• Schloss Einstein
    Liz hat in ihre neue Rolle als Leadsängerin der Einstein-Band gut hineingefunden. Doch sie fragt sich, ob der Zuspruch des Publikums nur daher rührt, dass es sich meistens um Freunde und Lehrer handelt. Um herauszufinden, was Außenstehende von ihrer Musik halten, spielt die Band in der Erfurter Innenstadt.
  • Tiere bis unters Dach Kaninchenklau (83)
    Lucy ist empört: Mümmel, Leos Kaninchen, lebt in einem viel zu kleinen Stall. Leo sieht ein, dass etwas getan werden muss, und baut mit ihr einen größeren Stall.
  • Meine Geschichte Heimkehr aus dem Osten: Peter Limbourg
    Deutschland 1955: Ungezählte Deutsche warten, hoffen auf Rückkehr ihrer Angehörigen, die noch immer in der Sowjetunion als Kriegsgefangene, als Verschleppte festgehalten werden. Es gibt kein Problem, das vergleichbar die Menschen umtreibt und die öffentliche Meinung dominiert – im westlichen Deutschland jedenfalls, im östlichen ist es ein Tabu.
  • Meine Geschichte Heimkehr aus dem Osten: Günther Kowalcyk
    Die deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert spiegelt sich unmittelbar in Lebensläufen wider. Der Lebenslauf von Günther Kowalcyk ist dafür ein Beispiel. Mit 17 Jahren wurde er zur Wehrmacht eingezogen und im Krieg verwundet.
  • maintower Es ist ein Baby, du Fuchs!
    Findelkind Ferdi wird von Pflegemama Sabine Klein in Maintal liebevoll aufgepäppelt. Ferdi ist der erste Fuchs in der Wildtierstation in diesem Jahr. Ferdis Mutter ist vermutlich tot. Einem Landwirt ist es zu verdanken, dass der kleine Mann überhaupt noch am Leben ist. Das Ziel: Ferdi fit fürs Leben in der freien Wildbahn zu machen.
  • Fit in den Tag – Dynamisches Yoga Das Sportprogramm der TG Bornheim – mit Carina
    Heute geht es um die dynamische und intensive Form des Yoga, dessen auffälligstes Merkmal eine kontinuierliche Bewegung ist. Durch gezielte Übungen und progressive Posen, die durch die Atmung unterstützt werden, gewinnen wir Widerstandskraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Vitalität.
  • Die Ratgeber Saftkuren – Ist teuer auch besser?
    Wir nehmen die Inhaltsstoffe von teuren und billigen Saftkur-Paketen unter die Lupe und klären, ob eine Saftkur überhaupt sinnvoll ist. Wie man sich im Kreis Darmstadt-Dieburg als Nachrücker*in für einen ausgefallenen Impftermin registrieren lassen kann, erklären wir.
  • mex. das marktmagazin am 14.04.2021
    Ein Schwein, das vor dem Schlachten auf Stroh und mit viel Platz lebt. So stellen wir Verbraucher*innen uns das gerne vor, wenn wir im Supermarkt zur Fleischtheke gehen. Dabei wissen die meisten, dass die Realität oft anders aussieht. In einigen Edeka Märkten allerdings wird der Wunsch nun Wirklichkeit, das Strohschwein ist da. Wir zeigen, was dahinter steckt.
  • Im Namen der Rose – Flower-Power aus Remagen
    Sie ist die Königin unter den Blumen: die Rose. Langstielig, gerader Wuchs, dicke Blüte und am liebsten im betörenden Rot - Rosen sind die beliebtesten Schnittblumen der Welt. In der Hochsaison ernten Friedrich und Max Wacker rund 30.000 Stück am Tag.
  • Unbekanntes Bulgarien Durch die wilden Gebirge am Rande Europas
    Bulgarien – das ist weit mehr als ein billiges Urlaubsziel am Schwarzen Meer und preiswerter Kur-Urlaub. Die Natur des Landes ist so beeindruckend wie vielseitig und zieht die Besucher in ihren Bann.
  • Giraffe, Erdmännchen & Co. Feuriger Flirt mit Flusspferd Max (273)
    Flusspferd Max ist der neue Liebling bei den weiblichen Artgenossen im Zoo Hannover. Besonders Cherry hat ein Auge auf den einstigen Star vom Opel-Zoo geworfen. Wie sehr es zwischen den beiden funkt, davon machen sich Pfleger Stefan von Gemünden und Zookurator Jörg Beckmann selbst vor Ort ein Bild.
  • Gefragt - Gejagt Die Quizshow mit Alexander Bommes
    Vier Kandidaten treten gegen ein Superhirn und internationalen Quizchampion, den sogenannten Jäger, an. Sie müssen allgemeine Wissensfragen entweder einzeln oder als Team, gegen die Zeit und im direkten Wettkampf mit dem Jäger beantworten.
