• Hank Zipzer - Wer braucht schon gute Noten? Weihnachten im Juli (37)

    Hank Zipzer (37)
    Die letzten Weihnachtsfeste von Hanks Familie waren gelinde gesagt eine Katastrophe, aber da seine Mama Rosa Weihnachten sehr liebt, kommt Hank auf die grandiose Idee, das perfekte Weihnachtsfest zu organisieren - jetzt gleich, mitten im Hochsommer.
  • Hank Zipzer - Wer braucht schon gute Noten? Mr. Rocks Festival (38)

    Hank Zipzer (38)
    Ashley, Frankie und Hank würden zu gern auf das Glennington Festival gehen, auf dem der alte Rocker Mr. Rock einen Auftritt hat - vor allem weil dort auch ihre Lieblingsgruppe die "BoomDogs" auftritt. Dummerweise sind ihre Eltern strikt dagegen, obwohl Mama Rosa in ihrer wilden Jugend eine richtige Partymaus war. Um seiner Frau zu beweisen, dass er kein langweiliger Nerd ist, besorgt Papa Stan selbst spontan zwei Tickets für das Rockfestival.
  • Hank Zipzer - Wer braucht schon gute Noten? New York, nun ja … (39)

    Hank Zipzer (39)
    Mama Rosa bekommt ein einmaliges Jobangebot. Sie soll eine große berühmte Deli in New York leiten. Die Zipzers sind begeistert von der Idee, nach Amerika zu ziehen: Papa Stan, weil er schon immer über Baseball schreiben wollte, Emily, weil dort haufenweise Echsenarten beheimatet sind, und Hank, weil es dort jede Menge Fastfood gibt. Nur Papa Pete möchte sein Lebenswerk, die "Spicy Salami", nicht aufgeben und in England bleiben.
  • Regensburg – Aus tiefem Schlaf erwacht, Deutschland

    Blick über die Donau auf den Regensburger Dom und die Steinerne Brücke
    Früher war Regensburg noch nicht der Ostzipfel Bayerns, sondern die Mitte. Kloster neben Kloster zog Künstler und Wissenschaftler an, Kaufleute verteilten Luxusgüter in Europa. Aber irgendwann lief der Handel an der Donau und Regensburg vorbei. Eine wechselvolle Geschichte, die bis heute in mittelalterlichen Gewölben begehbar ist, barocke Fassaden ziert und sich im alten Reichstagsgebäude präsentiert.
  • Ottfried Fischer und Herr Parkinson

    Im ganzen deutschsprachigen Raum bekannt wird Ottfried Fischer mit seinen Paraderollen "Der Bulle von Tölz" und "Pfarrer Braun". Auf dem Höhepunkt seiner Karriere geht nicht nur seine erste Ehe in die Brüche, er beobachtet auch zunehmend körperliche Veränderungen. 2008 bekennt er sich öffentlich zu seiner Parkinson-Erkrankung. In dieser Zeit tritt auch Simone in sein Leben. Nicht zuletzt durch die Unterstützung seiner jüngeren Frau hat er die Kraft, sogar dem "Herrn Parkinson", wie er seine Krankheit spöttisch nennt, mit seinem unverwechselbaren Humor zu begegnen.
  • Gerhard Polt und seine Welt des Humors Der Mensch ist ein Viech, was lacht

    Der Film "Der Mensch ist ein Viech, was lacht" dreht sich um Gerhard Polts ganz eigene Lebensgeschichte des Humors. Von den ersten makaber-witzigen Erlebnissen als kleiner Junge im München der Nachkriegszeit bis heute: Der Humor zieht sich wie ein roter Faden durch sein Leben. Und Polt selbst erzählt von seinen Vorbildern, zeigt uns Filmausschnitte seiner Helden.
  • Elke Helene Heidenreich geborene Riegert – Fast ein Selbstportrait

    Sie ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten im deutschsprachigen Kulturbetrieb, geliebt und verehrt von den einen, umstritten bei den anderen: die in Essen und Bonn aufgewachsene Wahlkölnerin Elke Helene Heidenreich. Der Film von Klaus Michael Heinz zeichnet ihr bewegtes Leben nach.
  • Tierärztin Dr. Mertens Über den Wolken (37)

