• Der Camping-Check: Der Traum vom eigenen Campingplatz Ein Roadtrip mit Friso Richter aus der Reihe "erlebnis hessen"

    Mit dem "Camping Fuldaschleife" und dem "Seecamp Dinkelsbühl" haben sich jeweils zwei Pärchen den Traum vom eigenen Campingplatz erfüllt. Friso Richter macht sich mit Kameramann Lukas Lowack und Wohnmobil "Pamela" auf den Weg zu den außergewöhnlichen Plätzen, um die Besitzer und das Camper-Leben dort kennenzulernen.
  • Schwarz und deutsch – Identität ist mehr als Hautfarbe

    Mirrianne Mahn
    Mehr als eine Million Menschen in Deutschland sollen afrikanische Wurzeln haben. Schwarze Künstler*innen, Schwarze Paketbot*innen, Schwarze Friseur*innen oder Schwarze Wissenschaftler*innen – sie alle gehören zu unserem Land, für die meisten ganz selbstverständlich. Doch der Weg hierher war nicht immer einfach, Selbstvertrauen aufzubauen hat gedauert. Zwei Afrodeutsche zeigen, wie sie ihren eigenen Weg gefunden haben im Umgang mit Alltagsrassismus und Vorurteilen.
  • Unser Rhein Burgengeschichten (1)

    Auf der langen Reise von der Schweiz bis an die Nordsee ist das Mittelrheintal der schönste Abschnitt. 60 Kilometer zwischen Bingen und Koblenz - eine einmalige Landschaft, reich an Geschichte und Kultur und deshalb von der UNESCO zum Welterbe erklärt. "Burgengeschichten" erzählt von ehrgeizigen Bischöfen, geldgierigen Burgherren, mittelalterlichen Städtchen und ihren Schätzen.
  • Unser Rhein Im Fluss der Geschichte (2)

     Noch heute erinnern Bunkeranlagen in Drusenheim (Elsaß) an die Zeit der Weltkriege.
    Der Rhein ist Naturereignis und Trinkwasserlieferant, er treibt Maschinen an, seit Jahrhunderten werden Waren und Kulturgüter auf ihm transportiert. Er bildet Grenzen und ist bis ins 20. Jahrhundert Kriegsschauplatz. Brücken überspannen ihn als Symbol der Einigung.
  • Unser Rhein Schätze der Romantik (3)

    Blick von Rüdesheim über den Rhein nach Bingen
    Etwa die Hälfte des Rheins fließt durch den deutschen Südwesten. Der Fluss ändert ständig seinen Charakter: Für die Menschen am Oberrhein war über Jahrhunderte kaum ein Flusslauf zu erkennen, bis der Rhein zur europäischen Wasserschnellstraße ausgebaut wurde.
  • Radikal komisch – Die Macht der Satire

    EIn Mann steht mit verschränkten Armen da.
    Eine Staatskrise wegen eines Gedichts, ein grausamer Terroranschlag in Paris oder die erste juristische Klage eines Papstes überhaupt – die Auswirkungen, die Satire auf die reale Welt hat, sind immens. Selbst im Europaparlament gestalten Abgeordnete der “die PARTEI” die Politik mit. Was diese Verantwortung mit sich bringt und wie schmal der Grat zwischen Humor und Beleidigung ist, verraten uns die Künstler*innen selbst.
  • Tierärztin Dr. Mertens Pirat der Lüfte (9)

    Susanne Mertens (Elisabeth Lanz, l.) begutachtet mit Tierpfleger Conny (Thorsten Wolf, r.) den verletzten Steinadler.
    Tierschützer hatten einen Steinadler mit gebrochenem Flügel bei Susanne in tierärztliche Obhut gegeben. Nun ist der Patient genesen und könnte wieder fliegen, macht aber keinerlei Anstalten, den Zoo zu verlassen. Zoodirektor Fährmann ist darüber nicht unglücklich: Solch ein Prachtexemplar würde er gerne im Zoo behalten. Susanne jedoch will den unter strengstem Artenschutz stehenden Greifvogel wieder auswildern und setzt alles daran, ihn wieder zum Fliegen zu bewegen.
  • In aller Freundschaft Katastrophenalarm (971)