  • Koslowski & Haferkamp Der Panther von Wattenscheid (4)
    Manni Grabowski beauftragt die Detektei „Koslowski & Haferkamp“ mit einem brisanten Auftrag: Beim Spiel Wattenscheid gegen Bochum – dem entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die dritte Liga – hat ein Unbekannter im Internet 100.000 Euro auf den krassen Außenseiter Bochum gesetzt. Für Grabowski riecht das schwer nach Schiebung.
  • Rentnercops Echte Freunde (10)
    Spät am Abend in einem typischen Brauhaus. Das Kölsch fließt, ein Stammtisch diskutiert - bis einer der Stammtischbrüder erstochen vom Hocker fällt.
  • Baby frei Haus Spielfilm, Deutschland 2009
    Der Starfotograf Christoph Baumgartner und sein Nachbar Kurt Schollwer, ein ehemaliger Rekordschwimmer, sind Intimfeinde. Beide beharken sich nach allen Regeln der Kunst. Ihr Kleinkrieg wird jäh unterbrochen, als die beiden Singlemänner ein ausgesetztes Baby vor ihren Türen entdecken.
  • TV-TIPP
    hallo hessen – Teil 1 Die hessische Polizei rät – Finger weg von illegaler Müllentsorgung!
    Illegale Müllentsorgung ist für viele Gemeinden ein zunehmendes Problem. Größeren Kommunen räumen hunderte Tonnen Müll weg, die Kosten dafür zahlt letztendlich der Steuerzahler. Die illegale Entsorgung von Abfällen stellt im einfachen Fall eine Ordnungswidrigkeit dar. Wenn es um gefährliche Abfälle geht wie zum Beispiel Autos mit Ölrückständen, handelt es sich um eine Straftat. Wie Sie ihren Müll richtig entsorgen und was jeder Einzelne gegen illegale Müllentsorger tun kann, erfahren Sie in hallo hessen.
  • hallo hessen – Teil 2 Rhododendren- und Azaleen-Pflege
    Rododendren sind die Blüten-Stars im Frühlingsgarten. Viele Farben und viele Arten lassen jedes Gärtnerherz höher schlagen. Jetzt ist genau die richtige Zeit Rhododendren und Azaleen zu pflanzen. Der optimale Standort sollte leicht schattig sein, der Boden locker und humusreich. Wir zeigen Ihnen wie Sie die Pflanzen jetzt richtig düngen und schneiden und mit welchen Begleitstauden im Beet die sichtig schön zur Geltung kommen und sie mit üppiger Blüte erfreuen.
  • maintower Aufregung um Menstruationsartikel
    "Die Geschichte der Menstruation ist eine Geschichte voller Missverständnisse". Mit diesen Worten fing einst eine Fernsehreklame für Tampons an. Und jetzt gibt es auf dem Markt der Hygieneartikel und dem Markt der Eitelkeiten wie Instagram, wieder neuen Zündstoff. In der Sendung "Höhle der Löwen" stellen zwei Männer die Pinky Gloves vor. Handschuhe, um das gebrauchte Tampon hygienisch blickdicht aufzunehmen und zu entsorgen. Eine Empörungswelle folgt. Der Artikel sei nicht ökologisch genug und außerdem sexistisch.
  • Brisant Boulevard-Magazin
  • Die Ratgeber Der Fall Johanna Bohnacker
    Immer wieder werden Kinder Opfer von Entführungen und Gewaltverbrechen. Wir fragen bei der Polizei nach, wie sich Kinder wehren und wie Eltern ihre Kinder sensibilisieren können. Außerdem zeigen wir, was zu einem Picknick mit Alpakas alles dazugehört und an welchen Ort in der Pfalz die Mandelbaumblüte die Landschaft rosa färbt. Und wir gehen der Frage nach, wie Hirnvenenthrombosen durch Impfungen ausgelöst werden.
  • alle wetter! Spargelanbau, Temperaturentwicklung und Abfallentsorgung
    Warum schmeckt frostgeschädigter Spargel nicht? Wird es nächste Woche endlich wärmer? Wie lässt sich Abfall klimafreundlicher entsorgen?
  • hessenschau
  • hessenschauwetter
  • TV-TIPP
    alles wissen Wetter und Klima
    Wohl jeder kennt es: Regen, Wind und Kälte schlagen aufs Gemüt. Wie schön wären da Sonne und Wärme, denken die meisten. Doch Studien zeigen: An extrem heißen Tagen macht das nicht fröhlicher, sondern aggressiv.