    Gespannt verfolgt Tierärztin Dr. Susanne Mertens (Elisabeth Lanz, M.) mit ihrer Familie (v. l., Sven Martinek, Paula Hartmann, Elisabeth Böhm) eine Greifvogelflugshow im Zoo, als sie von Dr. Fährmann zu einem Notfall gerufen wird.
    Susannes und Christophs Pflegekind Luisa ist nach einer Herzoperation aus dem Krankenhaus entlassen worden, und endlich lernt auch Jonas das neue Familienmitglied kennen. Luisa ist so gesund und munter, wie sich das für ein Mädchen ihres Alters gehört. Der gerichtliche Streit ums Sorgerecht ist zwar noch in der Schwebe, aber Luisas leibliche Eltern haben sich nicht wieder gemeldet, und Susanne und Christoph können sich endlich intensiv um das Mädchen kümmern. Allerdings währt diese Ruhe nicht lange.
  • In aller Freundschaft Panzerherz (814)

    Die Werberin Katja Rabe erleidet vermeintlich einen Herzinfarkt und wird von ihrem Arbeitskollegen Timo Berg in die Sachsenklinik gefahren. Katja und Timo haben eine heimliche Affäre, die nun aufzufliegen droht, da Katjas Ehemann Paul informiert werden muss. Für Ehemann Paul wiegt der Betrug so schwer, dass er kurz davor ist, sich von Katja zu trennen. Dann stellen die Ärzte auch noch eine lebensbedrohliche Schädigung an Katjas Herz fest. Kann ausgerechnet Timo die beiden Eheleute wieder versöhnen?
  • In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte Verantwortung (280)

    Zwei Ärzte behandeln eine Frau auf einer Trage.
    Eine junge Frau, die nicht weiß, wer sie ist, wird ins Johannes-Thal-Klinikum eingeliefert. Nach einem plötzlichen Krampfanfall ist sie eine Treppe heruntergestürzt und hat dabei ihr Zungenpiercing verschluckt. Mit einer Not-OP können die Ärzte sie gerade noch vor dem Ersticken retten. Doch ihre Blutwerte irritieren Dr. Ben Ahlbeck, Dr. Leyla Sherbaz und Prof. Karin Patzelt fortan. Als die Patientin Blutungen im Unterleib hat, finden sie heraus, dass sie erst frisch entbunden haben muss. Doch die junge Frau kann sich an nichts erinnern! Für Ben und Assistenzarzt Florian Osterwald beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Können sie das Neugeborene finden?
  • Die Küstenpiloten – Mütter und Töchter Spielfilm, Deutschland 2020

     Hauke (Jan-Gregor Kremp) mit seiner Mitarbeiterin Matilda (Susanne Schäfer).
    Um Mütter und Töchter geht es im zweiten Film der neuen Reihe "Die Küstenpiloten". Hauptdarstellerin Nadine Boske alias Swantje Hansen erlebt die konfliktträchtige Beziehungskonstellation als alleinerziehende Mutter einer Pubertierenden und als Tochter einer Mutter, die für eine neue Liebe ihre Familie verlassen hat. Auch ihr Verhältnis zu ihrem Vater und ihrem Bruder – gespielt von Jan-Gregor Kremp und Hannes Wegener – muss sie hinterfragen.
  • Welcome to Miami – von Floridas Ostküste bis zu den Everglades Ein Film von Nathaly Janho

    Blauer Rettungsschwimmer-Stand an der 1st Street in Miami.
    Gerade einmal hundert Jahre alt ist Miami, aber schon ein Mythos: Wegen seiner Lebensfreude, der coolen Lässigkeit, geprägt von Menschen aus Kuba, Haiti und vielen anderen Nationalitäten. Bei einer Tour durch das kubanische Viertel und Little Haiti lernen Besucher das kulinarische Angebot und die bunten Seiten der Stadt kennen. In den vergangenen Jahren hat sich hier auch eine aufregende Kunst- und Kulturszene entwickelt. Der Wynwood Art District ist ein Freiluftmuseum mit großformatigen Arbeiten einiger der weltweit bekanntesten Street-Art-Künstlern. Neben den weltberühmten Stränden, Szenevierteln und Museen sind es aber auch die spektakulären Nationalparks mit ihrer faszinierenden Pflanzen- und Tierwelt, die Miami, Miami Beach und das Umland so einzigartig machen.
  • Außergewöhnliche Hotels – Übernachten mal anders

