• Leo da Vinci Leo und die diebischen Vögel (45)

    Leo steht vor einem Rätsel: Immer wieder wird kostbarer Schmuck aus dem Inneren des Medici-Palastes gestohlen. Und dass, obwohl alle Ein- und Ausgänge strikt bewacht werden und der Schmuck nur kurze Zeit unbeaufsichtigt war. Leo ahnt, dass die Vorgänge mit dem Besuch eines indischen Kaufmanns zu tun haben könnten. Dessen abgerichtete Vögel sind über Nacht spurlos verschwunden.
  • Leo da Vinci Leo und der Roboter-Ritter (46)

    Leo hat einen mechanischen Ritter entwickelt, der später einmal als Wache eingesetzt werden könnte. Leider ist der erste Prototyp noch unausgereift. Er besitzt nur die Größe eines Kindes und wirkt daher alles andere als respekteinflößend. Als Leo und Lollo mitbekommen, wie Eindringlinge versuchen, über die Stallungen in den Medici-Palast gelangen, bleibt Leo nichts anderes übrig, als ihn einzusetzen.
  • Leo da Vinci Leo und das Tagebuch der Piraten (47)

    Lisa hält nicht viel von der Fuchsjagd. Dennoch gehört es zu ihren Pflichten, die Pferde der Medici für den Jagdausflug vorzubereiten. Zuvor fällt ihr allerdings eine Karte aus einem Notizbuch in die Hände, die darauf schließen lässt, dass die Jagdgesellschaft überfallen werden soll. Um herauszufinden, was an der Sache dran ist, nutzt Lisa Leos neuestes Fluggerät: den „Rotor-Rucksack“.
  • Leo da Vinci Leo und die Spürnasen (48)

    Die Bibliothek des Medici-Palastes in eines der am meisten gesicherten Gebäude der Stadt. Und doch wurde ein wichtiges Staatsdokument aus dem Archiv gestohlen. Leo versucht anhand von Geruchsspuren herauszufinden, wie es aus dem bewachten Raum gelangen konnte. Dabei nutzt er seinen neuen Geruchsdetektor, mit dem er Gerüchen folgen kann wie ein Spürhund.
  • Recht auf Ausbildung Was würde das ändern?

    Die einen schicken reihenweise Bewerbungen, aber ohne Erfolg. Anderen fehlt jede Orientierung, was ihnen als Ausbildung eigentlich liegen würde. Wieder andere brechen ihre Ausbildung ab, weil ihnen individuelle Unterstützung fehlt. Was steckt hinter diesen Geschichten? Sind das alles Einzelfälle oder Hinweise auf ein kaputtes System? Schließlich scheitern daran jedes Jahr -zigtausende junger Menschen.
  • maintower am 09.11.2022

    Einmal fünf Wölfe, einmal drei – und das binnen weniger Stunden. Die aktuellen Wolfssichtungen in Waldkappel zeigen: die interessanten Tiere sind längst unter uns, sogar zahlreich. Einen gefährlichen Trend gibt es gerade auf Tiktok – Menschen strecken ihren Damm in die Sonne und lassen das Krebsrisiko außer Acht. Christiane Bonkat leidet unter der belastenden Hashimoto-Krankheit. Und Enriko Kehl aus Wetzlar ist in zwei Welten zu Hause – als Kickboxer und als Polizist.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Die Ratgeber Belohnungssysteme in der Kindererziehung

    Wir erklären, wann es Sinn macht, Kinder für ein gutes Verhalten zu belohnen und wann eher nicht. Wir schauen uns die Entstehung einer neuen Streuobstwiese an und haben Profi-Tipps für den Obstanbau zu Hause. In Hanau gibt es eine kreative Idee, um die Innenstadt wieder mit mehr Leben zu füllen. Küchenchef Hubertus Marquardt verrät uns sein liebstes Rotkohl-Rezept: gegrillter Rotkohl-Salat.
  • mex. das marktmagazin vom 09.11.2022 Arm und reich

    Energiekrise, Krieg, Inflation – das alles verschiebt die finanzielle Grenze zwischen einkommensstabil und einkommensschwach. Armut im Alltag wächst. Und gleichzeitig gibt es auch immer mehr Reiche. Wer verfügt über wie viel Vermögen - und wie sieht gerechtere Verteilung aus? Darüber sprechen wir mit unserem Finanzexperten Hermann-Josef Tenhagen in einem mex-Spezial zur ARD-Themenwoche "Wir gesucht".
  • Querbeet

