• Arles, Frankreich Römische Spuren und die Stadt Vincent van Goghs

    Mit Paul Gauguin wollte er eine Künstlerkolonie gründen, doch das Zusammenleben der Maler endete mit einem Zusammenbruch van Goghs im Dezember 1888. Nach einer Selbstverstümmelung und wiederholten Anfällen geistiger Verwirrung ging van Gogh in die Heilanstalt von St.-Remy-de-Provence. In vielen Briefen an seinen Bruder Theo beschreibt er seine Sicht auf Arles. Diese Briefe dienen dem Film als Textgrundlage und stehen in reizvollem Kontrast zum römisch-romanischen Weltkulturerbe.
  • Bauhaus-Museen Weimar und Dessau

    Markus Brock und Anna Maria Mühe im Bauhaus-Museum in Dessau.
    100 Jahre Bauhaus - das Gründungsjubiläum der legendären Kunstschule feiern 2019 gleich zwei neue Museen: das Bauhaus-Museum in Weimar und das in Dessau. In Weimar ist das Bauhaus-Museum bereits seit April Publikumsmagnet, das in Dessau öffnete am 8. September seine Pforten. Markus Brock checkt beide Museen und begrüßt als Gast in Dessau Anna Maria Mühe. Die renommierte Schauspielerin konnte der Bauhaus-Ära gerade hautnah nachspüren - am Set der ZDF-Serie "Die neue Zeit", die im September ausgestrahlt wird.
  • Pinakothek der Moderne und Museum Brandhorst, München

    Die Pinakothek der Moderne ist eines der weltweit größten Museen für bildende Kunst und Design des 20. und 21. Jahrhunderts. Das bunt schillernde Museum Brandhorst nebenan feierte 2019 sein zehnjähriges Bestehen. Markus Brock erkundet beide Häuser zusammen mit seinem Gast, dem Münchner Musiker und Schriftsteller Konstantin Wecker. "Poesie ist das einzige Schwert, das ich anfasse", sagt der erfolgreiche Liedermacher, der sich mit seinen politischen Texten einmischen und zum Nachdenken anregen möchte.
  • Museum Wiesbaden

    Milliarden Jahre alte Meteoriten sind im Museum Wiesbaden ebenso zu entdecken wie niederländische Malerei, Kunsthandwerk des Jugendstils bis hin zu zeitgenössischen Raum-Installationen von Rebecca Horn und Jochen Gerz. "Alles! 100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden"ist eine Hommage an den russisch-deutschen Expressionisten, der ab 1921 bis zu seinem Tod 1941 in Wiesbaden lebte. Markus Brock besucht das Museum zusammen mit Volker Schlöndorff. Schlöndorff kennt das Museum noch aus Kindertagen
  • Wiedergeburt einer Ikone Wie die Neue Nationalgalerie in Berlin verjüngt wurde

    Die Aufgabe war spektakulär: Wie schafft man es, ein weltberühmtes Museumsgebäude, das unter Denkmalschutz steht, so zu restaurieren, dass zwar alles erhalten bleibt, doch das Haus wie neu aussieht? Das Team rund um den Stararchitekten David Chipperfield hat diese Aufgabe gemeistert und lässt eines der bekanntesten Bauwerke Berlins auferstehen. Reporter Ulf Kalkreuth begleitete die Restaurierung mit der Kamera.
  • Das Grand Egyptian Museum – Ein neuer Palast für Tutanchamun Dokumentation, Ägypten/Deutschland 2021

    In Kairo, in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Pyramiden von Gizeh, entsteht ein Museumsbau der Superlative – das Grand Egyptian Museum (GEM), das größte archäologische Museum der Welt, auch als die vierte Pyramide bezeichnet. Herzstück des neuen Museums soll der Grabschatz des Tutanchamun sein, den der Brite Howard Carter 1922 entdeckte. Erstmals in der Geschichte werden alle rund 5.000 Fundobjekte aus Tutanchamuns Grab ausgestellt werden. Ein Filmteam begleitet die Entstehung dieses Museums.
  • Museum aan de Stroom - Antwerpen

