• Sturm der Liebe

  • Geo-Tour Der Bodensee

    Halbinsel mit der Pfarrkirche St. Georg  am Bodensee
    Geologische Geheimnisse machen die Bodenseeregion so vielfältig und interessant. Was aber macht ein Nashorn am Bodensee? Wie sieht eigentlich der Stein des Anstoßes aus? Wie fängt man mit Steinen Fische?
  • maintower am 14.02.2024

    Valentinstag – Kitsch oder Romantik? Die einen lieben den Valentinstag, verschenken Blumen und schicken Karten, die anderen kriegen das kalte Grausen bei der Vorstellung, jemandem mit so einem Kitsch zu behelligen. Und wir begleiten die Verkehrspolizei in Offenbach. 3.000 Verkehrsverstöße in der Woche werden dort verzeichnet, jede Menge Arbeit. Außerdem zeigen wir den neuen Turbo-Pfandautomaten. Er soll bis zu 100 Flaschen auf einmal schlucken.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Die Ratgeber Zuckerfasten

    Wir erklären, ob es sinnvoll ist auf Zucker zu Verzichten und wie sich das auf unserem Körper auswirkt. Zum Tag des Regenwurms buddelt unser Reporter Kai Fischer in der Erde und unserer Wochenserie sucht Jurist und DJ Jan die Ruhe auf dem Land. Außerdem haben wir Tipps für die Innenraumreinigung beim Auto.
  • Teurer Döner | mex. das marktmagazin vom 14.02.2024

    Es ist das liebste Fast Food der Deutschen: Döner. Doch das Fleisch im Fladenbrot wird immer teurer. Vom Snack für zwischendurch zur vollwertigen Mahlzeit – in Sachen Preis. Denn der Döner ist ein gutes Abbild der sich verteuernden Lebensmittelpreise.
  • Alte Gärten auf dem Land Erinnerungen aus dem Südwesten

    Ein Stückchen Sommer holen sich viele in ihre Gärten im Südwesten. Heute genießen die meisten Menschen die Zeit in ihren Gärten, entspannen bei der Gartenarbeit und erholen sich im Grün um sie herum. Früher allerdings versorgte der Garten die Familien und brachte sie durch den Winter. Menschen von der Eifel bis zum Bodensee erinnern sich an die vergangenen Zeiten.
  • Mit dem Zug quer durch Kanada Von den Großen Seen bis nach Vancouver

    In den Rocky Mountains.
    Ohne die Eisenbahn und die Männer, die sie bauten, gäbe es den Bundesstaat Kanada nicht. Sie erst verhalfen dem Land zur Einheit.
  • Giraffe, Erdmännchen & Co. Wo sind die Stachelleguane? (5)

    Der Aquarien-Tierpfleger Peter Schramm versteht die Welt nicht mehr. Schon wieder sind einige seiner jungen Stachelleguane verschwunden. Gemeinsam mit seinem kleinen Hund Joshi macht sich der Terrariumsexperte auf die Suche.
  • Gefragt - Gejagt

    Alexander Bommes moderiert die temporeiche Quizshow, in der vier Kandidaten gegen ein Superhirn und internationalen Quizchampion antreten, den sogenannten Jäger, an. Sie müssen allgemeine Wissensfragen entweder einzeln oder als Team, gegen die Zeit und im direkten Wettkampf mit dem Jäger beantworten. Hierbei haben sie die Chance, das große Geld für einen guten Zweck zu gewinnen.
  • Hubert und Staller Der Pferdeflüsterer (113)

    Der Pferdeflüsterer (113) | Hubert und Staller vom 18.11.2020
    Hubert und Staller finden ein gesatteltes, aber reiterloses Pferd am Straßenrand. In der Satteltasche entdecken die beiden Polizisten ein Handy und können die Besitzerin ermitteln: Tina Sandler, die Tochter des Gestütsbesitzers Wolfgang Sandler. Schnell wird klar: Die junge Frau wurde entführt!
  • Rentnercops Immer wieder geht die Sonne auf (16)

    Der Galerist Patrick Wilke wird erschlagen in seiner Wohnung aufgefunden. Anika, die Frau des Toten, gerät durch die Aussage von Wilkes Kompagnon Melsheimer unter Mordverdacht, kann sich aber an die Tatnacht überhaupt nicht mehr erinnern.
  • Die göttliche Sophie - Das Findelkind Spielfilm, Deutschland 2011

    In dem beschaulichen Örtchen Fischbach steht plötzlich die Welt Kopf, als eines Tages ein neugeborenes Baby in der Dorfkirche ausgesetzt wird. Pfarrer Steffensen würde das Kind ja am liebsten sofort dem Jugendamt übergeben. Aber seine pfiffige Haushälterin Sophie besteht darauf, den Säugling vorerst aufzunehmen und die Mutter auf eigene Faust zu suchen.
  • hallo hessen – Teil 1 vom 15.02.2024 Gärtnern: bunte Frühlingsgrüße

    Zwergosterglocken und Traubenhyazinthen lassen den ersten Hauch von Frühling erahnen. Mit Gärtnermeister Dominik Heukemes vom Palmengarten in Frankfurt holen wir uns Farbe nach Hause. Melanie Hausmann betreibt in Grünberg „Anjess Märchencafé“ – Sie verrät heute das Rezept für die "Frau-Holle-Torte". Außerdem zeigt Manuela Lang von der polizeilichen Beratungsstelle in Frankfurt, wie Sie ihr Zuhause einbruchsicher gestalten können.
  • hessenschau

  • hallo hessen – Teil 2 vom 15.02.2024 Rezept: Zebrakuchen

    Schon jetzt können wir uns Farbe in Beete und auf Balkone holen: Gärtner Dominik Heukemes zeigt, wie sich kahle Stellen im Gartenbeet oder Vorgarten mit vorgezogenen Zwiebelpflanzen schließen lassen. In der Hallo Hessen-Backstube wirbelt Melanie Hausmann aus Grünberg von "Anjess Märchencafé". Sie zeigt die Zubereitung eines Zebrakuchens. Und wir kümmern uns um Ihre Sicherheit: Polizeihauptkommissarin Manuela Lang gibt Tipps zum Einbruchschutz.
  • hessenschau

  • hessenschau Sport

  • maintower am 15.02.2024

    Von Bad Homburg nach Singapur mit dem Fahrrad. Hanna Öllös und Jonas Sommer fahren zweiundzwanzig Monate mit dem Fahrrad durch die Welt. Das Ziel der beiden Biologen: Umweltschutzprojekte in Europa und Asien kennenlernen. Außerdem haben wir das süßeste Bild der Woche in der Sendung: Alpaka-Babys. Und: Elvis lebt – als Roboter in Bad Nauheim.  
  • Brisant Boulevard-Magazin

  • Die Ratgeber Depression von Jugendlichen – Ich wähle das Leben

    Wir zeigen, welche Hilfsangebote es für Jugendliche mit Depression gibt. Wir beschäftigen uns mit dem internationalen Kinderkrebstag. In unserer Wochenserie wollen 2 Single-Frauen aus der Großstadt gemeinsam ein "hippes" Café auf dem Land eröffnen. Außerdem sprechen wir über E-Bike-Versicherungen und stellen Ihnen die Monstera-Pflanze vor.
  • alle wetter! Eichhörnchen, Rekord-Februar und Extremwetter

    Eichhörnchen halten im Winter Winterruhe. Üblicherweise unterbrechen sie diese für ein bis zwei Stunden für die Nahrungsaufnahme. Nun zeigt sich der Februar bisher sehr mild. "alle wetter!"-Reporterin Mareike Loichinger hat heute mit dem NABU die Nagetiere beobachtet. Wie sie mit der milden Witterung zurechtkommen, erfahren Sie ab 19:15 Uhr. Weitere Themen: Saharastaub, sehr milder Februar und Extremwetter in Hessen. Moderation: Thomas Ranft.
  • hessenschau

  • hessenschauwetter

  • Tagesschau

  • alles wissen Elektroschrott: wohin damit?

    Was machen wir mit dem kaputten Fön, ausgedienten Glühbirnen und all dem anderen Elektroschrott? Viel davon landet im Hausmüll, dabei müsste es eigentlich ganz anders entsorgt werden. Bloß: wie? Und ließe sich nicht vieles davon auch reparieren? Außerdem bei Alles Wissen: Wer nachhaltige Lebensmittel einkaufen will, findet sich kaum zurecht im Siegel-Dschungel. Brauchen wir eine Nachhaltigkeitsampel, um richtige Entscheidungen treffen zu können?
  • TV-TIPP

    Kontakt statt Konflikt – wo Multikulti in Hessen gelingt

    In Hessen leben Menschen aus rund 190 Nationen und Kulturen. Sie sind zugewandert, geflüchtet oder einfach hängengeblieben. Jeder vierte Mensch in Hessen hat einen nicht-deutschen Hintergrund, bei den Jugendlichen ist es sogar jeder zweite. Dieses Gemisch von unterschiedlichen Geschichten, Religionen und Traditionen bietet immer wieder Zündstoff für Konflikte. In diesem Film stellen werden Projekte vorgestellt, die das kulturelle Miteinander als Chance verstehen und zu einer neuen, vielstimmigen Gesellschaft beitragen wollen.
  • TV-TIPP

    Past Forward: Nahostkonflikt – wie fing das an?

    Gaza und Israel – hat es je eine Chance auf Frieden gegeben für Juden und Palästinenser? Jana taucht ein in die dramatische Geschichte des Konflikts und trifft Menschen, die verschiedene Perspektiven darauf haben. Zum Beispiel Jouanna Hassoun, die in einem palästinensischen Flüchtlingslager aufwuchs oder Meron Mendel, der aus Israel nach Deutschland kam, um hier das Gedenken an den Holocaust zu unterstützen. