestialische Verbrechensserie fortsetzt. In Gefahr gerät Thea Green Lundberg in der Rolle von Wistings Tochter, denn die investigative Journalistin kommt dem Täter näher als die Polizei.
  • Leb wohl, meine Königin! Spielfilm, Frankreich/Spanien 2012
    Frankreich, 1789. Vorleserin Sidonie ist eine treue Dienerin von Königin Marie Antoinette im Palast von Versailles. Dort lebt der Hofstaat im Luxus und bemerkt in seiner Sorglosigkeit nicht, wie sich in Paris die Revolution zusammenbraut.
  • Kommissar Wisting — Eisige Schatten (2) Zweiteiliger Spielfilm, Norwegen 2019
    Sven Nordin in der Titelrolle macht Jagd auf den amerikanischen "Highway-Killer", der auch in Skandinavien seine bestialische Verbrechensserie fortsetzt. In Gefahr gerät Thea Green Lundberg in der Rolle von Wistings Tochter, denn die investigative Journalistin kommt dem Täter näher als die Polizei.
  • Der Doktor und die wilden Tiere Ein Greifstachler zum Fürchten (5)
    Greifstachler-Männchen "Kater" hat es nicht leicht: nur ein Auge, schlimme Zähne, und der Schwanz kann nicht richtig greifen. Dabei ist Kater eigentlich extra zum Züchten aus Frankreich in den Frankfurter Zoo umgezogen.
  • Der mit dem Wald spricht – Unterwegs mit Peter Wohlleben Mit Cordula Stratmann und Micky Beisenherz durch den Hunsrück (6)
    Der Soonwald – Teil des in Rheinland-Pfalz gelegenen Mittelgebirges Hunsrück ist ein ganz besonderer Wald: Er gilt als Geheimtipp unter den Wäldern – magisch, schön, ursprünglich. Dem Orkan "Wiebke" fielen 1990 größtenteils Fichtenbestände zum Opfer, so dass der Wald nun weitgehend aus Laubwald mit teils sehr alten und schönen Buchen- und Eichenbeständen besteht.
  • Der Böhmerwald Eine Wildnis mitten in Europa (1)
    Im Böhmerwald entspringt die Moldau, er beherbergt Urwälder, unberührte Hochmoore und sprudelnde Wildbäche. Dieser archaische Landstrich, zu dem auch der Bayerische Wald gehört, galt lange als undurchdringlich und geheimnisvoll.
  • Buchenurwälder – Die letzten Zeugen
    Eine einzige Baumart dominierte einst weite Teile des europäischen Kontinents. Buchen sind unverwüstlich, nahezu resistent gegen jede Art von Klimawandel. Regen, Schnee, Eis aber auch große Hitze können ihnen wenig anhaben. Ein intakter Buchenwald ist ein geschlossenes Ökosystem, eine Art Superorganismus, der sich von selbst erneuert und Lebensraum für viele Mitbewohner schafft.

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • mit Audio-Deskription
  • Schwarz-Weiß
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)