• Bilder aus Hessen

  • Ausgemolken! Bauern ohne Nutztiere – der neue Lebenshof

    Der Bauer ist am Ende. Er will den Kreislauf von melken, mästen, schlachten durchbrechen, ein Lebenshof werden: veganes Leben ohne Nutztiere. Kann das gelingen? Der Verein "Lebenstiere" unterstützt ihn dabei. Julya Dünzl und Timo Geuß haben zu viele leidende Nutztiere gesehen. Ihre Mission: Tiere vor dem Schlachten retten, Nutztiere abschaffen, Betriebe umstellen. Ihre Idee: "Transfarmation". Es geht ihnen nicht nur ums Tierwohl, auch um veganes Essen, um Klimawandel und Welternährung.
  • Klee, Macke, Marc und Delaunay Im Rausch der Farben

    Paul Klee: Komposition mit dem Fische, 1919
    Ihre Bilder sind so populär, dass sie als Kunstdrucke auf vielen Internetseiten angeboten werden und so manche Wohnung schmücken. Damen in grünen und gelben Jacken, bunte Tiere, flirrende Reflexe, spielende Formen.
  • Joseph Beuys. Mit Milbergs auf den Spuren eines Phantoms Ein Film von Andreas Ammer

    Mit dem Kampfruf "Jeder Mensch ist ein Künstler" eroberte Joseph Beuys im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts die Kunstwelt. Der Rest der Welt reagierte eher zurückhaltend: "Joseph Beuys ist kein Künstler", sondern ein Scharlatan, lautete meist der Tenor der öffentlichen Meinung, wenn Filzanzüge, Fettecken oder Schultafeln mit Leichenwägen in die Galerien wanderten und dort ausgestellt wurden. Die Auseinandersetzung um Beuys ist ruhiger geworden. Heute zählt er zu den einflussreichsten deutschen Künstlern aller Zeiten.
  • Der Code des Künstlers Wenn künstliche Intelligenz dichtet, malt und singt

    in Bild, gemalt im Stil von Rembrandt, eine unvollendete Symphonie, ein neuer Bach-Choral, ein Gedicht. Maschinen können inzwischen auch das – uns anrühren. Aber ist das Kunst? Oder fake? Kann ein Algorithmus etwas vollständig Neues in die Welt bringen, schöpferisch sein? Wird der Mensch aus dem letzten Gebiet verdrängt, in dem er sich einzigartig glaubte: der Kreativität? Ein Film über programmierbare und unprogrammierbare Künstler.
  • Der erste Selbstdarsteller der Kunst – Ich Albrecht Dürer

    Albrecht Dürer, ein Mann, der in exzentrischen Outfits durch Nürnberg lief, der Verkaufsagenten beschäftigte und dessen Arbeitspensum enorm war. Er schuf Handzeichnungen mit Feder, Kohle, Kreide, Silberstift und Pinsel, er malte und schrieb Bücher. Warum dieser Ehrgeiz? Wer war dieser Albrecht Dürer, der Migrantensohn, der zum Malerfürsten wurde?
  • Tierärztin Dr. Mertens Der große Knall (20)

    Susanne (Elisabeth Lanz) beobachtet ihre Mutter, als diese mit Christoph redet.
    Ein positiver Schwangerschaftstest macht Susanne und Christoph Hoffnung, endlich eine richtige Familie zu werden. Allerdings gibt es im Zoo zwei Fälle, die nicht ganz ungefährlich sind für die schwangere Susanne.
  • In aller Freundschaft Zeit und Wunden (982)

    in Bild, gemalt im Stil von Rembrandt, eine unvollendete Symphonie, ein neuer Bach-Choral, ein Gedicht. Maschinen können inzwischen auch das – uns anrühren. Aber ist das Kunst? Oder fake? Kann ein Algorithmus etwas vollständig Neues in die Welt bringen, schöpferisch sein? Wird der Mensch aus dem letzten Gebiet verdrängt, in dem er sich einzigartig glaubte: der Kreativität? Ein Film über programmierbare und unprogrammierbare Künstler.
  • In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte Vergissmeinnicht (263)

