• Schloss Einstein

    Dominik und Raphael haben es ordentlich versaut. Die Biomarmelade, die beide für die Schülerfirma kochen sollten, ist angebrannt. Um sich nicht die Blöße vor ihren Mitschülern geben zu müssen, haben sie kurzerhand Billig-Marmelade aus dem Supermarkt in die Schülerfirma-Gläser umgefüllt. Dominik ist nicht wohl bei dem Gedanken, dass sie die Käufer betrügen. Raphael hingegen sieht sich schon im Geld baden.
  • Die Pfefferkörner Weil ich ein Mädchen bin (181)

    Mia freundet sich mit der schüchternen neuen Mitschülerin Nicki an, die an ihrer alten Schule offensichtlich fies gemobbt wurde. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen erfährt Mia, dass Nicki eigentlich als Junge geboren wurde, sich aber schon immer als Mädchen gefühlt hat und deshalb auch offen als Mädchen leben möchte.
  • Was geht mich das an? Die NS-Zeit (4)

    Manchmal machen ganz alltägliche Entscheidungen Geschichte. Eine junge Frau sucht in unsicheren Zeiten das Wir-Gefühl – und schaut weg, als ganz normale Leute in der Nazi-Zeit ausgegrenzt und getötet werden.
  • maintower Auf der Autobahn – da fängt das Leben an

    Hessen in Ferienstimmung. Nicht nur das Flugzeug und die Bahn werden gerne genommen, sondern auch das Auto. Trotz der Gefahr eines Staus wollen viele Urlauberinnen und Urlauber mobil bleiben, auch am Urlaubsort. Wie heißt es so schön: Wer eine Reise unternimmt, der hat was zu berichten. Deshalb sind wir mit der Kamera losgezogen, um diese Geschichten zu sammeln.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Die Ratgeber Hunde-Spaziergang mit tödlichen Folgen

    Bewusst gestreutes Gift oder auch Pflanzen können bei Hunden zu lebensbedrohlichen Vergiftungen führen. Wie verhält man sich im Notfall richtig und welche Pflanzen sind gefährlich für Hunde? Ein vorbereiteter Notfall-Rucksack mit allen wichtigen Dingen kann im Falle einer Evakuierung nützlich sein. Wir zeigen, was hineingehört. Im Schwarzwald wird auch im Sommer Biathlon gemacht. Unsere Reporterin probiert es aus. Und wir bereiten leckere Fingerfood-Snacks für die Sommerparty zu.
  • mex. das marktmagazin am 28.07.2021

    Das Klima verändert sich. Und darauf braucht es antworten. Das "mex"-Spezial zum Klimawandel zeigt unter anderem Bauern und Bäuerinnen, die mit regenerativer Landwirtschaft gegen die Klimakrise kämpfen. Expert*Innen erklären, welche Auswirkungen Dürreperioden auf Hessens Wälder haben und wie dabei der "Wald der Zukunft" entsteht. Doch sowohl bereits bestehende Schäden als auch Präventionsmaßnahmen kosten Geld. Wie teuer ist der Klimawandel? Das erklärt "mex. das Wirtschaftsmagazin" des hr-Fernsehens.
  • Gartenzeit Von der Unkrauthölle zur Gartenoase

    Fernsehgärtner Rüdiger Ramme verwandelt zwei völlig verwahrloste Gärten in grüne Oasen. Der erste Garten ist eine viele Jahre lang ungenutzte Parzelle in einer Schrebergarten-Anlage, der zweite ein brachliegender Hinterhof eines Mietshauses.
  • Verrückt nach Zug Endspurt in der Etosha (13)

    Der wilde Nationalpark zeigt sich von seiner schönsten Seite. Am frühen Morgen schon startet die nächste Safari in die Steppe. Unvergleichbare Erlebnisse warten auf alle. Maren und Dominik aus Oberbayern müssen, bevor es mit dem Zug wieder weiter geht, unbedingt noch Biltong kaufen, eine afrikanische Trockenfleisch-Spezialität.
  • Giraffe, Erdmännchen & Co. Tür zu! (16)

    Diesmal geht es in beiden Zoos des Rhein-Main-Gebietes besonders turbulent zu. In Frankfurt müssen die Pfleger eine Alpaka-Herde einfangen und in ein neues Gehege umsiedeln. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Als schon fast alles erledigt zu sein scheint, vergisst ein Mitarbeiter die Tür zu schließen.
  • Wer weiß denn sowas? Mit Kai Pflaume

    Superhirn Bernhard Hoëcker und Quizmaster Elton spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf skurrile und knifflige Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden.
  • Koslowski & Haferkamp Geisterjäger (13)

    Gertrud Makowiak meldet sich bei der Detektei „Koslowski & Haferkamp“. Sie bekommt nachts Besuch von ihrem Schwiegersohn Peter, der vor acht Jahren in der Ruhr ertrunken ist. Die Detektive sollen der Sache auf den Grund gehen.
  • Rentnercops Aus dem Beton (23)