    Möchten Sie einmal auf einem Bett aus Eis übernachten, die Nacht hoch oben in einem Baumhaus verbringen oder in einem Übersee-Container schlafen? Oder lieber Schlossatmosphäre genießen, in einem Bett am Pazifik aufwachen oder eine Nacht in einer kühlen Höhle verbringen?
  • alles wissen Die Macht der Träume

    Thomas Ranft moderiert "Alles Wissen"
    Schlaf ist mehr als reine Erholung. Bis zu sechs Jahre unseres Lebens sind wir mit Träumen beschäftigt. Träume führen in eine Welt voller Fantasie, die der Vernunft entzogen ist. Leider vergessen wir das meiste davon. Dabei steckt in unseren Träumen jede Menge kreatives Potential. Wie wäre es, wenn wir die genialen Ideen aus der Traumwelt in die Wirklichkeit mitnehmen könnten? Es gibt Mittel und Wege, das zu erreichen. Schlaf- und Traumforscher Michael Schredl hat in bald 40 Jahren rund 15.800 Träume aufgeschrieben. In sogenannten Klarträumen, in denen wir wissen, dass wir gerade träumen, können wir sogar Fähigkeiten fürs wache Leben trainieren. So lassen sich etwa Bewegungsabläufe für Sportarten üben. Und in Zukunft könnte Technologie dabei helfen, die Macht unserer Träume besser zu nutzen.
  • mex. das marktmagazin

    Teaserbild Sendereihe mex neu
    Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, mit Geschenken, leuchtenden Kinderaugen und freudigen Gesichtern. Doch nicht für alle ist Weihnachten positiv besetzt. Armut und Einsamkeit treten in diesen Tagen nochmal besonders hervor, werden sichtbar und spürbar.
  • Mittendrin – Flughafen Frankfurt In Sekunden einsatzklar – Die neue Wache 1 der Flughafenfeuerwehr (S09/E04) (43)

    Protagonist in Feuerwehrmontur schaut entschlossen zur Seite. Im Hintergrund ein Feuerwehrauto. Außerdem links im Bild: mittendrin-Radar. (Collage)
    Im Ernstfall müssen sie schnell sein: Stiefel an, Hose hochziehen, Jacke drüber, Helm auf, Vollgas – 30 Sekunden bleiben den Rettern der Flughafenfeuerwehr zum Ausrücken. In weiteren 150 Sekunden müssen sie an der Einsatzstelle sein, so lauten die internationalen Vorschriften bei einem Flugzeugunfall. Kein Problem für die Retter aus der neuen Wache 1. Außerdem begleiten wir eine Cockpit-Crew bei ihrem ersten Flug nach Teneriffa.
  • Pauken für die Uniform

    Angehende Polizistin
    Wer zur Polizei will, muss geistige und körperliche Höchstleistung bringen. Wir durften 23 Studierende in ihrem ersten Semester begleiten und ihre Erfolge und Enttäuschungen hautnah miterleben. Auf dem Stundeplan: Eine Messerattacke abwehren, Paragraphen pauken, Fallakten und Spuren auswerten, eine Wohnung ordnungsgemäß durchsuchen und einen Stalker beschwichtigen.
  • 7 Tage ... Stottern Ein Film von Daniela Möllenkamp und Anna Barkowski

    Eine Reihe von Planwagen rollt am Abend einen Waldrand entlang
    Was macht das mit einem Menschen, wenn Reden zur Belastung wird, wenn bestimmte Silben unüberwindbar scheinen? „7 Tage“-Reporterin Daniela Möllenkamp hat selbst einen Bruder, der seit seiner Kindheit stottert. Jetzt will sie wissen, was Stottern mit einem macht, wo es bremst, wie man lernt, damit umzugehen und wie Stottern überhaupt entsteht. Was hätte sie vielleicht bei ihrem Bruder anders machen können? Ist Stottern heilbar, oder muss man einfach nur lernen, geduldig zu sein und es auszuhalten? Gemeinsam mit Kollegin Anna Barkowski verbringt sie eine Woche unter Stotterern in Bad Emstal bei Kassel.
  • Last-Minute-Weihnachtsdeko zum Selbstmachen Last-Minute-Weihnachtsdeko zum Selbstmachen

