• Planet Wissen Rätsel Neandertaler – Warum starben sie aus?

    Warum die Neandertaler ausgestorben sind, gehört zu einem der großen Rätsel der Menschheit. Weltweit erforschen Wissenschaftler, wie diese Urmenschen gelebt haben. Vieles ist noch im Dunklen, doch die Fachwelt ist sich einig: Der Neandertaler war ein Überlebenskünstler in Eiszeiten.
  • Planet Wissen Das Moor – Kulturlandschaft und Klimafaktor

    Drei Prozent der Landfläche auf der Erde sind Moore, 30 Prozent Wälder. Doch die vergleichsweise kleinen Moorgebiete speichern doppelt soviel CO² wie die Wälder! Wenn wir Menschen die Moore weiter entwässern und zerstören, gelangen dabei gigantische Mengen vom Treibhausgas CO² in die Atmosphäre. Kein Wunder, dass viele Wissenschaftler heute gerne intakte Moore schützen und zerstörte Moorgebiete renaturieren möchten.
  • maintower Sommertour Teil 5 – Junge Bäuerin macht Bio

    Franziska Dörr aus Gilsa übernimmt mit 26 den Hof ihrer Eltern und stellt ihn auf Bio um. Sie will nachhaltige Landwirtschaft – keine Massentierhaltung und überdüngte Felder. Dazu: ein Hofcafé und Tiere zum Anfassen. Geld borgt Franziska sich von Privatleuten – die bekommen dafür Genussrechte statt Zinsen: Bio-Lebensmittel direkt vom Hof.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Drei Damen vom Grill Die Konkurrenz schläft nicht (30)

    Der geschäftstüchtige Fleischermeister Heinecke bringt mit seinem neu eingerichteten Straßenverkauf und einer Billig-Werbewoche die Färber-Damen in Existenznot. Da macht Margots neuer Verehrer Mario den Vorschlag, Crepes zu backen. Diese Idee wird ein voller Erfolg.
  • Rentnercops Eine Art Magie (22)

    Dieser Zaubertrick ging schief: die Assistentin des Zauberers Kalisto liegt tot in der mit Messern gespickten Kiste. Zunächst sieht es nach einem Unfall aus. Doch die Zwillingsschwester der Toten, die auch Bestandteil der Show war, glaubt an einen Mord.
  • Nachtcafé

    Moderation: Michael Steinbrecher
  • Papageien, Palmen & Co Geduld führt ans Ziel (29)

    Tiger Prince muss regelmäßig Augentropfen bekommen, denn er hat Grauen Star und ist beinahe blind. Aber Pfleger Vincente und sein Patient sind bereits ein eingespieltes Team, denn Vincente weiß, wie er mit dem großen weißen Kater umzugehen hat.
  • Der Bach Dokumentation Deutschland 2018

    Jeder kennt den Bach, diesen auf den ersten Blick so unscheinbaren Lebensraum. Ob rauschender Gebirgsbach, schattiger Waldbach oder friedlich dahin schlängelnder Flachlandbach, eines haben alle Bäche gemeinsam und unterscheiden sie von den Flüssen: Die Kronen der Bäume, die am Rande des Wasserlaufs stehen, berühren sich mit den Zweigen.
  • Elefant, Tiger & Co. Unklare Verhältnisse (74)

    Auf Algenfang: Eine Algenplage verleidet Besuchern und Pinguinen den kristallklaren Durchblick im Becken. Der gesamte Beckengrund ist eine Oase für das Grünzeug und Unfallgefahr für die Pinguine. Zwar wurde für das Reinigen des Wassers erst im letzten Winter eine neue Filteranlage installiert, doch das grüne ungezügelte Algenwachstum am Boden konnte sie nicht aufhalten. Schlingpflanzenalarm! Deshalb streift sich Steffen Thies höchstpersönlich den Spezialanzug über, bewaffnet mit schwerem Gerät.
  • Kochs anders – Gourmetideen aus Hessen Rinderhack-Rendang mit Papaya-Mango-Birne-Spargel-Salat von Ali Güngörmüs

    Sie liebt ihre traditionelle indonesische Küche mit den vielen Aromen, Gewürzen, frischen und exotischen Lebensmitteln. Und sie sieht sich als Botschafterin dieser in Deutschland doch eher unbekannten Kochkunst. Er ist Profi-Koch mit viel TV-Erfahrung und einem eigenen Gourmetrestaurant mitten in München.
  • Bauernküche mit Herz und Hand Aus der Reihe "Hessen à la carte"

    Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, eine "Zeitreise" in vergangene Jahrhunderte unternehmen zu können? Im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach können die Besucher eine solche Zeitreise unter dem Titel "Bornhäusers Reisen" buchen.
  • TV-TIPP

    Schweine schlachten Eine Reportage von Anne Katrin Eutin

    Kaum jemand mag Metzger sein, aber fast alle essen Fleisch – wenn man von den knapp zehn Prozent Vegetarier*innen und Veganer*innen in Deutschland absieht. So ein richtig gutes Gefühl haben viele beim Fleischkonsum nicht - oder nicht mehr, und sie überlegen, weniger oder kein Fleisch mehr zu essen, wegen des Klimawandels oder der Fleischskandale, ethisch fragwürdiger Massentierhaltung sowie verstörender Schlachthofvideos, die von Tierschutzorganisationen publiziert werden. Trotzdem: Den Prozess, der sich zwischen Schwein und Schnitzel abspielt, blenden viele doch am liebsten aus.
  • maintower weekend Sommer, Sonne, Maintower – Eine ganze Woche ist Maintower on Tour