    Ein Bewährungshelfer wird erschossen im Flur eines Hochhauses in einem sozialen Brennpunkt aufgefunden. In der Gegend hatte er offenbar einige Klienten, die auch Günter und Edwin noch von früher kennen. Die Tatwaffe wird in der Nähe des Opfers gefunden, versehen mit den Fingerabdrücken von Teddy.
  • TV-TIPP

    Das bisschen Haushalt Spielfilm, Deutschland 2003

    Für die Karriere ihres Mannes hat Irina auf ihre journalistische Laufbahn verzichtet und ist Hausfrau geworden. Nach zahllosen berufsbedingten Umzügen kehren die beiden in ihre Heimatstadt München zurück, um endlich eine Familie zu gründen, als Reinhard kurzfristig nach New York muss und seine Frau mit leeren Konten und einem Schuldenberg zurücklässt.
  • hallo hessen – Teil 1 Schmuggelware beim Zoll

    Ferienzeit in Hessen und viele Urlauber verreisen wieder über das Drehkreuz Frankfurter Flughafen. Das Hauptzollamt Frankfurt am Main hat alle Hände voll zu tun. Denn viele Urlauber bringen Dinge mit, die man lieber nicht einpacken sollte. Wir sprechen wir mit Zollamtsrätin Isabell Gillmann über kuriose und gefährliche Schmuggelware.
  • hallo hessen – Teil 2 Richtig Wässern im Sommer und in der Urlaubszeit

    Ferienzeit in Hessen und viele starten nach den langen Lockdowns wieder in den Urlaub. Bleibt die Frage: was tun mit den Pflanzen und Blumen auf dem Balkon und Garten? Unser Gartenthema heute: richtig Wässern im Sommer und in der Urlaubszeit. Eine einfache und praktische Lösung sind automatische Bewässerungssysteme. Außerdem zeigen wir noch einfache, schnelle und kostengünstige Lösungen.
  • maintower Er kennt jeden Bus

    Luca ist besessen von Bussen. Der Wiesbadener fotografiert fast täglich Linienbusse und stellt sie dann auf Insta ins Netz. Seine Fangemeinde wächst. Luca selbst hat seit Geburt eine starke Sehschwäche. Selbst einen Bus zu fahren ist somit leider nicht drin. Aber die Fotografie ist ein idealer Ersatz. Doch was reizt den 24-Jährigen so sehr daran? Wir haben ihn getroffen. Wo? An der Bushaltestelle natürlich.
  • Brisant Boulevard-Magazin

  • Die Ratgeber Rattenproblem

    Wir geben Tipps, was man bei einer Rattenplage tun sollte und wie man sie bereits im Vorfeld verhindern kann. Welche Pflanzen einen positiven Einfluss auf eine Diabetes-Therapie haben können, erfahren wir im Diabetes-Garten in Sachsenhausen. Unsere Reporterin probiert Stand-up-Paddling auf dem Schluchsee im Schwarzwald. Und wir testen, ob Augencremes wirklich gegen Augenringe helfen.
  • alle wetter! Weltüberlastungstag, Hitzebelastung und Wind

    Was ist der Weltüberlastungstag? Ab welcher Temperatur wird das Wetter zum Problem für Menschen, Tiere und Pflanzen? Wo war es heute in Hessen am windigsten?
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • alles wissen Früchte

    In dieser Folge "alles wissen" dreht sich alles um Früchte: um heimische und exotische und um neue Geschmackserlebnisse. Außerdem gehen wir dem fairen Handel der Kakaobohne nach und schauen uns den Apfelanbau in Zeiten des Klimawandels an. Wie kann die Natur geschont werde und gleichzeitig wirtschaftlich gearbeitet werden? Biobauer Bert Krämer lässt die Wildbienen für sich arbeiten.
  • Der Mustermigrant

    Ali Can träumt von einer Gesellschaft ohne Rassismus. Der 27-jährige Aktivist mit kurdisch-alevitischen Wurzeln sucht dabei Austausch und Verständigung. Seine Idee: Er will auf Menschen mit Vorurteilen zugehen. 2017 bot er eine "Hotline für besorgte Bürger" an, mit der er "auf friedliche Weise mit rechtsgesinnten Leuten über Rassismus ins Gespräch kommen" wollte.
  • TV-TIPP

    Urban Jungle – der Hype um Omas Zimmerpflanzen

    Monstera, Calathea, Philodendron – grüne Zimmerpflanzen – bis vor ein paar Jahren noch als altbacken und Oma-Pflanzen verschrien erobern die Herzen und Wohnzimmer. Die Millenials, also die Mitte 20-Jährigen stürmen Gartencenter und Blumenläden auf der Suche nach den grünen Schätzen. Durch die Pandemie wurde der Trend zum #UrbanJungle sogar noch verstärkt. Auf Instagram werden die Schätze gepostet, Influencer beziehungsweise in dem Fall "Plantfluencer" haben den Trend verstärkt.
  • TV-TIPP

