• Schloss Einstein

    Wegen einer kurzfristigen Absage steht der SETI-Projekttag auf dem Spiel. Direktor Chung weiß nicht weiter. Herr Zech macht sich jedoch erfolgreich für einen improvisierten Alien-Tag stark. Wie kommuniziert man mit Außerirdischen? Was gibt es für Verschwörungstheorien? Waren Aliens vielleicht schon mal auf der Erde? All diesen Fragen gehen die Lehrer mit ihren Schülern nach.
  • Geronimo Stilton Abenteuer in China (7)

    Drei Mäuse in China
    Geronimo erhält einen Brief, der bereits vor vierzig Jahren aufgegeben wurde. Darin befindet sich ein Teil einer Schatzkarte, auf dem der Name Luis Kenna steht.
  • Tierhaltung Woher kommt unser Fleisch?

    Kühe
    Woher kommt unser Fleisch? Aus Massentierhaltung oder nachhaltiger Landwirtschaft? Der Film porträtiert mehrere Landwirte aus Baden-Württemberg, die auf unterschiedliche Weise Fleisch für den Markt produzieren. Alle beschäftigt die Frage, wie man wirtschaftlich erfolgreich sein kann. Und manche auch, wie man gleichzeitig dabei noch den Tieren und der Umwelt gerecht werden kann.
  • maintower News & Boulevard

    "maintower", das regionale Boulevardmagazin des hr-fernsehens, bietet mehr Informationen aus Hessen für Hessen. Von Montag bis Freitag zeigt "maintower" das Wichtigste vom Tage, live und ganz nah dran an den spannenden, emotionalen und skurrilen Geschichten.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Die Ratgeber Ratgebermagazin

    „Die Ratgeber“ ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps.
  • mex. das marktmagazin vom 10.11.2021

    mex Teaserbild neu
    u.a. mit folgendem Thema: Lebensmittel-Verschwendung – welche Geschäftsmodelle es dagegen gibt 12 Millionen Tonnen – jedes Jahr. So schwer wiegen die Lebensmittel, die in Deutschland auf dem Müll landen. Schon in der Landwirtschaft und der Produktion beginnt die Verschwendung, im Handel oder der Gastronomie geht es weiter und in den privaten Haushalten natürlich auch. Doch es gibt Ideen, wie mit dem Problem sogar Geld verdient werden kann. Können solche Geschäftsideen die Lösung sein?
  • Das Gartenjahr im Kanalgarten Film aus der Reihe „NaturNah" von Carolin Rabe

    Blumenwiese und Hans Sarkowicz links eingeklinkt
    Eine ländliche Idylle mit einmaligem Blick auf den Nord-Ostsee-Kanal und vorbeifahrende Schiffe aus aller Welt, Staudenbeete, buntes Gemüse, Kräuter, lauschige Ecken, aus den Lautsprechern auf der Terrasse erklingt klassische Musik: Das ist der Kanalgarten in Neuwittenbek.
  • Zwischen Gletschern und Fjorden Mit dem Schiff durch Patagonien

    Ein einsames Flusstal und Gletscher in Patagonien.
    Eine Schiffsreise entlang der patagonischen Pazifikküste gehört zu den spektakulärsten Seereisen der Welt. Das Fährschiff "Eden" begibt sich in die wundersame Abgeschiedenheit Patagoniens.
  • Giraffe, Erdmännchen & Co. Nachwuchs bei den Trampeltieren (91)

    Kamele Trampeltier
    Heute darf Trampeltierhengst Alex im Kronberger Opel-Zoo das erste Mal zu Frau und Kind. Wird er seinen drei Tage zuvor geborenen Sohn akzeptieren oder als unerwünschten Nebenbuhler ablehnen? Pfleger Matthias Schneider und seine Kollegen halten sich bereit, um einzugreifen, wenn es zur Beißerei kommen sollte.
  • Gefragt - Gejagt Die Quizshow mit Alexander Bommes

