• Leo da Vinci Leo und die diebischen Vögel (45)

    Leo Da Vinci
    Leo steht vor einem Rätsel: Immer wieder wird kostbarer Schmuck aus dem Inneren des Medici-Palastes gestohlen. Und dass, obwohl alle Ein- und Ausgänge strikt bewacht werden und der Schmuck nur kurze Zeit unbeaufsichtigt war. Leo ahnt, dass die Vorgänge mit dem Besuch eines indischen Kaufmanns zu tun haben könnten. Dessen abgerichtete Vögel sind über Nacht spurlos verschwunden.
  • Leo da Vinci Leo und der Roboter-Ritter (46)

    Leo Da Vinci
    Leo hat einen mechanischen Ritter entwickelt, der später einmal als Wache eingesetzt werden könnte. Leider ist der erste Prototyp noch unausgereift. Er besitzt nur die Größe eines Kindes und wirkt daher alles andere als respekteinflößend. Als Leo und Lollo mitbekommen, wie Eindringlinge versuchen, über die Stallungen in den Medici-Palast gelangen, bleibt Leo nichts anderes übrig, als ihn einzusetzen.
  • Leo da Vinci Leo und das Tagebuch der Piraten (47)

    Leo Da Vinci
    Lisa hält nicht viel von der Fuchsjagd. Dennoch gehört es zu ihren Pflichten, die Pferde der Medici für den Jagdausflug vorzubereiten. Zuvor fällt ihr allerdings eine Karte aus einem Notizbuch in die Hände, die darauf schließen lässt, dass die Jagdgesellschaft überfallen werden soll. Um herauszufinden, was an der Sache dran ist, nutzt Lisa Leos neuestes Fluggerät: den „Rotor-Rucksack“.
  • Leo da Vinci Leo und die Spürnasen (48)

    Leo Da Vinci
    Die Bibliothek des Medici-Palastes in eines der am meisten gesicherten Gebäude der Stadt. Und doch wurde ein wichtiges Staatsdokument aus dem Archiv gestohlen. Leo versucht anhand von Geruchsspuren herauszufinden, wie es aus dem bewachten Raum gelangen konnte. Dabei nutzt er seinen neuen Geruchsdetektor, mit dem er Gerüchen folgen kann wie ein Spürhund.
  • Expedition Senckenberg Mit Forschern unterwegs in Hessen

    Die Wissenschaftler der Senckenberg-Gesellschaft für Naturforschung arbeiten auf allen Erdteilen. Aber der junge Biologe, Fotograf, Forschungstaucher, Kameramann und Abenteurer Robert Marc Lehmann führt in die hessische Welt von Senckenberg.
  • maintower am 04.05.2022

    Hundemama Nicki Forster aus Münchholzhausen bei Wetzlar ist traurig, denn ihr geliebter Goldendoodle Luke wurde wohl geklaut. Durchs Hoftor, angelockt mit Futter. Und wir besuchen das Lehrkrankenhaus in Darmstadt. Das ist neben Berufsschule und der Ausbildung im richtigen Krankenhaus ein wichtiger Teil der dreijährigen Grundausbildung, hier üben die Auszubildenen an Puppen die wichtigsten Handgriffe. Außerdem: Jürgen Linke aus Kassel besucht den Tafelberg in Kapstadt, dann wird das Wetter ist so schlecht, dass keine Gondel mehr fährt. Er muss auf dem Herrenklo schlafen.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Die Ratgeber Krank durch zu viel Cola

    Zu viel Cola kann im schlimmsten Fall Muskel-Lähmungen verursachen. Wir sprechen über eine unbedenkliche Trinkmenge und über gesunde Alternativen. Auf der Schlei gehen wir segeln. In der Nerobergbahn in Wiesbaden können sich Heiratswillige das Ja-Wort geben. Wir fragen, ob noch Termine frei sind. Und wir erklären, warum zu viele "schlechte" Kohlenhydrate auf die Hüften gehen und bei welchen "guten" Kohlenhydraten man zugreifen darf.
  • mex. das marktmagazin vom 04.05.2022

    Mehrwertsteuer runter! Das fordern Sozialverbände, einige Politiker*innen und nun auch das Umweltbundesamt. Was als Vorschlag begann, um teurere Lebensmittel wieder günstiger zu machen, soll nach Vorstellung der Bundesbehörde nun zusätzlich einen Klima-Effekt haben. Geht das?
  • Der Zauberwald