    Nach einer Gasexplosion in einer benachbarten Reha-Einrichtung kommen immer mehr Verletzte in die Klinik. Als Klinikleiter teilt Dr. Martin Stein seine Freundin Dr. Ina Schulte als Sichtungsärztin ein. Ina ist damit nicht einverstanden, ausgerechnet diejenige zu sein, die im Triagefall über Leben und Tod von Patienten entscheiden soll.
  • In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte Herzwissen (252)

    Nach dem Eingriff übernimmt Mikko (Luan Gummich, l.) die Nachsorge bei Eileen Baders (Nadja Sabersky, r.). Irgendwie haben beide das seltsame Gefühl sich zu kennen.
    Assistenzarzt Mikko Rantala spürt sofort eine besondere Verbindung zu der Patientin Eileen Baders. Vor geraumer Zeit hat sie ein Spenderherz bekommen und Mikko wird das seltsame Gefühl nicht los, sie zu kennen. Mikko und Eileen sind sofort auf einer Wellenlänge und Eileen vertraut Mikko ihre Geheimnisse an. Doch als ihr neues Herz Probleme macht, muss Dr. Elias Bähr Mikko ermahnen, nicht zu viel in die Situation zu interpretieren. Doch Mikko scheint viel mehr als nur professionell in diesen Fall involviert zu sein!
  • Wer aufgibt, ist tot Spielfilm, Deutschland 2016

    Was? Er soll so gut wie tot sein? Paul Lohmann (Bjarne Mädel) will nicht glauben, was Engel Angie (Friederike Kempter) ihm erzählt.
    Ein Tunnel. Überschlag. Dann Ruhe. - Wie? Das soll alles gewesen sein? Ganz plötzlich sieht sich der Außendienstmitarbeiter Paul Lohmann mit seinem Ableben konfrontiert. Soll dieser Autounfall wirklich das Ende sein? Lohmann wehrt sich, er will nicht sterben.
  • Teneriffa – Im Bann des Teide

    Teneriffa ist eine Insel die begeistert – aufgrund ihrer Vielfalt, ihres Klimas und ihrer Unverfälschtheit. Teneriffa ist eine Insel mit unzähligen reizenden Ecken und Winkeln. Sie überrascht ihre Besucher durch Kontraste.
  • Madeira – Wandern, Wein und wildes Wasser

    "Blumeninsel" wird Madeira auch genannt, oder "Insel des ewigen Frühlings" – und beides verweist darauf, dass die Insel rund 600 Kilometer vor der afrikanischen Westküste ein ganz besonderes Klima hat. Im Sommer nicht zu heiß, im Winter nicht zu kalt, das gefällt nicht nur den Pflanzen, sondern ist auch eine gute Voraussetzung für einen aktiven Urlaub auf der zu Portugal gehörenden Insel.
  • mex. das marktmagazin vom 25.05.2022

    Claudia Schick und die Themen bei "mex. das marktmagazin": 9-Euro-Ticket - und dann?, Second Hand, Neue Ideen bei Erneuerbaren, Frag Gandjour: Schmerzmittel
    In wenigen Tagen kommt das 9-Euro-Ticket, deutschlandweit. Der öffentliche Personen-Nahverkehr so günstig wie noch nie. Doch nach drei Monaten ist nach dem Plan der Bundesregierung alles wieder vorbei. Und dann? Wie es weitergeht mit der Mobilität und einem stärkeren ÖPNV ist offen.
  • Mittendrin – Flughafen Frankfurt Mit Joung-Gi nach Bangkok – Abenteuer Langstrecke (44)

