• Planet Wissen Mehr Leben vor dem Tod - Vom Leben im Hospiz

    Gedanken an den eigenen Tod versuchen die meisten Menschen so lange wie möglich von sich fern zu halten. Doch bei einer unheilbaren Krankheit etwa oder im hohen Alter, lassen sich die Gedanken an das Ableben nicht mehr so einfach verdrängen. Friedlich soll der Tod sein, wenn möglich selbstbestimmt, ohne unnötiges Leid und am besten zu Hause, das wünschen sich die meisten Menschen. Doch Statistiken zeigen, dass jedes zweite Leben in einem Pflegeheim oder Krankenhaus endet.
  • Planet Wissen Das Geschäft mit den Haustieren

    Die Deutschen und ihre Haustiere: Das ist eine große Liebe – und ein gutes Geschäft. In deutschen Haushalten leben geschätzt rund 12 Millionen Katzen, sieben Millionen Hunde und sechs Millionen Kleintiere, dazu kommen jedemenge Vögel, Fische und Reptilien.
  • maintower Endlich Camping-Urlaub! Langes Wochenende am Gederner See!

    Chillen, Grillen, Bierchen killen: Es ist ein bisschen so, als ob die Welt wieder in Ordnung ist. Auf dem Campingplatz am Gederner See genießen die Camper das lange Wochenende.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Drei Damen vom Grill Ein neuer Stand (15)

    Die Färber-Damen entscheiden sich für den von Otto erworbenen Imbiss-Wagen, obwohl damit der Kauf einer Wohnung verbunden ist. Gut gelaunt lässt sich Otto von seiner feschen Nachbarin Loni zu einer Segelpartie einladen.
  • Heiter bis tödlich - Alles Klara Zur Strecke gebracht (19)

    Hauptkommissar Paul Kleinert will dem Teamgeist innerhalb seiner Abteilung neuen Schwung verleihen und unternimmt mit den Kollegen Ollenhauer und Wolter sowie Sekretärin Klara Degen einen Ausflug mit der Harzer Schmalspurbahn. Schon bevor die Reise losgeht, wird Kleinert von der Kriminalrätin Dr. Müller-Dietz am Bahnhof leicht unwirsch begrüßt. Sie ist an diesem Tag ebenfalls im Zug, um im Rahmen ihrer bevorstehenden Wahl zur Landrätin die ein oder andere Hand zu schütteln, und wünscht möglichst keine besonderen Vorkommnisse.
  • NDR Talk Show

    Talk aus Hannover mit Bettina Tietjen und Jörg Pilawa
  • Nachtcafé

  • Papageien, Palmen & Co Umzug (22)

    Extra für den Park werden wunderschöne Orchideen gehegt und gepflegt, versetzt und neu gepflanzt. Krallenäffchen Chupete bekommt ein neues Weibchen und eine neue Wohnung.
  • Im Dschungel der Rheinauen aus der Reihe "Abenteuer Erde"

    Im Grenzgebiet von Deutschland und Frankreich entpuppen sich die Altrheinarme als Wunderland - eine Zauberwelt über und unter Wasser, wie sie vor 300 Jahren noch überall am Ufer des großen Stroms zu finden war. Computeranimationen bringen den "Urrhein" voller Stromschnellen, Kiesbänke und Inseln zurück.
  • Elefant, Tiger & Co. Wunde Füße (60)

    Wunde Flamingofüße: Der Winter war lang. Die trockene Kälte hat die Füße der Flamingos arg geschunden. Einige der rosa Wasservögel können sich kaum noch auf den Beinen halten. Kann Professor Eulenberger die Kranken wieder auf die Beine bringen?
  • Rezepte aus der alten Sommerküche Aus der Reihe "Hessen à la carte"

    Die Hausrezepte in alter Zeit waren einfach, aber meist sehr schmackhaft. Im Freilichtmuseum Hessenpark bereitet die Museumshausfrau Iris von Stephanitz leckere Gerichte zu, die gerade im Sommer sehr gut schmecken.
  • TV-TIPP

    Spitzenküche am Campingplatz Aus der Reihe "Hessen à la carte"

    Dosenravioli auf dem Campingkocher – mit diesem Klischee über die einfache Vorzelt-Küche wird in dieser Folge von Hessen à la carte aufgeräumt.
  • TV-TIPP

    Vorsicht Eisbär - hessische Forscher in Grönland Ein hessenreporter von Eckhard Braun

    Johannes Lang und Kersten Hänel sind wieder einmal in der Arktis. Sie wollen Schneeeulen mit Netzen fangen, um sie markieren zu können. Polarfüchse versuchen sie mit Sendern auszustatten, um mehr über ihr Leben zu erfahren. Der Wildbiologe Lang aus dem hessischen Lich und der Vogelkundler Hänel von der Uni Kassel gehören zum Team der Grönland-Expedition – auf den Spuren des Klimawandels.
  • maintower weekend 300 Kilo Spargel auf Feld geklaut – in nur einer Nacht

    Wie schnell waren die denn? Unbekannte Täter haben in Ginsheim ein sechs Kilometer langes Spargelfeld geplündert. 300 Kilo Spargel wurden in nur einer Nacht ausgebuddelt, um ihn offenbar illegal zu verkaufen. Der Besitzer des Feldes, Kai Reinheimer, ist fassungslos, wie dreist die Diebe waren. Das Feld ist in Sichtweite zu seinem Hof.
  • ZURÜCKgespult – wie das Fernsehen uns geprägt hat (3/3) Wir Kinder der 90er – Und jetzt ist alles möglich?