    Schnell und nachhaltig selbst einen Weihnachtsbaum basteln, ohne einen echten zu fällen – wie das geht, lernt herkules-Moderatorin Rebecca Rühl von Floristin Heike Senger-Kimm aus Bad Emstal. Gemeinsam streifen sie durch den Wald und sammeln Äste, Zapfen und Rinde. Außerdem backt Rebecca Rühl noch wunderbar duftenden Baumschmuck aus Lebkuchen mit Florian Hetzler aus Fritzlar.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Tagesschau

  • Tobis Städtetrip: Weihnachtsmarkt Rüdesheim

    Tobi Kämmerer hält eine Christbaumkugel hoch
    Ist der Weihnachtsmarkt der Nationen im Herzen der historischen Altstadt von Rüdesheim wirklich einer der schönsten in Hessen?
  • Hessen 2022 – Bilder eines Jahres

    Als zu Jahresbeginn noch darüber diskutiert wurde, wann welche Institution wieder aufmachen darf, wusste niemand, dass das beherrschende Thema des Jahres der Krieg in der Ukraine ab Ende Februar sein wird. Er sorgt dafür, dass die Inflation steigt, die Energie knapper wird und wir alle den Krieg in Europa zumindest mittelbar spüren. Natürlich hatte das Jahr aber noch mehr zu bieten.
  • Florian Schroeder – Schluss jetzt 2022! Der satirische Jahresrückblick

    Deutschland am Ende eines Jahres, in dem eine Krise die nächste jagte: Pandemie, Krieg, Gas-Krise – und die Hochzeit von Christian Lindner. Auf der einen Seite Querdenker, Umdenker, Andersdenker, Nichtdenker. Und auf der anderen Seite: SIE! Denn Sie haben Humor. Sie lachen das Jahr weg, statt zu nörgeln und zu jammern. Sie sagen: Auch schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten, denn Sie gehen zu "Schluss jetzt!", Florian Schroeders brandneuem Jahresrückblick.
  • Dings vom Dach Die Rateshow um rätselhafte Gegenstände

    Dings vom Dach 170
    Sven Lorig präsentiert seinem prominenten Rateteam geheimnisvolle Gegenstände, ungewöhnliche Werkzeuge und skurrile Utensilien aus alten Zeiten: "Dingse". Rateteam: Ingo Oschmann, Nathalie Licard, Judith Rakers, Peter Nottmeier
  • TV-TIPP

    strassenstars Comedy-Quiz rund um Menschenkenntnis zum Mitraten präsentiert von Roberto Cappelluti

    Schmeiß Deine Vorurteile weg und prüfe Deine Menschenkenntnis. Roberto Cappelluti hat drei Menschen getroffen und allen die gleichen Fragen gestellt: Wissensfragen und auch sehr persönliche Fragen. Wie gut kannst Du und wie gut können unsere drei Gäste sie einschätzen? Das Rateteam dieser Folge: Cossu, Hadnet Tesfai, Bodo Bach.
  • Ich trage einen großen Namen Ein Ratespiel mit Nachfahren berühmter Persönlichkeiten

    Nachfahren berühmter Persönlichkeiten werden ins Studio eingeladen, deren berühmte Vorfahren von einem Rateteam erraten werden. Ein Lotse hilft ihnen dabei. Im anschließenden Gespräch erzählen die Nachfahren Amüsantes und Wissenswertes über ihre großen Verwandten.
  • strassenstars Comedy-Quiz rund um Menschenkenntnis zum Mitraten präsentiert von Roberto Cappelluti