    Einmal Bangkok und zurück – Abenteuer Langstrecke mit Pilot Joung-Gi Joost. Der 33-jährige wohnt in Frankfurt, arbeitet aber in München. Heute an Bord: 274 Passagiere, 800 Essen, 300 Liter Frischwasser, 100 Flaschen Wein und Sekt, 20 Liter Tomatensaft und mehrere Tonnen Kerosin für die 9300 Kilometer von München nach Bangkok. Außerdem: Stress-Test am Terminal 3: Funktioniert die neue Gepäckförderanlage?
  • Ungenügend! Wie der Lehrermangel unsere Grundschüler abhängt

    Zwei Grundschülerinnen sitzen an einem Tisch und schreiben konzentriert in ihre Hefte.
    Der Lehrermangel wird in den nächsten Jahren dramatisch ansteigen. 2025 fehlen mindestens 26.000 Grundschullehrer*innen. Ausgerechnet die Jüngsten leiden massiv unter dem Personalmangel, wenn es um die ersten Schritte in die Welt des Wissens geht. Krisenmanagement statt Bildungsoffensive. Ans Lehrerpult werden nun immer mehr Pensionäre, Studierende oder vermehrt Akademiker ohne jegliche pädagogische Ausbildung geschickt, sogenannte Quer- und Seiteneinsteiger.
  • TV-TIPP

    7 Tage in der Spielhalle

    Fast eine Viertelmillion Spielautomaten sind in Deutschland legal aufgestellt – hinter abgeklebten Scheiben an Autobahnraststätten, in Fußgängerzonen oder Gewerbegebieten. Anne-Katrin Eutin hat sich eine Woche in diese Parallelwelt begeben. In einer Spielhalle in Oberursel hat sie Menschen kennengelernt, die sie dort dem Klischee nach gar nicht vermutet hätte. Sie hat ihren eigenen Spieltrieb herausgefordert und die Anziehungskraft von Glücksspiel im Eigenversuch getestet. Und sie hat mit Unternehmern, Mitarbeitenden und Gästen diskutiert, ob und wie Spielen und Sucht denn nun zusammenhängen und was ehrliche Maßnahmen sind, damit Spielen Spaß bleibt und nicht zum Zwang wird.
  • TV-TIPP

    Kochstories: Der Restaurant-Retter

    Restaurant-Retter Marcus Knauf hinter der Theke. Neben ihm drei Polaroid-Fotos mit Bildern von Essen. (Collage)
    Als Marcus Knauf hört, dass das Restaurant-Schiff "Backschaft" schließt, will er diesen besonderen Ort, der bei Offenbach am Main vor Anker liegt, retten. Gemeinsam mit Mona Dennewill, die sich um das Administrative kümmert, übernimmt Knauf das Schiff, dessen Name die Besatzung eines Schiffes meint, die sich zum Speisen an einem Tisch (Back) versammelt hat. Er ändert das Konzept, doch ein schwimmendes Restaurant zu managen, ist definitiv anders als bei einem normalen Geschäft.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Tagesschau

    Die Tagesschau
  • Was bleibt, Herr Bouffier? Zum Abschied des hessischen Ministerpräsidenten

    Fast zwölf Jahre Ministerpräsident, genauso lange CDU-Landesvorsitzender: Volker Bouffier hat die Hessische Landespolitik geprägt, nun tritt der 70-Jährige ab. Mit welchen Gefühlen verlässt er die politische Bühne? Welche politischen Erfolge verbucht er für sich? Und welche Weggefährten haben ihn geprägt? Die Leiterin des hr-Landtagsstudios Ute Wellstein fragt: "Was bleibt, Herr Bouffier?"
  • Italien für Genießer Urlaubsziele zwischen Gardasee und dem Cilento

    Der Gardasee gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen im Süden. Schon in Schlagern der fünfziger Jahre wurde er besungen, aber die wildromantische Bergkulisse und die Zitronenbäume an der malerischen "Riviera dei Limoni" locken nicht nur Badegäste an den größten See Italiens.
  • Dings vom Dach Die Rateshow um rätselhafte Gegenstände

