• Sehen statt Hören Magazin in Gebärdensprache

  • Planet Wissen Rund ums Mittelmeer – Leben am und unter Wasser Moderation: Andrea Grießmann

  • Planet Wissen Münster in Westfalen – Alles schön hier? Moderation: Andrea Grießmann

  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Der Vater und sein Sohn Der grippale Effekt (9)

    Wo es weder eine Ehefrau noch eine Haushälterin gibt, kann man sich keine Krankheit, noch nicht einmal einen harmlosen grippalen Infekt leisten.
  • Rentnercops Ich bring dich um (48)

    Manuel Teich (René Heinersdorff, l,) trifft Sascha Kesko (Jesse Albert, r.) auf der Herrentoilette.
    Weil Heidrun androht, ihn nie wieder zum Abendessen bei den Hoffmanns einzuladen, wenn er nicht netter zu Hannah ist, gibt sich Edwin redlich Mühe, freundlich zu sein – wenn auch nicht aus Überzeugung. Und zu seiner Überraschung funktioniert die Zusammenarbeit mit Hannah bei ihrem nächsten Fall erstaunlich gut. Martin Turm wird vor seiner Garage in einer Mülltonne erschlagen aufgefunden. Verdächtig scheint sein ehemaliger Mitarbeiter Sascha Kesko, den er am Tag zuvor nach einer Auseinandersetzung über Teichs Affäre mit Keskos Frau entlassen hatte. Kesko drohte vor allen Kollegen, ihn umzubringen. Der Fall scheint klar, zumal Keskos Fingerabdrücke auf der Tatwaffe zu finden sind. Aber Kesko kann sich an den Tatabend nicht erinnern, denn er ist auch zum Zeitpunkt seiner Festnahme noch sturzbetrunken.
  • NDR Talk Show Moderation: Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt

    NDR Talkshow mit Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt
  • Nachtcafé Moderation: Michael Steinbrecher

  • Welt der Tiere Ein Film von Ines Possemeyer

    Bunte Aras
    Igor Simones ist der einzige Mensch, zu dem eine der seltensten Delfinarten der Erde freiwillig kommt: Die Botos.
  • Auf Leben und Tod Der Wald (1)

    Wie auch kleine Stubentiger, pirschen sich Tigerjunge an alles an, was sich bewegt. Perfektes Training, um sich später fast lautlos ihrer Beute zu nähern.
    Der Film zeigt das über Jahrtausende perfektionierte Versteckspiel zwischen Jägern und Gejagten im Wald. Wälder bedecken ein Drittel aller Kontinente, in ihnen verborgen leben mehr als die Hälfte aller Tierarten.
  • Elefant, Tiger & Co. Unverhofft kommt oft (100)

    Da hat sich Lama Horst mächtig verrechnet. Nicht, wie erhofft, ein Termin im Rathaus oder im Konzertsaal steht auf dem Terminkalender. Nein, es geht zur Pediküre. Micha Ernst will ihm die Klauen schneiden - mit einer Gartenschere!
  • TV-TIPP

    Kochstories: Der große Traum vom Fisch! Ein Film von Mathias Münch

    Koch Ali Güngörmüs
    „Ich will Forellenzüchter werden!“: Das stand für Kevin Pommerenke schon im Alter von 13 Jahren fest, als er einen Forellenhof im Fernsehen sah. Heute leitet der junge Papa drei Fischzuchtbetriebe. Um die Teiche im mittelhessischen Laubach steht Schilf – naturnahes Züchten im Einklang mit der Natur ist Kevins Devise. Wir begleiten ihn durch seinen Arbeitstag an den Teichen, dem Räucherofen und dem Hofladen, wo die besten Forellenbrötchen weit und breit angeboten werden. In der Küche seines Hofes in Wetterfeld bereitet Kevin für uns leckere Fischgerichte zu, von traditionell bis japanisch.
  • Orient im Landgasthaus Hessen à la carte – Orient im Landgasthaus

    Baklava
    Das Gasthaus Balzer in Schröck, einem kleinen Ortsteil von Marburg, ist bekannt für typische hessische Küche - und dann gibt es plötzlich eine arabische Woche.
  • Was wurde aus...? Max – Leben mit der neuen Niere (1)

    Der Anruf kam mitten in der Nacht: Eine Niere für Max ist da. Am nächsten Tag schon bekam er das Spenderorgan transplantiert. Und damit kam die Angst: Wird sein Körper das neue Organ akzeptieren?
  • ZURÜCKgespult – wie das Fernsehen uns geprägt hat (2/3) Wir Kinder der 80er – Das Jahrzehnt der Gegensätze

    Die 80er – das sind: Popper gegen Punker, Kapitalismus gegen Sozialismus, der Beginn der Kohl-Ära und die neuen wilden Grünen.
    Die 80er – das sind: Popper gegen Punker, Kapitalismus gegen Sozialismus, der Beginn der Kohl-Ära und die neuen wilden Grünen. Und ganz am Ende steht: Ein Deutschland, das zusammenwächst.
  • Kochs anders – Gourmetideen aus Hessen Ali, der Vollblutveganer und ein Kartoffelgulasch

    Gregor Gehrig ist Vollblutveganer – aus gesundheitlichen und ethischen Gründen. Und, weil es so unfassbar vielseitig und köstlich sei. Er kennt sich aus, wenn es um "nice" Ernährung, "Quality Time" und "fancy" Genuss geht. Genau damit möchte er Ali Güngörmüs, den Profi-Koch mit viel TV-Erfahrung und einem eigenen Gourmetrestaurant mitten in München, inspirieren.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Tagesschau

    Die Tagesschau
  • Wunderschön! Schottlands Nordwesten Von den Highlands zu den Äußeren Hebriden Unterwegs mit Tamina Kallert

    Bei einer Bootstour vor der Küste der Insel „Lewis and Harris“ auf den Äußeren Hebriden“ erlebt Tamina Kallert das typische Schottland-Wetter
    Wild und voll herber Schönheit ist die Landschaft im schottischen Hochland. Ein Paradies für Outdoor-Fans und Liebhaber von Mythen und Traditionen. Tamina Kallerts Reise beginnt mit einer Fahrt in Harry Potters "Hogwarts Express", dem Zug, in dem auch die Filmaufnahmen gemacht wurden. Auf ihren weiteren Stationen erlebt sie in einem Schnellboot die Corryvreckan-Meeresstrudel, macht eine E-Mountainbike-Tour am Fuße des Berges Ben Nevis, versucht sich im Dudelsack Spielen und erlernt einen schottischen Wettkampfsport: Steine übers Wasser hüpfen lassen. Einen Besuch wert ist die traumhafte Insel Skye auf den Inneren Hebriden mit ihren geschichtsträchtigen Clanfamilien und Burgen. Die Insel "Lewis and Harris" gehört zu den Äußeren Hebriden. Hier lernt Tamina Kallert, Tweed zu weben und füttert Seeadler vom Boot aus.
  • Irlands wilder Westen Von Connemara bis zur Halbinsel Dingle

    Vierzig Schattierungen von Grün soll Irlands Landschaft bereithalten. Und tatsächlich – die Insel hat wirklich viel zu bieten. Unterwegs auf dem Wild Atlantic Way führt der Weg direkt ins Herz der grünen Insel: saftige Täler, mit Wollgras überzogene Flachmoore, kahle Hochebenen, schroffe Felswände, dunkle Bergseen und kilometerlange Sandstrände, dazu immer wieder märchenhafte Burg- und Klosterruinen, die das idyllische Landschaftsbild abrunden.
  • Toronto und Umgebung Von der Metropole zu den Niagarafällen

    Blick auf die Niagarafälle und die gegenüberliegende Umgebung. Ein Regenbogen erscheint durch das Zusammenspiel des feinen Wassernebels und des sonnigen Wetters.
    Toronto ist nicht nur eine der schönsten Städte der Welt, sondern auch eine der multikulturellsten. Menschen aus 230 Nationen sind hier zu Hause. Kanadas größte Stadt ist ein wichtiges Kulturzentrum und fungiert als Trendsetter.
  • TV-TIPP

    Maria Wern, Kripo Gotland - Schneeträume Spielfilm, Schweden 2011

    Die Tochter eines Pfarrers liegt ermordet auf der Straße.
    Das ermordete Mädchen auf der winterlich eingeschneiten Straße ist die Tochter des Pfarrers. Doch bei ihren Ermittlungen findet Maria Wern schnell heraus, dass die 17-Jährige nicht gerade fromm war. Zur Aufbesserung des Taschengeldes zog die junge Frau sich vor ihrer Webcam aus. Einer ihrer Internet-Freier begnügte sich offenbar nicht mit voyeuristischer Befriedigung. War es ihr Mörder?
  • Heiter bis tödlich – Nordisch herb Der Puppenspieler (5)