    Die 90er - das ist die Zeit der Girlies und der Boygroups, des Musikfernsehens und des Grunge! Es ist das letzte Jahrzehnt ohne Internet, aber im Fernsehen scheint jetzt alles möglich! Perfekte Körper in Serien wie Baywatch, endlose Soaps, Reality TV und in den Nachrichten Bilder der Wiedervereinigung, aber auch der Angriffe auf Asylbewohnerheime.
  • TV-TIPP

    Tobis Städtetrip: Steinau hautnah!

    Ein Schloss mit geheimen Verließen, eine Höhle, in der der Teufel wohnt, und Tinyhäuser für den eigenen Urlaub auf dem Bauernhof – das sind nur drei Dinge, die Tobi Kämmerer gemeinsam mit den Zuschauern bei seinem Ausflug nach Steinau an der Straße entdeckt.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Wunderschön! Wasserwelt Flevoland Die jüngsten Polder der Niederlande

    Flevoland ist jung. Erst vor knapp 100 Jahren entstand dort, wo früher über fünf Meter Wasser war, die jüngste Provinz der Niederlande. Die Polderlandschaft ist heute die größte künstlich angelegte Landfläche der Welt, Lebensraum für rund 400.000 Menschen und außerdem ein Naturparadies.
  • Land zwischen Oder und Newa

    Alte deutsche Ostseebäder und Hansestädte voller historischer Schätze, einst Heimat von Slawen, Wikingern und Kaschuben. Riesige Wanderdünen, endlose Strände und die sturmgepeitschte Nehrungshalbinsel Hela. Hier leben Menschen wie in einer anderen Zeit, mit wiederbelebten Traditionen und Bräuchen.
  • TV-TIPP

    Mankells Wallander - Tödliche Fracht Spielfilm, Schweden/Deutschland 2005

    Bei der Routinekontrolle eines verlassenen LKW-Containers findet Linda Wallander neun qualvoll erstickte Flüchtlinge. Die erste Spur führt zu einer humanitären Hilfsorganisation, die illegal Flüchtlinge ins Land einschleust.
  • The Expendables - Stahlharte Söldner 2 Spielfilm, USA 2012

    Barney Ross (Sylvester Stallone) und seine „Expendables“ kommen einfach nicht zur Ruhe. Kaum von einer gefährlichen Mission in Nepal zurück, winkt ein neuer Auftrag. Der undurchsichtige CIA-Agent Church (Bruce Willis) schickt das Söldner-Team in die Berge Albaniens, um dort einen Computer mit brisantem Inhalt aus einem Flugzeugwrack zu bergen.
  • Mankells Wallander - Tödliche Fracht Spielfilm, Schweden/Deutschland 2005

    Bei der Routinekontrolle eines verlassenen LKW-Containers findet Linda Wallander neun qualvoll erstickte Flüchtlinge. Die erste Spur führt zu einer humanitären Hilfsorganisation, die illegal Flüchtlinge ins Land einschleust.
  • Wunderschön! Wasserwelt Flevoland Die jüngsten Polder der Niederlande

    Flevoland ist jung. Erst vor knapp 100 Jahren entstand dort, wo früher über fünf Meter Wasser war, die jüngste Provinz der Niederlande. Die Polderlandschaft ist heute die größte künstlich angelegte Landfläche der Welt, Lebensraum für rund 400.000 Menschen und außerdem ein Naturparadies.
  • Tobis Städtetrip: Steinau hautnah!

    Ein Schloss mit geheimen Verließen, eine Höhle, in der der Teufel wohnt, und Tinyhäuser für den eigenen Urlaub auf dem Bauernhof – das sind nur drei Dinge, die Tobi Kämmerer gemeinsam mit den Zuschauern bei seinem Ausflug nach Steinau an der Straße entdeckt.
  • Corvey, Deutschland Zwischen Himmel und Erde

    Die ehemalige Benediktinerabtei Corvey gilt als eine der bedeutendsten Klostergründungen im Mittelalter. Später verbrachte August Heinrich Hoffmann von Fallersleben dort seinen Lebensabend.

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • mit Audio-Deskription
  • Schwarz-Weiß
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)