    Magazin für alle, die an gärtnerischen Themen interessiert sind. Mit jahreszeitlich abgestimmten Pflanzenporträts, praktischen Tipps zur Pflanzenpflege, Vorstellung von Heil- und Giftpflanzen, Rezepten, Aufnahmen aus europäischen Gartenanlagen.
  • Menschen am Rande der Welt Spitzbergen (2)

    Tilmann Bünz und sein Team wandern im Sommer durch den ältesten Wald der Welt, machen Station auf einem eingefrorenen Segelschiff im Packeis und steigen der Sonne entgegen, als die sich nach monatelanger polarer Nacht wieder sehen lässt. Am Ende wissen sie, dass auch sie wiederkommen werden.
  • Giraffe, Erdmännchen & Co. Zwei Giraffen auf großer Fahrt (15)

    Autofahrt mit Giraffen: Roy Smith hat sich auf den Transport von Zootieren spezialisiert. Heute bringt er zwei Giraffen aus dem Arnheimer Zoo sowie zwei Zebras in den Taunus. Zunächst sollen sie sich an ihre neuen Ställe gewöhnen, später dann an das gesamte Savannen-Revier. Von so viel Platz können viele andere Zootiere nur träumen. Einziger Wermutstropfen: Die Handwerker sind mit den Arbeiten in Verzug. Werden trotzdem die ersten Tiere einziehen können?
  • Gefragt – Gejagt

  • Morden im Norden Kein Geld der Welt (97)

    Auf einem Abbruchgelände beobachtet der Obdachlose Jan Steinert (Janek Rieke), wie ein Mann auf der Flucht vor der Polizei eine grüne Sporttasche versteckt.
    Auf einem Abbruchgelände beobachtet der Obdachlose Jan Steinert, wie ein Mann auf der Flucht vor der Polizei eine grüne Sporttasche versteckt. Nachdem der Mann verschwunden ist, findet Steinert die Beute eines Bankraubs, 53.000 Euro! Unbemerkt nimmt Steinert das Geld an sich und lässt die Tasche liegen. Am nächsten Morgen wird unweit des Geländes die Leiche eines Obdachlosen entdeckt, der in der Szene wegen seiner Brutalität nur „Dogge“ hieß. Er ist schwer misshandelt und erwürgt worden.
  • WaPo Bodensee Echte Freunde (32)

    Paul Schott (Tim Wilde, l.) geht mit Nele Fehrenbach (Floriane Daniel, r.) nochmals alle Indizien durch.
    Als eine Jacht an seinem Segelboot festmacht, ist das für Nils normal. An Bord muss ein Kumpel aus der Clique um Ruben Lohmann sein. Doch ein Stoß mit dem Segelbaum fegt Nils vom Deck in den Bodensee. Paul Schott entdeckt erst das führungslose Segelboot und dann den tot neben dem Schiff treibenden jungen Mann.
  • Die Eifelpraxis – Gebrochene Herzen Spielfilm, Deutschland 2017

    Zum Geburtstag bekommt Vera (Rebecca Immanuel) ein besonderes Geschenk von ihrem Chef. Chris (Simon Schwarz) gibt der Versorgungsassistentin den ganzen Tag für einen einzigen Patienten! Der hat es aber in sich: ein pensionierter Polizist (Hermann Beyer), der in Blockwart-Manier alles und jeden anzeigt.
  • hallo hessen – Teil 1 Schockanrufe erkennen

    Geld für eine lebenswichtige Operation oder eine Gefängniskaution sind die bekannteren Geschichten, mit denen Betrüger versuchen Geld von gutmütigen Menschen am Telefon zu stehlen. Die hessische Polizei gibt einen Überblick, wie man Schockanrufe erkennt und richtig reagiert. Wir zeigen Ihnen, wie man jetzt nochmal seine Kübelpflanzen richtig zurückschneiden kann. Und wir stimmen uns auf die Adventszeit ein mit leckerem Butterstollen-Konfekt.
  • hallo hessen – Teil 2 Sträucher und Bäume schneiden

    Holz und Heizöl sind knapp und deswegen teuer. Das haben auch Betrüger erkannt und locken mit günstigen Preisen für Brennstoffe in sogenannte Fake-Shops. Die hessische Polizei hat Tipps, wie man die falschen Angebote erkennen kann. Sträucher und Bäume müssen vor dem Winter noch einmal zurückgeschnitten werden. Wir zeigen, wie es geht. Und wir backen leckere Honigkuchen-Figuren.
  • hessenschau Sport