    Ein Mann steht neben einem Baum mit dickem Stamm
    Der Baumexperte Richard Bischoff führt Besucher voller Stolz und spürbarer Bewunderung für die riesigen Bäume durch eine Allee aus Urweltmammutbäumen, zu riesigen Küsten- und Nordmanntannen, zeigt die größte Magnolie Hamburgs, einen riesigen Tulpenbaum und die "Königin der Blutbuchen", die durch mächtige Ableger fast schon zu einem eigenständigen Wald geworden ist. Man steht staunend vor einer mächtigen Zeder und kann eine uralte Douglasie und Sumpfzypressen, die fast mit den Füßen im Wasser der Alster stehen, bewundern. Mitten in Hamburg gibt es einen Ort zwischen Bäumen, den kaum jemand kennt und der sofort verzaubert, wenn man durch das eiserne Tor tritt und sich umschaut: das Arboretum Marienhof. „Die Nordreportage“ zeigt den Alltag in diesem Zauberwald und gibt Einblicke in diese Naturoase, die so niemand in der Millionenstadt vermuten würde.
  • Labrador – Kanadas vergessene Wildnis

    Labrador beeindruckt durch seine einzigartigen Landschaften.
    Labrador ist ein Land von herber nordischer Schönheit, mit windumtosten Felsküsten im Norden und einsamen Wäldern im Süden, ein Land mit bis zu 1.500 Meter hohen Bergen, die in tief eingeschnittenen Fjorden in ein kaltes, von Eisbergen übersätes Meer stürzen.
  • Giraffe, Erdmännchen & Co. Ein neuer Elefantenbulle für den Opel-Zoo (213)

    Lange hat der Opel-Zoo in Kronberg auf diesen Moment gewartet: die Ankunft des neuen Elefantenbullen Tamo aus dem Wuppertaler Zoo. Die letzten Vorbereitungen im neuen Elefantenhaus werden getroffen. Die Nervosität steigt: Wie wird Tamo sein neues Zuhause finden? Wird sich der millionenteure Neubau bewähren?
  • Quizduell

  • Die Anwälte Leben und Tod (S01/E01) (1)

    Kanzleichef Lothar Franzen (Alexander Held, 2. v. re.), arbeitet mit Thomas Welka (Johann von Bülow, hinten re.) und Sebastian Briten (Kai Wiesinger, hinten li.) zu sammen. Zu seinem Team gehören auch die beiden Anwältinnen Dilek Genc (Carolina Vera, re.), Marita Blum (Julia Bremermann, li.)
    In der Hamburger Anwaltskanzlei "Franzen-Britten-Blum" herrscht reger Betrieb. Vier ganz unterschiedliche, couragierte Juristen gehen hier ihrer Arbeit nach. Doch es ist nicht nur Arbeit, der Beruf ist für jeden Einzelnen von ihnen Berufung.
  • WaPo Bodensee Wer wagt, verliert (7)

    Nele Fehrenbach (Floriane Daniel, r.) hat die Nacht mit Hauptmann Aubry (Martin Rapold, l.) sehr genossen.
    Nele hat gerade das nächtliche Beisammensein mit Hauptmann Aubry genossen, aber der Tag startet mit einem Anruf ihres Exmannes aus Hamburg, der ihr mitteilt, dass ihr gemeinsamer Sohn Niklas lieber bei ihm in Hamburg leben möchte. Dann gerät sie selbst in Lebensgefahr. Denn das Anhalterpärchen, das sie am Waldrand auf dem Weg zur Arbeit aufliest, hat es in sich.
  • Meine Mutter, meine Männer Spielfilm, Deutschland 2014

    Eine Neuigkeit kommt selten allein: Erst erfährt Jenny, technische Direktorin eines Münchner Opernhauses, dass ausgerechnet ihr Exfreund Erik als Bühnenbildner einer wichtigen Inszenierung engagiert wurde. Und kaum hat sie diesen Schreck verwunden, stellt sich heraus, dass sie schwanger ist. Aber das ist längst nicht alles.
  • hallo hessen – Teil 1 Baclava-Cheesecake

    Am Sonntag ist Muttertag und deshalb backen wir Baclava-Cheescake , dekoriert mit Pistazien und Rosenblüten. Wir starten heute mit der hallo hessen Garten-Aktion und Sie zuhause können wieder mitmachen! Im Wald und auf Wiesen wird immer häufiger illegal Sperrmüll entsorgt. Wir sagen was Sie tun können, wenn man solche Müllberge entdeckt.
  • hallo hessen – Teil 2 Start der Gemüsegarten-Saison

    Pünktlich zum Muttertag backen wir einen „Blondie“ mit Himbeeren in Herzform. Außerdem starten wir in die Gemüsegarten-Saison. Wir zeigen wie Sie in Gemüsekisten zuhause sogar auf dem Balkon zum Selbstversorger werden. Was darf in die Gelbe Tonne bzw. in den Gelben Sack und was nicht. Das zeigen wir heute mit einfachen Beispielen, damit möglichst viel davon recycelt werden kann.
  • hessenschau Sport

    Die aktuelle Moderator*innen der hessenschau: Hülya Deyneli, Daniel Johé, Kristin Gesang und Andreas Hieke
  • maintower am 05.05.2022

    Die Feuerwehr und der Tierschutzverein haben in Viernheim zwei kleine Eichhörnchen gerettet. Die kleinen Nager saßen vermutlich mehrere Tage fest. Außerdem: Fankrawalle in Frankfurt. Vor dem Europacup-Rückspiel hat es Auseinandersetzungen zwischen den Fans von Eintracht Frankfurt und West Ham United gegeben. Zum heutigen "Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung"  haben wir berichten wir in leichter Sprache über umweltfreundliches Waschmittel.
  • Brisant Boulevard-Magazin

  • Die Ratgeber Achtung Verkäufer*innen: Abzocke auf Online-Marktplätzen

    Die Ratgeber zeigen, mit welcher Betrugsmasche Verkäufer*innen auf eBay Kleinanzeigen abgezockt werden. Die Tafeln in Deutschland brauchen stärkere Unterstützung. Wir fragen vor Ort nach, woran es besonders mangelt. Bei unserem Ausflug an der Schlei steht Fisch auf der Speisekarte und wir verraten, was es bei einem Sabbatical zu beachten gilt.
  • alle wetter! Waldzoo, Regen & Sonne, Gartentipps

    Mairegen, Maisonne und steigende Temperaturen. Wie waren die Schauer verteilt? Der Gartenexperte Nils Andreas hat Tipps für die Gartenarbeit. "alle wetter!"-Reporterin Mareike Loichinger hat sich im Waldzoo Offenbach umgesehen.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Tagesschau

    Die Tagesschau
  • alles wissen Untergrund

    Der Boden ist unser Fundament. Er ernährt uns und gibt uns Grundwasser. Er kann uns vor Hochwasser schützen und sogar das Klima regulieren. Trotzdem verschwindet in Deutschland täglich hektarweise Boden unter Asphalt, Beton oder Pflastersteinen – und das hat Folgen: das Ökosystem Boden wird zerstört.
  • TV-TIPP

    Alt werden in Zukunft – Woher kommt das Geld?

    Aleksandra van de Pol zeigt in ihrem Film, was Altersarmut bedeutet und was die Auswege aus dem Dilemma sein können. Die demographische Entwicklung ist eindeutig: Bald wird es genauso viele Bezieher von Renten geben wie Einzahlende in die Rentenkassen. Sie sucht deshalb nach Alternativen zur staatlichen Altersvorsorge, zum Beispiel am Aktienmarkt.
  • TV-TIPP

    Work-Life-Balance: Wieviel arbeiten, um gut zu leben? Ein Film aus der Reihe "Engel fragt"

    Work-Life-Balance, Achtsamkeit – ja klar! Arbeiten, um zu leben! Im Arbeitsalltag ist das oft anders: der totale Stress. Viele würden gerne weniger arbeiten. Viertagewoche wäre ganz gut. Aber haben wir eine Wahl? Die Hälfte der Deutschen fühlt sich vom Burnout bedroht. Wieso eigentlich? Kommt es am Ende nur drauf an, was uns unsere Arbeit persönlich bedeutet und bringt? Außer Geld – auch Sinn, Spaß und Selbstverwirklichung?
  • TV-TIPP