    Alexander Bommes
    Vier Kandidaten treten gegen ein Superhirn und internationalen Quizchampion, den sogenannten Jäger, an. Sie müssen allgemeine Wissensfragen entweder einzeln oder als Team, gegen die Zeit und im direkten Wettkampf mit dem Jäger beantworten. Hierbei haben sie die Chance, das große Geld für einen guten Zweck zu gewinnen. Der Jäger versucht, das Team mit verlockenden Angeboten zu ködern. Wenn das Team zu hoch pokert, ist es für den Quizchampion ein leichtes Spiel, die Kandidaten mit nur einer richtigen Antwort außer Gefecht zu setzen. Alexander Bommes moderiert die temporeiche Quizshow.
  • Rentnercops Mehr Druck (38)

    Hui Ko (Aaron Le, r.) und Edwin Bremer (Tilo Prückner, 2.v.r.) statten Oskar Ribenbrok (Carl Benzschawel, 2.v.l.) eine Krankenbesuch ab und treffen dort auf seine Mutter Katja Ribenbrok (Isabel Schosnig, l.).
    Kurz vor einem Sichtungsturnier wird ein junger, vielversprechender Fußballspieler mit Aussicht auf einen Profivertag brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt. Da es sich um einen Mordversuch handeln könnte, ermitteln Vicky, Hui, Edwin und Plocher – der wegen seines schlechten Gewissens aushelfen will. Bei einem Besuch im Krankenhaus erfahren sie von einem weiteren Spieler aus derselben Mannschaft, der nach einem Autounfall mit Fahrerflucht ebenfalls in der Klinik liegt. Versucht da jemand, mögliche Konkurrenten um einen Profivertag aus dem Weg zu räumen?
  • Landtag aktuell Zusammenfassung der aktuellen Stunden im Landtag Moderation:

  • Vater werden ist nicht schwer ... Spielfilm, Deutschland 2004

    Gespannt packt Frank (August Zirner) das Geburtstagsgeschenk seiner Frau Elisabeth (Eva Kryll) gleich im Bett aus.
    Kurz vor seinem 50. Geburtstag bekommt der Oberstudienrat Frank Fauster eine höchst überraschende Nachricht. Sein Vater, den er nie kennen gelernt hat, möchte ihn wenigstens einmal sehen, bevor er stirbt.
  • hallo hessen – Teil 1

    „hallo hessen“ bietet jede Menge Service – Tipps und Kniffe –, die das Leben leichter machen, gibt nützliche Alltagstipps, stellt wunderschöne Ausflugsziele und köstliche Rezeptideen vor. Täglich erzählen Menschen aus Hessen ihre ganz eigene spannende Geschichte.
  • hallo hessen – Teil 2

    „hallo hessen“ bietet jede Menge Service – Tipps und Kniffe –, die das Leben leichter machen, gibt nützliche Alltagstipps, stellt wunderschöne Ausflugsziele und köstliche Rezeptideen vor. Täglich erzählen Menschen aus Hessen ihre ganz eigene spannende Geschichte.
  • hessenschau Sport

  • maintower am 11.11.2021

    "maintower" hält auf dem Laufenden, schnell, aktuell und auf den Punkt gebracht, mit allen aktuellen Informationen und Geschichten, die mitten ins Herz treffen. "maintower" zeigt, was in Hessen passiert und was die Hessen bewegt.
  • Brisant Boulevard-Magazin

  • TV-TIPP

    Die Ratgeber Ratgebermagazin

    „Die Ratgeber“ fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen.
  • alle wetter! Aktuelle Informationen zu Wetter und Klima

    "alle wetter!" ist mehr als eine gewöhnliche Wettersendung - nicht nur wegen der etwas anderen Location. Denn gesendet wird werktags nicht nur aus dem virtuellen Studio, sondern auch vom Dach des Hessischen Rundfunks. Von hier aus hat man einen außergewöhnlichen Blick auf das Wetter im Rhein-Main-Gebiet. Neben einer ausführlichen Wettervorhersage für Hessen und Deutschland, bietet „alle wetter!“ auch spannende und unterhaltsame Informationen rund ums Wetter in aller Welt.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Tagesschau