    Es gibt einen Neuzugang am Johannes-Thal-Klinikum: Assistenzarzt Florian Osterwald (Lion Wasczyk, l.) darf, unter der Aufsicht von Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh, h.) seine erste Patientin untersuchen.
    Es gibt einen Neuzugang am Johannes-Thal-Klinikum: Assistenzarzt Florian Osterwald darf sein Können bei der Behandlung der Patientin Alina Petrowa gleich bei Ausbilderin Dr. Leyla Sherbaz unter Beweis stellen. Doch es bleibt nicht nur bei den Frakturen durch den Treppensturz, die sich Alina zugezogen hat. Alina scheint immer verwirrter und als ihr Sohn Maksim an ihrem Krankenbett auftaucht, erkennt sie ihn nicht mehr
  • Zum Glück gibt's Schreiner Spielfilm, Deutschland 2019

    Szene aus: Zum Glück gibt's Schreiner
    Die junge Anwältin Katharina (Henriette Richter-Röhl) aus dem ländlichen Kleinpenning hat es aus eigener Kraft in München zu etwas gebracht. Nur das Beziehungsleben lässt sich optimieren, denn die attraktive Singlefrau hat allerhöchste Ansprüche: Selbst in der Weltstadt kommen – rein statistisch gesehen - nur zwölf Kandidaten in Frage! Und dann trifft sie ausgerechnet in ihrem Heimatort auf Mike ...
  • Campervan-Roadtrip nach Schottland

    Die anvisierte Route der beiden Filmemacherinnen Maike Tschorn und Tanja Höschele führt über die Inseln Arran und Mull bis hoch nach Skye. Bei diesem Campervan-Roadtrip warten gleich mehrere Herausforderungen auf die beiden: In Schottland herrscht Linksverkehr und außerdem haben sich beide fest vorgenommen, eine Nacht wildzelten zu gehen. Eine Reise voller spannender Eindrücke, einzigartiger Ausblicke und unvergesslicher Erlebnisse.
  • Irlands wilder Westen Von Connemara bis zur Halbinsel Dingle

    Vierzig Schattierungen von Grün soll Irlands Landschaft bereithalten. Und tatsächlich – die Insel hat wirklich viel zu bieten. Unterwegs auf dem Wild Atlantic Way führt der Weg direkt ins Herz der grünen Insel: saftige Täler, mit Wollgras überzogene Flachmoore, kahle Hochebenen, schroffe Felswände, dunkle Bergseen und kilometerlange Sandstrände, dazu immer wieder märchenhafte Burg- und Klosterruinen, die das idyllische Landschaftsbild abrunden.
  • alles wissen Wie wichtig sind Satelliten?

    Thomas Ranft moderiert "Alles Wissen"
    Satelliten scheinen in unserem Alltag weit weg zu sein. Tatsächlich aber sind sie für viele Lebensbereiche von entscheidender Bedeutung. Sie liefern Daten für Handys und Navigationsgeräte, halten Schiffe und Flugzeuge auf Kurs, leiten Warenströme und sichern die Stromversorgung. Was würde passieren, wenn Satelliten ausfallen? Wie abhängig sind wir von den Daten aus dem Orbit? Und ist es eine gute Entwicklung, dass es immer mehr werden?
  • mex. das marktmagazin vom 17.08.2022 Moderation: Claudia Schick

    Moderatorin Claudia Schick sowie die Themen bei "mex. das marktmagazin" am 17.08.2022: Personalmangel in Gastrobranche, Not der Alleinerziehenden, Inflationsbonus für Beschäftigte, Frag Gandjour: Seltene Krankheiten
    Wenn das Personal im Restaurant oder Hotel fehlt, dann bekommen auch die Gäste die Folgen zu spüren. Eingeschränkte Öffnungszeiten, reduziertes Angebot oder die Einführung der Selbstbedienung – an immer mehr Orten in Hessen passiert genau das. Die Verantwortlichen wissen sich einfach nicht mehr anders zu helfen. Aber was sagen die Gäste dazu? Und wird sich das in Zukunft wieder ändern?
  • Mittendrin – Flughafen Frankfurt (7) Dauereinsatz für die Flughafenfeuerwehr (7)

    Die Flughafen-Feuerwehr ist die größte Werkfeuerwehr Europas. Mehr als 5000 Einsätze fahren die Retter jedes Jahr. Einer von ihnen ist Bastian Haas. Seine 24h-Schicht beginnt morgens um 7:30 Uhr. Schon eine Minute später sitzen sie oft im Einsatzwagen.
  • Body Modification: Zwischen Körperkult und Schönheitsstreben

    Die Tendenz zu "Body Modifikation" – der dauerhaften Veränderung des eigenen Körpers – steigt. Immer mehr Menschen lassen sich tätowieren, piercen oder kleine und größere Schönheitsanpassungen auch operativ vornehmen. Doch worum geht es bei "Body Modifikation" wirklich – um Schönheit, Individualisierung oder nicht vielleicht doch eher um Anpassung?
  • Bein ab? Für mich die beste Entscheidung!