    Schweine schlachten Eine Reportage von Anne Katrin Eutin

    Kaum jemand mag Metzger sein, aber fast alle essen Fleisch – wenn man von den knapp zehn Prozent Vegetarier*innen und Veganer*innen in Deutschland absieht. So ein richtig gutes Gefühl haben viele beim Fleischkonsum nicht - oder nicht mehr, und sie überlegen, weniger oder kein Fleisch mehr zu essen, wegen des Klimawandels oder der Fleischskandale, ethisch fragwürdiger Massentierhaltung sowie verstörender Schlachthofvideos, die von Tierschutzorganisationen publiziert werden. Trotzdem: Den Prozess, der sich zwischen Schwein und Schnitzel abspielt, blenden viele doch am liebsten aus.
  • 12-mal richtig essen Ernährungstrends auf dem Prüfstand

    Essen soll Spaß machen – und möglichst auch gesund sein. Doch die moderne Ernährung ist kompliziert geworden. Ernährungsempfehlungen werden ständig über den Haufen geworfen und regelmäßig neue Ernährungsphilosophien angepriesen.
  • hr-Bigband im Konzert: feat. Richard Bona Die hr-Bigband und der Bass Afrikas

    Seinen ersten Bass baute sich Richard Bona selbst aus Kisten und Fahrrad-Bremsseilen zusammen. Heute ist Richard Bona einer der meistgefragten E-Bassisten der Welt und zudem ein begnadeter Sänger.
  • Das bisschen Haushalt Spielfilm, Deutschland 2003

    Für die Karriere ihres Mannes hat Irina auf ihre journalistische Laufbahn verzichtet und ist Hausfrau geworden. Nach zahllosen berufsbedingten Umzügen kehren die beiden in ihre Heimatstadt München zurück, um endlich eine Familie zu gründen, als Reinhard kurzfristig nach New York muss und seine Frau mit leeren Konten und einem Schuldenberg zurücklässt.
  • Mittendrin – Flughafen Frankfurt (39) Mit dem Jumbo nach Malle – Urlauberansturm am Flughafen (39)

    Sommerferien in Deutschland – fast alle Bundesländer haben schulfrei. Millionen Deutsche wollen einfach nur weg, ab in den Süden: Spanien, Portugal, Griechenland, Italien – die Buchungszahlen sind unglaublich, sagen Reiseveranstalter.
  • alles wissen Früchte

    In dieser Folge "alles wissen" dreht sich alles um Früchte: um heimische und exotische und um neue Geschmackserlebnisse. Außerdem gehen wir dem fairen Handel der Kakaobohne nach und schauen uns den Apfelanbau in Zeiten des Klimawandels an. Wie kann die Natur geschont werde und gleichzeitig wirtschaftlich gearbeitet werden? Biobauer Bert Krämer lässt die Wildbienen für sich arbeiten.
  • Der Mustermigrant

    Ali Can träumt von einer Gesellschaft ohne Rassismus. Der 27-jährige Aktivist mit kurdisch-alevitischen Wurzeln sucht dabei Austausch und Verständigung. Seine Idee: Er will auf Menschen mit Vorurteilen zugehen. 2017 bot er eine "Hotline für besorgte Bürger" an, mit der er "auf friedliche Weise mit rechtsgesinnten Leuten über Rassismus ins Gespräch kommen" wollte.
  • Schweine schlachten Eine Reportage von Anne Katrin Eutin

    Kaum jemand mag Metzger sein, aber fast alle essen Fleisch – wenn man von den knapp zehn Prozent Vegetarier*innen und Veganer*innen in Deutschland absieht. So ein richtig gutes Gefühl haben viele beim Fleischkonsum nicht - oder nicht mehr, und sie überlegen, weniger oder kein Fleisch mehr zu essen, wegen des Klimawandels oder der Fleischskandale, ethisch fragwürdiger Massentierhaltung sowie verstörender Schlachthofvideos, die von Tierschutzorganisationen publiziert werden. Trotzdem: Den Prozess, der sich zwischen Schwein und Schnitzel abspielt, blenden viele doch am liebsten aus.
  • Heiter bis tödlich - Alles Klara Der allerletzte Gast (27)

    Im Haus des Malermeisters und Lokalpolitikers Manfred Berger, der ihrer Schwester zum Geburtstag das Wohnzimmer streichen soll, trifft Klara Degen auf ihren Chef, Hauptkommissar Paul Kleinert, der ihr mitteilt, dass Berger tot ist.
  • Koslowski & Haferkamp Geisterjäger (13)

    Gertrud Makowiak meldet sich bei der Detektei „Koslowski & Haferkamp“. Sie bekommt nachts Besuch von ihrem Schwiegersohn Peter, der vor acht Jahren in der Ruhr ertrunken ist. Die Detektive sollen der Sache auf den Grund gehen.

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • mit Audio-Deskription
  • Schwarz-Weiß
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)