  • maintower am 10.11.2022

    Die Evangelische Kirche hat sich auf ein freiwilliges Tempolimit bei Dienstfahrten geeinigt. Beschäftigte sollen auf der Autobahn maximal 100 Stundenkilometer fahren. Außerdem wird heute der Vergissmeinnichttag gefeiert, in den USA und auch bei uns in maintower. In Linsengericht wird ein Nasenbär mit Tumor bestrahlt. Und Silvia Becker aus Wanfried hat 652 Teddybären gehäkelt – die werden jetzt an Kinderkrebsstationen verteilt.
  • Brisant Boulevard-Magazin

  • Die Ratgeber Schattenseiten beim Schokoladenkonsum

    Wir erklären, unter welchen Bedingungen Schokolade hergestellt wird und welche Sorten man sorgenfrei essen kann. Ein Energieberater zeigt uns, in welchen heimischen Geräten noch mehr Energiesparpotential liegt. In unserer Wochenserie stellen wir die Bauweise von Häusern der Zukunft vor. Und: Herbstzeit ist Laubzeit - wir testen Laubrechen.
  • alle wetter! Hurrikan "Nicole", Upland-Föhn, Klimakrise und Frieden

    Hurrikan "Nicole" hat die US-Ostküste getroffen und verbreitet viel Regen im Gepäck. Wieviel kann fallen? Ruhigeres Wetter in Mitteleuropa, vom Upland weht ein leichter Föhn. Was hat es damit auf sich? "alle wetter!"-Reporter Arne Pollmann blickt im Naturkundemuseum Kassel in eine Zeit zurück in der Hessen am Äquator lag. Martin Vehrenberg vom "Konsortium Ziviler Friedensdienst" spricht über Klimakrise und Frieden.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Tagesschau

  • alles wissen Die Macht der Vorurteile

    Wir alle haben sie: Vorurteile. Hautfarbe, Nationalität, Geschlecht, Aussehen, Dialekt, Ausdrucksweise – all das nutzt unser Gehirn, um andere in bestimmte Schubladen zu sortieren. Wie sehr bestimmen solche Stereotype unser soziales Miteinander? Warum definieren wir uns oft über die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe und grenzen uns gegenüber anderen ab? Und warum assoziieren wir die „Anderen“ meist mit negativen Merkmalen?
  • TV-TIPP

    Mein Block

    Die ärmsten Wohnviertel Deutschlands - wer in Offenbach aufwächst, hat besonders viele Träume und besonders wenig Chancen. Nirgends ist der Ausländeranteil höher und junge Leute aus Migrantenfamilien empfinden sich auch in der dritten oder vierten Generation noch nicht als Deutsche. Ist die Integration gescheitert? Reporter Rick Gajek hat drei Jahre lang immer wieder den deutsch-marokkanischen Rapper Mourad Kill in seinem Viertel, seinem Block, mit der Kamera begleitet.
  • TV-TIPP

    My doctor’s life – Tagebuch einer Ärztin, die aussteigt Aus der Reihe "Close Up"

    "Ich mache nicht mehr mit!" Nach sechs Jahren Facharztausbildung gibt Stefanie Minkley ihren Beruf auf. Ihr Tagebuch vom letzten Monat im Krankenhaus bietet einen intensiven Blick auf unser Gesundheitssystem. Personalmangel, 24-Stunden-Dienste, Überstunden, Sonderschichten und die Ökonomisierung im Krankenhaussystem – all das will sie nicht mehr mittragen. Und sie ist nicht alleine: Jede:r vierte Krankenhausärzt:in plant einen Tätigkeitswechsel.
  • TV-TIPP

    Weltenspieler – Faszination Live Action Role Playing Von Western bis Cyberpunk – Wie Rollenspieler neue Genres erobern (3)

    Es gibt noch mehr Welten, in die die Live-Rollenspieler eintauchen können. Als Zauberer in der "Wizarding World" im Harry-Potter-Universum oder als Saloon-Girl beim Western-LARP "Fort Alamo". Am krassesten in der Szene gelten dystopischen Welten, wie sie bei den Cons "Greylight" oder "Tales – Inside" bespielt werden – hier kann man erfahren, wie sich Rassismus oder das Unterordnen in einer Klassengesellschaft anfühlt.
  • Umgewendet – Schule nach dem Mauerfall

    D.Mnich im Interview
    "Innerhalb eines Jahres, keine Entschuldigung, eine Drehung um 180 Grad!", ruft ein aufgebrachter Abiturient am Tag der Wiedervereinigung in die Kamera eines hessischen Fernsehteams. Er ist Schüler an der Alexander-von-Humboldt-Oberschule im sächsischen Werdau. Sein Protest richtet sich gegen den Direktor der Schule. Auch ein Jahr nach dem Fall der Mauer ist der ehemalige Staatsbürgerkunde-Lehrer immer noch im Amt. In den Schulen der DDR war die sozialistische Staatsideologie über vier Jahrzehnte tief verwurzelt und im Unterricht und in der Freizeit der Schüler und Schülerinnen allgegenwärtig.
  • Kinder des Krieges Deutschland 1945