    Schmeiß Deine Vorurteile weg und prüfe Deine Menschenkenntnis. Roberto Cappelluti hat drei Menschen getroffen und allen die gleichen Fragen gestellt: Wissensfragen und auch sehr persönliche Fragen. Wie gut kannst Du und wie gut können unsere drei Gäste sie einschätzen? Das Rateteam dieser Folge: Cossu, Hadnet Tesfai, Bodo Bach.
  • Grenzland

    Der Film ist eine Reise entlang der Oder und der Neiße, entlang der deutsch-polnischen Grenze. Eine australische Familie, ein Syrer, eine griechische Polin, ein alter Fischer, eine Abiturientin, eine griechische Musikerin, ein polnischer Landwirt stehen im Mittelpunkt. Sie haben ihre Erinnerungen und ihre Hoffnungen, und sie haben eines gemeinsam – die Landschaft, in der sie leben.
  • Bilder aus Hessen

  • Weihnachtsente aus Fulda Aus der Reihe "Hessen à la carte"

    Gebratene Ente
    Im traditionsreichen "Goldenen Karpfen" in Fulda duftet es weihnachtlich. Es gibt Zimtäpfel und Semmelknödel, knusprige Ente und Hirschbraten. Die beiden Schwestern Maria und Renate Tünsmeyer führen das über hundert Jahre alte Familienunternehmen mit viel Liebe.
  • Unsere große Schwester Der Vertreter (4)

    Bernd ist Lehrling in einem mittleren Elektrounternehmen. Aber er will nicht länger für ein lumpiges Lehrgeld von achtzig Mark monatlich seine Zeit vergeuden. Durch einen Freund erfährt er, dass er als Vertreter eines neuen Reinigungsmittels bis zu tausend Mark im Monat verdienen kann. Heimlich – niemand zu Hause erfährt es – versucht Bernd sein Glück als Vertreter.
  • Die Küstenpiloten – Mütter und Töchter Spielfilm, Deutschland 2020

     Hauke (Jan-Gregor Kremp) mit seiner Mitarbeiterin Matilda (Susanne Schäfer).
    Um Mütter und Töchter geht es im zweiten Film der neuen Reihe "Die Küstenpiloten". Hauptdarstellerin Nadine Boske alias Swantje Hansen erlebt die konfliktträchtige Beziehungskonstellation als alleinerziehende Mutter einer Pubertierenden und als Tochter einer Mutter, die für eine neue Liebe ihre Familie verlassen hat. Auch ihr Verhältnis zu ihrem Vater und ihrem Bruder – gespielt von Jan-Gregor Kremp und Hannes Wegener – muss sie hinterfragen.
  • In aller Freundschaft Panzerherz (814)

    Die Werberin Katja Rabe erleidet vermeintlich einen Herzinfarkt und wird von ihrem Arbeitskollegen Timo Berg in die Sachsenklinik gefahren. Katja und Timo haben eine heimliche Affäre, die nun aufzufliegen droht, da Katjas Ehemann Paul informiert werden muss. Für Ehemann Paul wiegt der Betrug so schwer, dass er kurz davor ist, sich von Katja zu trennen. Dann stellen die Ärzte auch noch eine lebensbedrohliche Schädigung an Katjas Herz fest. Kann ausgerechnet Timo die beiden Eheleute wieder versöhnen?
  • In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte Verantwortung (280)

    Zwei Ärzte behandeln eine Frau auf einer Trage.
    Eine junge Frau, die nicht weiß, wer sie ist, wird ins Johannes-Thal-Klinikum eingeliefert. Nach einem plötzlichen Krampfanfall ist sie eine Treppe heruntergestürzt und hat dabei ihr Zungenpiercing verschluckt. Mit einer Not-OP können die Ärzte sie gerade noch vor dem Ersticken retten. Doch ihre Blutwerte irritieren Dr. Ben Ahlbeck, Dr. Leyla Sherbaz und Prof. Karin Patzelt fortan. Als die Patientin Blutungen im Unterleib hat, finden sie heraus, dass sie erst frisch entbunden haben muss. Doch die junge Frau kann sich an nichts erinnern! Für Ben und Assistenzarzt Florian Osterwald beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Können sie das Neugeborene finden?

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • Schwarz-Weiß
  • mit Audio-Deskription
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)