    Stevens linkes Bein wurde vor 11 Jahren amputiert. Es sei keine leichte Entscheidung, aber die richtige gewesen. Deshalb schreibt er auch in einem Internet-Blog „mein-bein-und-ich.de“ über seine Erfahrungen, stellt immer wieder Videos bei YouTube und Instagram ein. Steven möchte helfen und anderen Menschen Mut machen, die in ähnlichen Lebenssituationen sind. Viele Betroffene sind froh über diesen Austausch.
  • Tobis Städtetrip: Wiesbaden hautnah!

    Tobi Kämmerer vor einem Graffiti
    Mehr als nur Thermalquellen und Prachtbauten. Moderator Tobias Kämmerer entdeckt besondere kulinarische, kulturelle und erlebnisreiche Highlights der Landeshauptstadt Wiesbaden.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Tagesschau

  • Immer wieder sonntags Aus dem Europapark Rust mit Stefan Mross

    Stefan Mross moderiert die Sendung "Immer wieder Sonntags" aus dem Europapark Rust.
    Bereits im 18. Jahr lädt Gastgeber Stefan Mross zum „Sonntagvormittag mit Herz“ ein. Mit guter Laune, Gästen aus Schlager, Volksmusik und Comedy und jeder Menge Überraschungen wollen der beliebte Moderator und Musiker und sein Team das Publikum auch in dieser Saison wieder gut unterhalten - wie immer live aus der "Immer wieder sonntags"-Arena in Rust.
  • Stimmt's?

    Zu Gast im Rateteam ist heute Marijke Amado, die Moderatorin und Sängerin aus den Niederlanden ist ein unterhaltsames Multitalent durch und durch. Und so sorgt sie für Wissensgewinn mit Spaßfaktor, wenn es u.a. um diese Fragen geht, wie z.B.: Gibt es eine App zum Kerzen auspusten und funktioniert sie auch? Oder liegt tatsächlich im Schrein des Aachener Doms die Windel Jesu? Fragen über Fragen, die unser Ratepanel auf amüsante Weise zu lösen versucht. Ob es ihnen gelingt?
  • Sportschau

  • Heimspiel Bundesliga

  • strassenstars Comedy-Quiz rund um Menschenkenntnis zum Mitraten präsentiert von Roberto Cappelluti

    (von links) Sascha Korf, Jörg Thadeus und Bettina Tietjen sitzen an ihren strassen stars-Pulten.
    "strassenstars", das Comedy-Quiz im hr-fernsehen: Roberto Cappelluti stellt die Menschenkenntnis der Zuschauer und die des dreiköpfigen Rateteams auf die Probe. Gewinnen kann nur, wer mit eigenen Vorurteilen aufräumt.
  • Ich trage einen großen Namen Ein Ratespiel mit Nachfahren berühmter Persönlichkeiten

    Julia Westlake.
    Nachfahren berühmter Persönlichkeiten werden ins Studio eingeladen, deren Vorfahren von einem Rateteam erraten werden.
  • Dings vom Dach Die Rateshow um rätselhafte Gegenstände Rateteam

    Sven Lorig, "Dings vom Dach"
    Sven Lorig präsentiert seinem prominenten Rateteam geheimnisvolle Gegenstände, ungewöhnliche Werkzeuge und skurrile Utensilien aus alten Zeiten: „Dingse“, die von den Zuschauern auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage oder einer Schublade gefunden wurden und die heute kaum noch jemand kennt. Diesmal mit Sven Hieronymus, Bärbel Schäfer, Sonya Kraus und Peter Großmann.
  • strassenstars Comedy-Quiz rund um Menschenkenntnis zum Mitraten präsentiert von Roberto Cappelluti

    (von links) Sascha Korf, Jörg Thadeus und Bettina Tietjen sitzen an ihren strassen stars-Pulten.
    "strassenstars", das Comedy-Quiz im hr-fernsehen: Roberto Cappelluti stellt die Menschenkenntnis der Zuschauer und die des dreiköpfigen Rateteams auf die Probe. Gewinnen kann nur, wer mit eigenen Vorurteilen aufräumt.
  • Der schwangere Mann Ein Film von Jeanie Finlay