  • Auf den Spuren eines Kindermörders
    Am 2. September 1999 verschwindet die achtjährige Johanna Bohnacker aus Bobenhausen spurlos. Erst ein halbes Jahr später entdecken Spaziergänger die Überreste von Johannas Leiche. Experten vom LKA können zwar Faserspuren sicherstellen, doch diese Spur führt zunächst nicht weiter. Der Täter wird nicht gefunden. Drei Jahre nach dem Verschwinden von Johanna bleibt den verzweifelten Eltern nichts anderes übrig, als an das Mitgefühl des mutmaßlichen Mörders ihrer Tochter zu appellieren.
  • TV-TIPP
    Ausgemolken! Bauern ohne Nutztiere – der neue Lebenshof“ Eine Reportage von Christian Gropper und Barbara Struif
    Der Bauer ist am Ende. Er will den Kreislauf von melken, mästen, schlachten durchbrechen, ein Lebenshof werden: veganes Leben ohne Nutztiere. Kann das gelingen? Der Verein "Lebenstiere" unterstützt ihn dabei. Julya Dünzl und Timo Geuß haben zu viele leidende Nutztiere gesehen. Ihre Mission: Tiere vor dem Schlachten retten, Nutztiere abschaffen, Betriebe umstellen. Ihre Idee: "Transfarmation". Es geht ihnen nicht nur ums Tierwohl, auch um veganes Essen, um Klimawandel und Welternährung.
  • Divers ist sichtbar – LGBTIQ+ in der Kultur  Hauptsache Kultur - das aktuelle Kulturmagazin
    Lesbische, schwule, bisexuelle, queere, nicht-binäre oder Transmenschen gibt es schon immer. Nur wollte das offenbar lange Zeit niemand wissen. Diese Zeiten sind vorbei. LGBTIQ+ Menschen zeigen selbstbewusst, dass es sie gibt und prägen auch die Kultur. Im Film, der Musik oder der Literatur.
  • Immun! Die Geschichte des Impfens Ein Film von Marco Giacopuzzi
    Hans-Joachim Wöbbeking war drei Jahre alt, als er 1952 an Polio (Kinderlähmung) erkrankte. Rettung versprach ihm nur die Eiserne Lunge. Von dem Apparat, in dem die Kinder wie in einer Röhre gefangen lagen, gab es aber viel zu wenige. Das Los entschied über Leben und Tod. Heute macht sich Hans-Joachim Wöbbeking für das Impfen stark. Das, was für ihn zu spät kam.
  • TV-TIPP
    Die letzte Kolonie Das vergessene Volk der Westsahara
    In einem Flüchtlingslager, ganz im Westen von Algerien inmitten der Wüste, warten die Saharaui, das Volk der Sahara, auf eine Lösung ihres Konflikts. Seit nunmehr 40 Jahren herrscht ein schwelender Konfliktherd vor den Toren Europas, den Christian Gropper filmisch untersucht.
  • Baby frei Haus Spielfilm, Deutschland 2009
    Der Starfotograf Christoph Baumgartner und sein Nachbar Kurt Schollwer, ein ehemaliger Rekordschwimmer, sind Intimfeinde. Beide beharken sich nach allen Regeln der Kunst. Ihr Kleinkrieg wird jäh unterbrochen, als die beiden Singlemänner ein ausgesetztes Baby vor ihren Türen entdecken.
  • Auf den Spuren eines Kindermörders
    Am 2. September 1999 verschwindet die achtjährige Johanna Bohnacker aus Bobenhausen spurlos. Erst ein halbes Jahr später entdecken Spaziergänger die Überreste von Johannas Leiche. Experten vom LKA können zwar Faserspuren sicherstellen, doch diese Spur führt zunächst nicht weiter. Der Täter wird nicht gefunden. Drei Jahre nach dem Verschwinden von Johanna bleibt den verzweifelten Eltern nichts anderes übrig, als an das Mitgefühl des mutmaßlichen Mörders ihrer Tochter zu appellieren.
  • alles wissen Wetter und Klima
    Wohl jeder kennt es: Regen, Wind und Kälte schlagen aufs Gemüt. Wie schön wären da Sonne und Wärme, denken die meisten. Doch Studien zeigen: An extrem heißen Tagen macht das nicht fröhlicher, sondern aggressiv.
  • hessenschau
  • hessenschauwetter
  • Divers ist sichtbar – LGBTIQ+ in der Kultur  Hauptsache Kultur - das aktuelle Kulturmagazin
    Lesbische, schwule, bisexuelle, queere, nicht-binäre oder Transmenschen gibt es schon immer. Nur wollte das offenbar lange Zeit niemand wissen. Diese Zeiten sind vorbei. LGBTIQ+ Menschen zeigen selbstbewusst, dass es sie gibt und prägen auch die Kultur. Im Film, der Musik oder der Literatur.
  • Rote Rosen
  • Sturm der Liebe

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • mit Audio-Deskription
  • Schwarz-Weiß
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)