    Auch bei unserer Samstagsausgabe sind wir unterwegs im schönsten aller Bundesländer. Marvin Fischer moderiert diesmal aus Nordhessen, gepaart mit Geschichten über Lebensträume, einem Fitnesscamp, dem ganz speziellen Olympiasong und Hunde als Mikrofone.
  • TV-TIPP

    Sommerinterviews im hr Hessische Spitzenpolitiker*innen im Gespräch: Janine Wissler

    Die Linken-Politikerin Janine Wissler schließt einen weiteren Lockdown nicht aus. Im hr-Sommerinterview sagte sie: "Ich habe jetzt auch gehört, dass der Bundeswirtschaftsminister gesagt hat, es wird keinen weiteren Lockdown mehr geben. Ich glaube, das kann man im Moment nicht sagen, weil wir nicht wissen, wie sich das Virus entwickelt und ob es weitere Mutanten gibt."
  • Tobis Urlaubstrip: Wetterau hautnah!

    Fußballgolf für die ganze Familie, eine riesige Kettensäge in einem Steinbruch, ein unterirdischer Atomschutzbunker und ein Biergarten, bei dem die Getränke mit der Modellbahn gebracht werden – das sind nur vier Dinge, die Tobi Kämmerer gemeinsam mit den Zuschauerinnen und Zuschauern bei seinem Kurzurlaub im Wetteraukreis entdeckt.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Wildes Frankreich Ein Fillm von Frederic Fougea und Guillaume Poyet

    Von den sanften Hügeln der Provence durch das karge Massif des Maures, den aussichtsreichen Esterel und die Hochebenen des Baskenlandes, von den malerischen Schluchten des Jura über die sturmerprobten Klippen der Bretagne bis zu den manikürten Gärten des Schlosses Chenonceau - diese Dokumentation zeigt Frankreich so wild, wie es noch nie zu sehen war.
  • Die unglaubliche Reise der Wanderwölfe Ein Film von Vincent Steiger und Anne-France Dautheville

    Die meisten Menschen unserer Breiten kannten Wölfe lange nur aus Märchen. Doch längst sind sie wieder eine feste Größe in der Welt der Schlagzeilen geworden. Sobald irgendwo ein Lamm gerissen wird, entbrennt eine Diskussion um Artenschutz und Abschussgenehmigungen. In Deutschland leben derzeit knapp 250 erwachsene Wölfe. Sie gruppieren sich in Rudel, Paare und insgesamt drei Einzelwölfe - einer von ihnen ist in Baden-Württemberg sesshaft geworden.
  • TV-TIPP

    Mankells Wallander - Der Kurier Spielfilm, Schweden/Deutschland 2009

    Die Leiche eines ermordeten Motorradfahrers führt Kommissar Wallander auf die Spur eines Drogenrings, der Rennfahrer mit ihren hoch gezüchteten Maschinen als Kuriere anheuert.
  • Der große Crash – Margin Call Spielfilm, USA 2011

    Eine New Yorker Investmentbank im Jahre 2008, 36 Stunden vor einer Finanzkrise: Kaum einer ahnt etwas von dem heraufziehenden Unheil, bis dem jungen Analysten Peter Sullivan brisante interne Informationen in die Hände fallen. Schnell wird klar: Aufgrund falsch bewerteter Immobilienkredite steht die Zukunft des gesamten Unternehmens auf dem Spiel.
  • Mankells Wallander - Der Kurier Spielfilm, Schweden/Deutschland 2009

    Die Leiche eines ermordeten Motorradfahrers führt Kommissar Wallander auf die Spur eines Drogenrings, der Rennfahrer mit ihren hoch gezüchteten Maschinen als Kuriere anheuert.
  • Beforeigners - Mörderische Zeiten Die Neuankömmlinge (1)

    Oslo, eine Sommernacht am Hafen: Plötzlich tauchen mittelalterlich gekleidete Menschen im Wasser auf, die vermeintlich um Hilfe schreien. Ein Problem bei der Rettung: Die Ankömmlinge sprechen nur Altnordisch. Die Art der Herkunft bleibt unbekannt.
  • Beforeigners - Mörderische Zeiten Alte Bekannte (2)

    Die erste "multitemporale" Polizistin Alfhildr (Krista Kosonen) erkämpft sich den Respekt ihres Kollegen Lars Haaland (Nicolai Cleve Broch). In ihrer Abteilung hat die selbstbewusste "Zeitmigrantin" aber keinen leichten Stand. Sie möchte sich bei ihrem ersten Fall, dem Mord an einer Frau aus einer Gruppe von Zeitankömmlingen, beweisen. Die Spur führt zu einem Prostitutionsring, der offensichtlich Frauen aus vergangenen Epochen direkt nach ihrer Ankunft fängt und festhält.
  • Beforeigners - Mörderische Zeiten Die Unbekannten (3)

    Lars (Nicolai Cleve Broch) und Alfhildr (Krista Kosonen) bekommen nach der Obduktion des Opfers aus der Gerichtsmedizin eine überraschende Information, die ihren Fall in einem anderen Licht erscheinen lässt. Das Mordopfer war keine Zeitmigrantin, sondern eine Frau aus der Gegenwart! Dass die Getötete die Identität einer Steinzeitlerin angenommen hat, macht den Fall noch rätselhafter.

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • mit Audio-Deskription
  • Schwarz-Weiß
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)