  • alles wissen Das Wissensmagazin

    Thomas Ranft
    alles wissen geht immer donnerstags um 20:15 Uhr in Hessen auf Spurensuche, zeigt erstaunliche Entdeckungen und rätselhafte Phänomene des Alltags, vermittelt unterhaltsam und zuschauernah Wissenswertes aus Forschung und Technik. "Die Alltagswelt steckt voller Wunder", sagt Thomas Ranft, "und ich freue mich riesig darauf, jede Woche spannende Geschichten erzählen zu können".
  • Energiewende – einfach machen! Ein Film von Dominik Nourney und Alexander Pessler

    Hochspannungsleitungen und ein Großkraftwerk.
    Alexander Pessler und Dominik Nourney haben die Pioniere der Energiewende in Hessen besucht – vom Global Player, dem Heizungshersteller Viessmann im Norden bis hin zu Familie Fink in Rüsselsheim: Sie alle zeigen, was schon heute in Hessen für die Energiewende, für weniger CO2-Ausstoß, gemacht werden kann. Wenn die ABG in Frankfurt neue Häuser baut, dann erzeugen diese schon mehr Energie, als die Bewohner verbrauchen. Und wenn im Reinhardswald ein Windenergiepark entsteht, können fast alle Haushalte im Landkreis Kassel regionalen Öko-Strom beziehen. Überall im Land sind Unternehmen, Initiativen, Forschende und Privatleute bereits dabei, die Energiewende umzusetzen und zeigen, dass schon viel mehr geht als manche noch denken.
  • TV-TIPP

    Ein Haus für alle

    Agnes (li.) und Steffi haben die Idee für dasgute.haus gemeinsam entwickelt.
    Stefanie Krause und Agnes Model aus Butzbach träumen davon, Arbeit, Freizeit und Familie unter einem Dach im Ortskern zusammen zu bringen. Nach dem Vorbild mittelalterlicher Hofgemeinschaften sollen in ihrem "Guten Haus" Junge und Alte mit ihren Talenten und Interessen vernetzt werden, Co-Working Spaces entstehen und Kinder betreut werden. Dafür haben sie eine gemeinnützige Genossenschaft gegründet, an der sich jeder beteiligen kann. Sie wollen mit dem Mehrgenerationenprojekt zum positiven Wandel in der Stadt Butzbach beitragen.
  • Board Games Die Unsichtbaren (2)

    Zwickmühle beim Brettspiel Mühle
    Board Games – Willkommen in der Welt der Brettspiele. „Monopoly“ oder „Mensch ärgere Dich nicht“ kennen wir fast alle – aber die Brettspielwelt ist noch viel größer. Board Games sind längst ein Hobby von Erwachsenen. Deutschland hat eine der größten Spielszenen der Welt, hier schlägt das Herz der Branche.
  • London Calling - Briefe aus dem Kalten Krieg Ein Film von Christian H. Schulz

    „Briefe ohne Unterschrift“ hieß eine BBC-Radio-Sendung, die sich in deutscher Sprache speziell an Hörer in der DDR richtete. Fast 25 Jahre lang, von Anfang der 50er-Jahre bis 1974, erfreute sie sich großer Beliebtheit. Hörerinnen und Hörer aus Ostdeutschland konnten anonym an die Redaktion schreiben, ihre alltäglichen Sorgen und Probleme, aber auch ihre politische Meinung.Die Sendung mit ihren Tausenden von Briefen war nahezu vergessen, bis die deutsche Schriftstellerin Susanne Schädlich sie in einem BBC-Archiv vor wenigen Jahren wiederentdeckte. Die historische Dokumentation des rbb in Koproduktion mit BBC und NDR erzählt die Geschichte eines kalten Propagandakrieges zwischen Ost und West.Mit der Sendung "Briefe ohne Unterschrift" entwickelte sich ein Katz- und Maus-Spiel zwischen BBC und DDR-Staatssicherheit um Deckadressen und Codewörter. Flächendeckende Postkontrollen in der gesamten DDR führten zur Verfolgung von Briefeschreibern, denen drastische Gefängnisstrafen drohten.
  • Das Glück der Hausfrau Zwischen Romantik und Windelwaschen (1)