    Dichtung und Wahrheit – Wie Hip Hop nach Deutschland kam Gegen den Strom (3)

    Im Jahr 2000 beginnt mit Azad eine neue Ära im Hip Hop. Es geht um Armut, Integration, Sex, Drogen und Gewalt. In Berlin sorgen Aggro Berlin für Schlagzeilen. Die Rapper sehen sich selbst als Outlaws, die mit ihrer Musik der Gesellschaft den Spiegel vorhalten. Doch das Image des Bösen bringt Hip Hop zu Fall. Wie das geschah, erzählen u.a. Sido, Azad, Bazzazian, Chima oder Murat Güngör.
  • Als Botschafter bei Hitler

    André Francois-Ponçet mit Adolf Hitler und Joseph Goebbels, 1935.
    Innerhalb weniger Monate bringen die Nationalsozialisten zwar den gesamten Staatsapparat unter ihre Kontrolle, in den diplomatischen Kreisen jedoch fühlen sie sich nicht recht wohl – abgesehen von ein paar wenigen, darunter Hermann Göring oder der Gestapo-Chef Rudolf Diels, die bald zu gern gesehenen Gästen bei den mondänen Botschafts-Diners werden. In der französischen Botschaft beobachtet unterdessen der erfahrene Diplomat André François-Poncet bereits seit zwei Jahren den Aufstieg der NSDAP, deren Propaganda es zunehmend gelingt, ein krisengeschütteltes Volk für sich zu begeistern. "Als Botschafter bei Hitler" liefert anhand eines facettenreichen Personentableaus eine ungewöhnliche Innenansicht des "Dritten Reichs" und stellt aus einer neuen Perspektive die entscheidenden Fragen jener Jahre: "Wie konnte es dazu kommen?
  • Vernichtet – eine Familiengeschichte aus dem Holocaust

    Vor 75 Jahren erreichte die Rote Armee auf ihrem Vormarsch nach Westen das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Auschwitz, 27. Januar 1945. Ein Wort und ein Datum stehen für die Untat, die ihren Anfang in Ausgrenzung und Entrechtung nahm und in millionenfachem Mord endete.
  • Meine Mutter, meine Männer Spielfilm, Deutschland 2014

    Eine Neuigkeit kommt selten allein: Erst erfährt Jenny, technische Direktorin eines Münchner Opernhauses, dass ausgerechnet ihr Exfreund Erik als Bühnenbildner einer wichtigen Inszenierung engagiert wurde. Und kaum hat sie diesen Schreck verwunden, stellt sich heraus, dass sie schwanger ist. Aber das ist längst nicht alles.
  • Gösta Andere Hunde können mich mal (8)

    Göstas Chefin (Christina Evertsson, Mitte) macht Lotta (Elisabet Carlsson) zu seiner Supervisorin.
    Gösta (Vilhelm Blomgren) ist von Stockholm nach Småland gezogen, um einen Neuanfang zu machen und sich auf seiner ersten Stelle als Kinderpsychologe zu bewähren. Von seinem Plan, ein ruhiges Leben in der Natur zu führen, weicht der junge Psychologe schon jetzt komplett ab.
  • Bilder aus Hessen

  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Alt werden in Zukunft – Woher kommt das Geld?

    Aleksandra van de Pol zeigt in ihrem Film, was Altersarmut bedeutet und was die Auswege aus dem Dilemma sein können. Die demographische Entwicklung ist eindeutig: Bald wird es genauso viele Bezieher von Renten geben wie Einzahlende in die Rentenkassen. Sie sucht deshalb nach Alternativen zur staatlichen Altersvorsorge, zum Beispiel am Aktienmarkt.
  • alles wissen Untergrund

    Der Boden ist unser Fundament. Er ernährt uns und gibt uns Grundwasser. Er kann uns vor Hochwasser schützen und sogar das Klima regulieren. Trotzdem verschwindet in Deutschland täglich hektarweise Boden unter Asphalt, Beton oder Pflastersteinen – und das hat Folgen: das Ökosystem Boden wird zerstört.
  • Rote Rosen

  • Sturm der Liebe

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • Schwarz-Weiß
  • mit Audio-Deskription
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)