     Transmann Freddy steht mit Babybauch am Meer.
    Freddy ist 30 Jahre alt und Transmann. Sein größter Wunsch ist es, eine Familie zu gründen und sein eigenes Kind auf die Welt zu bringen. Schnell bemerkt er, dass sein Pragmatismus nicht von anderen geteilt wird. . Die Filmemacherin Jeanie Finlay begleitet Freddy in "Der schwangere Mann" den gesamten Prozess. Dabei ist ihr ein intimer und poetischer Film gelungen - über Familie, Schwangerschaft, Geburt und Identität.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Annette Kellerman (1)

    Annette Kellerman, die australische Schwimmerin, erfindet nicht nur den Badeanzug, sondern trägt eine Menge zur Befreiung der Frauen bei.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Wu Zeitian (2)

    Wu Zeitian, geboren im Jahr 624, ist dank ihres politischen Scharfsinns und ihrer Intelligenz die erste und einzige Kaiserin Chinas und mischt die Männerwelt ordentlich auf.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Josephine Baker (3)

    Josephine Baker zeigt uns, dass man trotz aller Widrigkeiten eine wunderbare Sängerin und Tänzerin werden kann, mit einem großen Herzen. Sie adoptiert zwölf Kinder aus zwölf verschiedenen Ländern: Ihre Regenbogenkinder.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Nellie Bly (4)

    Nellie Bly, eigentlich Elizabeth Jane Cochran, ist die erste weibliche, investigative Journalistin, berühmt durch ihre engagierten Artikel und ihre Reise um die Welt in 72 Tagen.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Leymah Gbowee (5)

    Leymah Gbowee lebt in Liberia und macht sich für die Rechte von Frauen und für den Frieden stark. 2011 bekam sie dafür den Friedensnobelpreis.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Temple Grandin (6)

    Temple Grandin kommt 1947 in Boston, USA, zur Welt. Sie ist Autistin und nutzt diese vermeintliche Schwäche, um sich für Nutztiere stark zu machen.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Naziq Al-Abid (7)

    Naziq Al-Abid wird 1898 in Syrien geboren und wehrt sich erst gegen das Osmanische Reich und dann gegen die Franzosen. Nichts liegt ihr mehr am Herzen, als die Freiheit Syriens und die Rechte der Frauen.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Tove Jansson (8)

    Tove Jansson ist eine finnische Künstlerin und die Erfinderin der berühmten „Mumins“. Sie liebt das Leben und die Kreativität und führt mit ihrer Freundin Tuulikki eine glückliche Beziehung.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Margaret Hamilton (9)

    Margaret Hamilton möchte schon als Kind Schauspielerin werden. Sie erfüllt sich ihren Traum und wird die wohl berühmteste Hexe der Filmgeschichte – der Hexe des Westens in „Der Zauberer von OZ“.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Giorgina Reid (10)

    Giorgina Reid tut alles, um einen Leuchtturm zu retten, denn dieser droht vom Meer weggespült zu werden. Dank ihres klugen Plans und ihrer Beharrlichkeit gelingt ihr dieses kleine Wunder.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen The Shaggs (11)

    „The Shaggs” ist eine amerikanische Mädchen-Band. Erst Jahre nach ihrem Karriere-Ende finden sie Anerkennung für ihre Musik.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Mae Jeminson (12)

    Mae Jeminson ist die erste Afro-Amerikanerin im All. Damit hat sie sich einen Kindheitstraum erfüllt. Heute gibt sie ihr Wissen über Naturwissenschaften an Jugendliche weiter.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Peggy Guggenheim (13)

    Peggy Guggenheim ist als Kunstsammlerin bekannt und lässt auch die Öffentlichkeit an ihrer weltbekannten Sammlung teilhaben.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Sonita Alizadeh (14)

    Sonita Alizadeh wird 1996 in Afghanistan geboren und entgeht einer Zwangsheirat. Über ihre Erfahrung und die vieler anderer Mädchen damit macht sie einen Rap und wird so von einer Regisseurin entdeckt.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Delia Akeley (15)

    Delia Akeley durchquert im Alter von 50 Jahren auf der Suche nach unbekannten Völkern als erste Frau den afrikanischen Kontinent.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Phoolan Devi (16)