    Nordisch herb: Der Puppenspieler
    Besuch des Polizeipräsidenten Dr. Wenzel Sommer. Kriminalrat Hinrichs und Kriminalassistent Rayk Kilian empfangen ihren Chef in Gala-Uniform, Sekretärin Wibke im verführerischen Fummel.
  • Rentnercops Ich bring dich um (48)

    Manuel Teich (René Heinersdorff, l,) trifft Sascha Kesko (Jesse Albert, r.) auf der Herrentoilette.
    Weil Heidrun androht, ihn nie wieder zum Abendessen bei den Hoffmanns einzuladen, wenn er nicht netter zu Hannah ist, gibt sich Edwin redlich Mühe, freundlich zu sein – wenn auch nicht aus Überzeugung. Und zu seiner Überraschung funktioniert die Zusammenarbeit mit Hannah bei ihrem nächsten Fall erstaunlich gut. Martin Turm wird vor seiner Garage in einer Mülltonne erschlagen aufgefunden. Verdächtig scheint sein ehemaliger Mitarbeiter Sascha Kesko, den er am Tag zuvor nach einer Auseinandersetzung über Teichs Affäre mit Keskos Frau entlassen hatte. Kesko drohte vor allen Kollegen, ihn umzubringen. Der Fall scheint klar, zumal Keskos Fingerabdrücke auf der Tatwaffe zu finden sind. Aber Kesko kann sich an den Tatabend nicht erinnern, denn er ist auch zum Zeitpunkt seiner Festnahme noch sturzbetrunken.
  • Maria Wern, Kripo Gotland - Schneeträume Spielfilm, Schweden 2011

    Die Tochter eines Pfarrers liegt ermordet auf der Straße.
    Das ermordete Mädchen auf der winterlich eingeschneiten Straße ist die Tochter des Pfarrers. Doch bei ihren Ermittlungen findet Maria Wern schnell heraus, dass die 17-Jährige nicht gerade fromm war. Zur Aufbesserung des Taschengeldes zog die junge Frau sich vor ihrer Webcam aus. Einer ihrer Internet-Freier begnügte sich offenbar nicht mit voyeuristischer Befriedigung. War es ihr Mörder?
  • Bilder aus Hessen

  • Irlands wilder Westen Von Connemara bis zur Halbinsel Dingle

    Vierzig Schattierungen von Grün soll Irlands Landschaft bereithalten. Und tatsächlich – die Insel hat wirklich viel zu bieten. Unterwegs auf dem Wild Atlantic Way führt der Weg direkt ins Herz der grünen Insel: saftige Täler, mit Wollgras überzogene Flachmoore, kahle Hochebenen, schroffe Felswände, dunkle Bergseen und kilometerlange Sandstrände, dazu immer wieder märchenhafte Burg- und Klosterruinen, die das idyllische Landschaftsbild abrunden.
  • Toronto und Umgebung Von der Metropole zu den Niagarafällen

    Blick auf die Niagarafälle und die gegenüberliegende Umgebung. Ein Regenbogen erscheint durch das Zusammenspiel des feinen Wassernebels und des sonnigen Wetters.
    Toronto ist nicht nur eine der schönsten Städte der Welt, sondern auch eine der multikulturellsten. Menschen aus 230 Nationen sind hier zu Hause. Kanadas größte Stadt ist ein wichtiges Kulturzentrum und fungiert als Trendsetter.
  • Kochs anders – Gourmetideen aus Hessen Ali, der Vollblutveganer und ein Kartoffelgulasch

    Gregor Gehrig ist Vollblutveganer – aus gesundheitlichen und ethischen Gründen. Und, weil es so unfassbar vielseitig und köstlich sei. Er kennt sich aus, wenn es um "nice" Ernährung, "Quality Time" und "fancy" Genuss geht. Genau damit möchte er Ali Güngörmüs, den Profi-Koch mit viel TV-Erfahrung und einem eigenen Gourmetrestaurant mitten in München, inspirieren.

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • Schwarz-Weiß
  • mit Audio-Deskription
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)