    Hildegard Scheit aus Frankfurt.
    "Eine Frau kennt zwei Lebensfragen: Was ziehe ich an? Und was koche ich heute?" So hieß es in der Reklame einer Firma für Backzutaten aus den fünfziger Jahren.
  • Das Glück der Hausfrau Zwischen Sehnsucht und Einbauküche (2)

    Antonie Müller aus dem Odenwald.
    "Eine Frau kennt zwei Lebensfragen: Was ziehe ich an? Und was koche ich heute?" So hieß es in der Reklame einer Firma für Backzutaten aus den fünfziger Jahren.
  • Vater werden ist nicht schwer ... Spielfilm, Deutschland 2004

    Gespannt packt Frank (August Zirner) das Geburtstagsgeschenk seiner Frau Elisabeth (Eva Kryll) gleich im Bett aus.
    Kurz vor seinem 50. Geburtstag bekommt der Oberstudienrat Frank Fauster eine höchst überraschende Nachricht. Sein Vater, den er nie kennen gelernt hat, möchte ihn wenigstens einmal sehen, bevor er stirbt.
  • Sex Tote Hose (1)

    Cathrine (Asta Kamma August, oben) mit ihrem Freund Simon (Jonathan Bergholdt Jørgensen), ihrer Geliebten Selma (Nina Terese Rask) und ihrer besten Freundin Nanna (Sara Fanta Traore).
    Die 22-jährige Jugendberaterin Cathrine (Asta Kamma August) verliebt sich unerwartet in ihre Arbeitskollegin Selma (Nina Terese Rask). Zuhause wartet ihr Freund Simon (Jonathan Bergholdt) auf sie. Während sie Jugendlichen in ihrem Job bei einer Telefonhotline in Kopenhagen gute Ratschläge in Sexual- und Beziehungsfragen gibt, sind diese für Cathrine selbst gar nicht so leicht umzusetzen.
  • Sex Verlockung (2)

    Cathrine (Asta Kamma August, oben) mit ihrem Freund Simon (Jonathan Bergholdt Jørgensen), ihrer Geliebten Selma (Nina Terese Rask) und ihrer besten Freundin Nanna (Sara Fanta Traore).
    Die 22-jährige Jugendberaterin Cathrine (Asta Kamma August) verliebt sich unerwartet in ihre Arbeitskollegin Selma (Nina Terese Rask). Zuhause wartet ihr Freund Simon (Jonathan Bergholdt) auf sie. Während sie Jugendlichen in ihrem Job bei einer Telefonhotline in Kopenhagen gute Ratschläge in Sexual- und Beziehungsfragen gibt, sind diese für Cathrine selbst gar nicht so leicht umzusetzen.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Energiewende – einfach machen! Ein Film von Dominik Nourney und Alexander Pessler

    Hochspannungsleitungen und ein Großkraftwerk.
    Alexander Pessler und Dominik Nourney haben die Pioniere der Energiewende in Hessen besucht – vom Global Player, dem Heizungshersteller Viessmann im Norden bis hin zu Familie Fink in Rüsselsheim: Sie alle zeigen, was schon heute in Hessen für die Energiewende, für weniger CO2-Ausstoß, gemacht werden kann. Wenn die ABG in Frankfurt neue Häuser baut, dann erzeugen diese schon mehr Energie, als die Bewohner verbrauchen. Und wenn im Reinhardswald ein Windenergiepark entsteht, können fast alle Haushalte im Landkreis Kassel regionalen Öko-Strom beziehen. Überall im Land sind Unternehmen, Initiativen, Forschende und Privatleute bereits dabei, die Energiewende umzusetzen und zeigen, dass schon viel mehr geht als manche noch denken.
  • alles wissen Das Wissensmagazin

    Thomas Ranft
    alles wissen geht immer donnerstags um 20:15 Uhr in Hessen auf Spurensuche, zeigt erstaunliche Entdeckungen und rätselhafte Phänomene des Alltags, vermittelt unterhaltsam und zuschauernah Wissenswertes aus Forschung und Technik. "Die Alltagswelt steckt voller Wunder", sagt Thomas Ranft, "und ich freue mich riesig darauf, jede Woche spannende Geschichten erzählen zu können".
  • Rote Rosen

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • Schwarz-Weiß
  • mit Audio-Deskription
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)