    Spielende Kinder in den Trümmern der Nachkriegszeit.
    Im Mai vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Noch leben Angehörige der Generation, die den Krieg miterlebten. Noch leben die letzten Zeitzeugen, die in Bombenkellern saßen, zum Volkssturm eingezogen wurden, mit ihren Eltern vor der näher rückenden Front flohen. Das multimediale ARD-Projekt „Kinder des Krieges“ erzählt das Schlüsseljahr 1945 aus der Sicht der Kinder.
  • Die Eifelpraxis – Gebrochene Herzen Spielfilm, Deutschland 2017

    Zum Geburtstag bekommt Vera (Rebecca Immanuel) ein besonderes Geschenk von ihrem Chef. Chris (Simon Schwarz) gibt der Versorgungsassistentin den ganzen Tag für einen einzigen Patienten! Der hat es aber in sich: ein pensionierter Polizist (Hermann Beyer), der in Blockwart-Manier alles und jeden anzeigt.
  • State of the Union Woche fünf – Der Auszug (5)

    Tom (Chris O'Dowd) und Louise (Rosamund Pike) machen nur winzige Fortschritte bei der Beziehungsarbeit.
    Die Ehe von Tom und Louise ist an einem Tiefpunkt angekommen: Bis auf Weiteres schläft Tom in einer anderen Wohnung. Wo das ist, will er seiner Frau beim "Warm-up" vor der Paartherapie nicht verraten. Schließlich hat ja sie mit ihrer Untreue das Familienleben erschüttert! Auch wenn Louise ihre Affäre für beendet erklärt, möchte Tom nicht einfach zur Tagesordnung zurückkehren.
  • State of the Union Woche sechs – Der Pakt (6)

    Louise (Rosamund Pike) tut die Trennung sichtlich gut.
    Man kann sich immer ein leichteres Leben vorstellen als das, das man gerade lebt. Darüber gibt es bei dem Ehepaar Louise und Tom ausnahmsweise keine Meinungsverschiedenheit. Aber ist es wirklich sinnvoll, um eine kriselnde Ehe zu kämpfen? Gibt es eine Chance, der Zweisamkeit wieder Leidenschaft einzuhauchen? Beim wöchentlichen "Warm-up" vor der Paartherapie im Pub startet Tom eine überraschende Charmeoffensive: erst eine romantische SMS am Morgen, dann ein versuchter Flirt.
  • alle wetter! Hurrikan "Nicole", Upland-Föhn, Klimakrise und Frieden

    Hurrikan "Nicole" hat die US-Ostküste getroffen und verbreitet viel Regen im Gepäck. Wieviel kann fallen? Ruhigeres Wetter in Mitteleuropa, vom Upland weht ein leichter Föhn. Was hat es damit auf sich? "alle wetter!"-Reporter Arne Pollmann blickt im Naturkundemuseum Kassel in eine Zeit zurück in der Hessen am Äquator lag. Martin Vehrenberg vom "Konsortium Ziviler Friedensdienst" spricht über Klimakrise und Frieden.
  • Mein Block

    Die ärmsten Wohnviertel Deutschlands - wer in Offenbach aufwächst, hat besonders viele Träume und besonders wenig Chancen. Nirgends ist der Ausländeranteil höher und junge Leute aus Migrantenfamilien empfinden sich auch in der dritten oder vierten Generation noch nicht als Deutsche. Ist die Integration gescheitert? Reporter Rick Gajek hat drei Jahre lang immer wieder den deutsch-marokkanischen Rapper Mourad Kill in seinem Viertel, seinem Block, mit der Kamera begleitet.
  • alles wissen Die Macht der Vorurteile

    Wir alle haben sie: Vorurteile. Hautfarbe, Nationalität, Geschlecht, Aussehen, Dialekt, Ausdrucksweise – all das nutzt unser Gehirn, um andere in bestimmte Schubladen zu sortieren. Wie sehr bestimmen solche Stereotype unser soziales Miteinander? Warum definieren wir uns oft über die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe und grenzen uns gegenüber anderen ab? Und warum assoziieren wir die „Anderen“ meist mit negativen Merkmalen?
  • Rote Rosen

  • Sturm der Liebe

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • Schwarz-Weiß
  • mit Audio-Deskription
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)