    Moderator Sven Lorig
    Sven Lorig präsentiert seinem prominenten Rateteam geheimnisvolle Gegenstände, ungewöhnliche Werkzeuge und skurrile Utensilien aus alten Zeiten: "Dingse", die von den Zuschauern auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage oder einer Schublade gefunden wurden und die heute kaum noch jemand kennt.
  • strassenstars Comedy-Quiz rund um Menschenkenntnis zum Mitraten mit Roberto Cappelluti

    Banner strassenstars
    "strassenstars", das Comedy-Quiz im hr-fernsehen: Roberto Cappelluti stellt die Menschenkenntnis der Zuschauer und die des dreiköpfigen Rateteams auf die Probe. Gewinnen kann nur, wer mit eigenen Vorurteilen aufräumt.
  • Ich trage einen großen Namen Ein Ratespiel mit Nachfahren berühmter Persönlichkeiten

    Julia Westlake.
    Julia Westlake moderiert die Sendung um zwei große Namen und hilft Anja Höfer, Stefanie Juncker und Dieter Kassel beim Erraten der gesuchten Personen.
  • Dings vom Dach Die Rateshow um rätselhafte Gegenstände

    Moderator Sven Lorig
    Sven Lorig präsentiert seinem prominenten Rateteam geheimnisvolle Gegenstände, ungewöhnliche Werkzeuge und skurrile Utensilien aus alten Zeiten: "Dingse", die von den Zuschauern auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage oder einer Schublade gefunden wurden und die heute kaum noch jemand kennt.
  • strassenstars Comedy-Quiz rund um Menschenkenntnis zum Mitraten mit Roberto Cappelluti

    Banner strassenstars
    "strassenstars", das Comedy-Quiz im hr-fernsehen: Roberto Cappelluti stellt die Menschenkenntnis der Zuschauer und die des dreiköpfigen Rateteams auf die Probe. Gewinnen kann nur, wer mit eigenen Vorurteilen aufräumt.
  • Love around the World

    Filmemacher und Liebespaar Davor und Andela. Andela und Davor Rostuhar reisen auf ihrer eigenen Hochzeitsreise um die Welt, um das Thema Liebe aus der Sicht verschiedener Kulturen, Sitten und Glaubensrichtungen zu ergründen.
    Ohne die Aussagen der Protagonisten zu erklären, versucht "Love around the World" eine umfassende, ehrliche und intime Darstellung romantischer Beziehungen zwischen Menschen auf der ganzen Welt zu zeigen. Der Film versucht uns zu zwingen, uns mit Traditionen oder gesellschaftlichen Systemen und Wertvorstellungen auseinanderzusetzen, die wir aus unserer Perspektive vielleicht nicht ganz verstehen, da wir unsere eigenen Werte für selbstverständlich und wahr halten.
  • Mittendrin extra – Flughafen Frankfurt (23) Corona-Krise am Flughafen

    Corona-Krise am Flughafen
    Die Corona-Krise hat den Frankfurter Flughafen voll erwischt. Vor der Pandemie registrierte der Tower 1.400 Starts und Landungen täglich. Derzeit sind es nur noch 50 Flüge pro Tag. Fünf Millionen Passagiere waren jeden Monat in den Terminals. Zurzeit kommen knapp 500.000. Lufthansa hat 700 Maschinen stillgelegt. Sie parken in Frankfurt, München, Berlin und auf Militärflugplätzen in Deutschland. Weltweit sind tausende Flugzeuge am Boden.
  • Bilder aus Hessen

  • Wer aufgibt, ist tot Spielfilm, Deutschland 2016

    Was? Er soll so gut wie tot sein? Paul Lohmann (Bjarne Mädel) will nicht glauben, was Engel Angie (Friederike Kempter) ihm erzählt.
    Ein Tunnel. Überschlag. Dann Ruhe. - Wie? Das soll alles gewesen sein? Ganz plötzlich sieht sich der Außendienstmitarbeiter Paul Lohmann mit seinem Ableben konfrontiert. Soll dieser Autounfall wirklich das Ende sein? Lohmann wehrt sich, er will nicht sterben.
  • Rote Rosen

  • Sturm der Liebe

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • Schwarz-Weiß
  • mit Audio-Deskription
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)