    Phoolan Devi ist die indische „Banditenkönigin“. Doch leider bezahlt sie ihren Kampf gegen die Ungerechtigkeiten in ihrem Land mit ihrem Leben.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Jesselyn Radack (17)

    Jesselyn Radack ist mit ganzem Herzen Juristin, und Ungerechtigkeiten machen sie wütend. Deshalb setzt sie sich für eine gerechtere Welt ein in der Menschen, die Missstände aufdecken, nicht verurteilt werden
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Christine Jorgensen (18)

    Christine Jorgensen wird als Junge geboren und ist die erste Person, die sich 1951 einer geschlechtsangleichenden Operation unterzieht. Sie nutzt ihre Bekanntheit und wird eine erfolgreiche Entertainerin. Fortan tritt sie für die Rechte von trans* Menschen ein.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Thérèse Clerc (19)

    Thérèse Clerc schließt sich 1968 der Frauenbewegung an und erreicht eine Vielzahl an Verbesserungen für die Frauen in Frankreich. 2012 gründet sie eine Wohngemeinschaft für ältere Frauen.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Agnodike (20)

    Agnodike, 300 Jahre vor Christus in Griechenland geboren, möchte etwas für Schwangere verändern, denn viele werden bei der Geburt allein gelassen und erhalten nicht die richtige medizinische Unterstützung. Doch als Frau darf sie in Griechenland nicht Ärztin werden, findet aber einen anderen Weg.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Lozen (21)

    Lozen wird im 19. Jahrhundert geboren. Sie gehört dem indigenen Stamm der Apachen an und kämpft an der Seite ihres Bruders gegen die Vertreibung ihres Stammes durch die Siedler.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Frances Glessner Lee (22)

    Frances Glessner Lee erlangt große Beachtung im Bereich der Kriminalistik. Durch ihre Miniatur-Modelle lernen Polizisten, einen Tatort gründlich auf Indizien und Spuren zu untersuchen. Dadurch steigt die Aufklärungsrate enorm an und sie wird zum „Ehrenhauptmann“ der New Hampshire State Police ernannt.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Clementine Delait (23)

    Clementine Delait wird in Frankreich in den Vogesen geboren. Schon als junges Mädchen bemerkt sie einen Flaum am Kinn, der sich später als Bart entpuppt und ihr große Popularität einbringt.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Hedy Lamarr (24)

    Hedy Lamarr ist nicht nur als Schauspielerin in Hollywood erfolgreich, sondern erfindet auch das „Frequenz-Hopping“, das für uns alle von größerer Bedeutung ist als man denkt!
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Las Mariposas (25)

    Die drei Schwestern Minerva, Patria und Maria Teresa Mirabal werden zu Freiheitskämpferinnen in der Dominikanischen Republik, weil sie die Unterdrückung durch Diktator Trujillo nicht mehr ertragen.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Josephina van Gorkum (26)

    Josephina van Gorkum wird Anfang des 19. Jahrhunderts in Holland geboren. Sie ist von Geburt an katholisch, verliebt sich aber in einen Protestanten. Ein steiniger Weg liegt vor ihr, doch Josephina lässt sich nicht beirren!
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Cheryl Bridges (27)

    Cheryl Bridges, eine junge und schüchterne Amerikanerin, entdeckt durch das Laufen ihr Selbstvertrauen und bricht bald viele Rekorde. So ebnet sie den Weg für Frauen im Sport.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Katia Krafft (28)

    Seit ihrer Kindheit ist Katia von Vulkanen fasziniert. Diese Leidenschaft teilt sie später mit ihrem Lebensgefährten Maurice, mit dem sie um die ganze Welt reist und insgesamt 175 Vulkanausbrüche erlebt.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Betty Davis (29)

    Betty Davis hat ihren ganz eigenen Kopf, sie ist Sängerin und Songwriterin und lässt sich von niemandem vorschreiben, was sie zu singen hat. Das stößt auf großen Widerstand in der Bevölkerung, so dass sie ihre künstlerische Laufbahn beendet.
  • Unerschrocken! Echte Heldinnen Nzinga von Matamba (30)

    Nzinga von Matamba wird 1623 Königin von Ndongo und Matamba in Afrika. Und das in einer Zeit, in der Portugal dort immer mehr Land unter seine Kontrolle bringen will.
  • Rote Rosen 2 (3623)

  • Sturm der Liebe

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • Schwarz-Weiß
  • mit Audio-Deskription
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)