    Das „Museum aan de Stroom“, kurz MAS genannt, ist das spektakuläre Wahrzeichen von Antwerpen. 2011 wurde der 62 Meter hohe Sandsteinturm eröffnet, Schatzkammer für vier Museen und mehrere Privatsammlungen. Marie Labory und Gustav Hofer erkunden zusammen mit ihren prominenten Gästen das Museum und die quirlige belgische Hafenstadt.
  • Tierärztin Dr. Mertens Unglaubliche Begegnung (21)

    Da der große Tumor der Löwin nicht mehr operabel ist, will Dr. Mertens (Elisabeth Lanz) ihn in im Strahleninstitut von Christophs Klinik behandeln lassen.
    Ein Besuch beim Gynäkologen bestätigt es: Susanne ist schwanger. Sie fährt in die Klinik, um Christoph die gute Nachricht zu überbringen. Dort trifft sie auch auf ihre Mutter Charlotte. Sie hat Krebs.
  • In aller Freundschaft Erscheinungen (983)

    Marion Eckert ist in einem Baumarkt gestürzt und hat sich den Oberarm gebrochen. Der Bruch ist disloziert und muss operiert werden. Das wäre kein Problem, aber Marion leidet an einer paranoiden Schizophrenie und gerät bei allem, was ihr geregeltes Leben stört, in einen massiven Angstzustand. Wieder einmal hat Udo von Wackerstein eine geniale Geschäftsidee. Er hat eine Hundepension gegründet, reagiert aber leider schon auf seinen ersten Pensionsgast, den Dackel Egon, allergisch.
  • In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte Aufatmen (264)

    Dr. Florian Osterwald (Lion Wasczyk, r.) und Steffi Herold (Farina Flebbe, l.) kennen sich - Es ist kein Zufall, dass sie sich im JTK begegnen.
    Gewissenhaft bereitet sich Dr. Ben Ahlbeck auf die anstehende Lungentransplantation der 17-jährigen Luise Heuser vor. Das Mädchen leidet von Geburt an unter einer schweren Krankheit und die Transplantation ist die einzige Chance. Als Freundin und Kollegin Julia Berger auch an der Operation teilnimmt, dämpft das Bens Stimmung. Beide arbeiten zwar souverän zusammen, doch schnell kommt es nicht nur zu Unstimmigkeiten zwischen Ben und Julia, sondern auch zwischen Luisa und ihrer Mutter Inka Heuser!
  • Bingo im Kopf Spielfilm, Deutschland 2019

    Bingo im Kopf
    Schlagerstar Mirko Mortauk (Pasquale Aleardi) hat die Party-Hymne für eine ganze Generation geliefert. Wenn er auf die Bühne kommt, wollen die treuen Fans seinen Schlagerhit „Bingo“ hören und abfeiern wie damals in den 1990ern. Das ist schon eine ganze Weile her, entsprechend tief steckt Mirko in der Karriere- und Lebenskrise.
  • Toronto und Umgebung Von der Metropole zu den Niagarafällen

    Blick auf die Niagarafälle und die gegenüberliegende Umgebung. Ein Regenbogen erscheint durch das Zusammenspiel des feinen Wassernebels und des sonnigen Wetters.
    Toronto ist nicht nur eine der schönsten Städte der Welt, sondern auch eine der multikulturellsten. Menschen aus 230 Nationen sind hier zu Hause. Kanadas größte Stadt ist ein wichtiges Kulturzentrum und fungiert als Trendsetter.
  • Mit dem Zug durch Kanada Vom Osten in den Westen

    Einmal mit dem Zug quer durch Kanada fahren, von Toronto am Ontario Lake bis nach Vancouver, die Perle am Pazifik – von so einer Traumreise schwärmen viele Menschen. Autorin Kristin Fröhlich hat sich auf den Weg gemacht, rund 5000 Kilometer weit: Mit dem Zug durchquert sie Kanada, das zweitgrößte Land der Welt.
  • Riga und sein Ostseestrand

    Der Rigaer Ostseestrand in Jurmala, nur 20 Kilometer von der lettischen Hauptstadt entfernt, ist berühmt für seine Holzhausarchitektur – eine Sommerfrische, die ihren Charme trotz modernster Neubauten zwischen den Datschen noch nicht eingebüßt hat. Genau wie Rigas Altstadt: sie ist ein Schmuckkästchen, ein Bilderbuch der Baustile vom Mittelalter bis zum Jugendstil.
  • Neues von den Ziegenbauern vom Bergwinkel Aus der Reihe "erlebnis hessen"

    Die Ziegenbauern Frank Simon und Timo Haas stehen vor neuen Herausforderungen: Ein Virus hat sich breit gemacht, die Ziegen bringen nicht mehr genug Milchleistung. Mit Zuchtlämmern aus Süddeutschland soll wieder Schwung in ihren EU-Biobetrieb kommen. Unterstützt werden sie dabei von der Studentin Paula Gratz. Klappt das?
  • mex. das marktmagazin

    Teaserbild Sendereihe mex neu
    "mex. das marktmagazin" macht Wirtschaft konkret, menschlich, emotional. Wirtschaftspolitische Streitfragen werden auf die Erfahrungsebene der Zuschauer gebracht.
  • Mittendrin – Flughafen Frankfurt (9) Care-Services: Hilfe für große und kleine Passagier (9)

    Johanna Schlaugies hat Medienwissenschaften studiert. In den Ferien hat sie am Flughafen beim Besucherservice gearbeitet, Menschen geholfen. Dieser Job hat ihr so viel Spaß gemacht, dass sie gleich geblieben ist. Heute arbeitet die 27-Jährige bei FraCare-Services und unterstützt Menschen mit Behinderung und eingeschränkter Mobilität.
  • TV-TIPP

    Supertalent Josi – mit 12 schon Tischtennis-Profi Ein Film von Florian Naß

    Josephina Neumann ist 12 Jahre alt und das größte Nachwuchstalent im deutschen Tischtennis-Sport. Auch in Europa gibt es in ihrem Alter nichts Vergleichbares. Darum spielt sie bereits in der Champions League und der Bundesliga der Frauen – und das beim Deutschen Meister Eastside Berlin. Autor Florian Naß hat Josi und ihre Familie über einen Zeitraum von drei Jahren begleitet und bekam faszinierende Einblicke.
  • Tobis Urlaubstrip: Taunus hautnah! Moderation: Tobis Kämmerer Ein Film von Christine Siepe

    Tobi Kämmerer (li.) sitzt mit Georg an den Eschbacher Klippen
    Ein Looping mit dem Segelflieger, eine Wanderung mit den kleinsten Schafen der Welt und ein Nickerchen in einem Heu-Hotel - das sind nur drei Dinge, die Tobi Kämmerer gemeinsam mit den Zuschauerinnen und Zuschauern im Taunus erlebt.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Tagesschau

  • Immer wieder sonntags Aus dem Europapark Rust

    Bereits im 18. Jahr lädt Gastgeber Stefan Mross zum „Sonntagvormittag mit Herz“ ein. Mit guter Laune, Gästen aus Schlager, Volksmusik und Comedy und jeder Menge Überraschungen wollen der beliebte Moderator und Musiker und sein Team das Publikum auch in dieser Saison wieder gut unterhalten - wie immer live aus der "Immer wieder sonntags"-Arena in Rust.
  • Stimmt's?

    Evren Gezer präsentiert unglaubliche Fakten aus dem Netz, die drei prominente Kandidaten auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen müssen. In der sechsten und vorerst letzten Folge ist Paul Panzer Teil des Rateteams und zusammen gehen sie beispielsweise diesen Fragen auf den Grund: Befindet sich wirklich eine Bushaltestelle auf einem Berggipfel in den Schweizer Alpen? Oder: Ist es möglich, dass es in der Sahara schneit?
  • Sportschau

  • heimspiel! bundesliga

  • strassen stars Comedy-Quiz rund um Menschenkenntnis zum Mitraten mit Roberto Cappelluti

    Rateteam: Jörg Thadeusz, Hadnet Tesfai, Susanne Fröhlich
    "strassen stars", das Comedy-Quiz im hr-fernsehen: Roberto Cappelluti stellt die Menschenkenntnis der Zuschauer und die des dreiköpfigen Rateteams auf die Probe. Gewinnen kann nur, wer mit eigenen Vorurteilen aufräumt.
  • Ich trage einen großen Namen Ein Ratespiel mit Nachfahren berühmter Persönlichkeiten

    Julia Westlake.
    Nachfahren berühmter Persönlichkeiten werden ins Studio eingeladen, deren berühmte Vorfahren von einem Rateteam erraten werden.
  • Dings vom Dach Die Rateshow um rätselhafte Gegenstände

    Sven Lorig präsentiert seinem prominenten Rateteam geheimnisvolle Gegenstände, ungewöhnliche Werkzeuge und skurrile Utensilien aus alten Zeiten: „Dingse“, die von den Zuschauern auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage oder einer Schublade gefunden wurden und die heute kaum noch jemand kennt. Wer weiß denn schon, was man mit einem Furzrohr, einem Hühnergalgen, einem Lotto-Locher oder einem Schafschubser gemacht hat?
  • strassen stars Comedy-Quiz rund um Menschenkenntnis zum Mitraten mit Roberto Cappelluti

    Rateteam: Jörg Thadeusz, Hadnet Tesfai, Susanne Fröhlich
    "strassen stars", das Comedy-Quiz im hr-fernsehen: Roberto Cappelluti stellt die Menschenkenntnis der Zuschauer und die des dreiköpfigen Rateteams auf die Probe. Gewinnen kann nur, wer mit eigenen Vorurteilen aufräumt.
  • Natalie oder der Klang nach der Stille Ein Dokumentarfilm von Simone Jung

    Natalie oder der Klang der Stille
    Natalies Blick haftet aufmerksam auf ihrem Gegenüber, weicht nicht von dessen Lippen. Sie liest von den Lippen ab, denn sie ist von Geburt an praktisch taub. Wer sich mit ihr unterhält, vergisst dies leicht - weil Natalie nahezu so spricht, als könne sie hören.
  • Bilder aus Hessen

  • Bingo im Kopf Spielfilm, Deutschland 2019

    Bingo im Kopf
    Schlagerstar Mirko Mortauk (Pasquale Aleardi) hat die Party-Hymne für eine ganze Generation geliefert. Wenn er auf die Bühne kommt, wollen die treuen Fans seinen Schlagerhit „Bingo“ hören und abfeiern wie damals in den 1990ern. Das ist schon eine ganze Weile her, entsprechend tief steckt Mirko in der Karriere- und Lebenskrise.
  • Heiter bis tödlich: Akte Ex Die Lüge (17)

    Die Kommissare Kristina Katzer (Isabell Gerschke, r.) und Lukas Hundt (Oliver Franck, l.) fragen Maria Klose (Gesine Cukrowski, M), die Witwe des Mordopfers, nach ihrem Alibi.
    Der Scheidungsanwalt Albert Klose liegt erschlagen in seiner Kanzlei. Schnell gibt es jede Menge Verdächtige: vor allem die Ehefrau des Opfers, Maria, die nun das gesamte Vermögen ihres Mannes erbt, sowie ihr Sohn Marco, der seinen Stiefvater hasste. Doch Mutter und Sohn können ein Alibi vorweisen.
  • Sturm der Liebe

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • Schwarz-Weiß
  • mit Audio-Deskription
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)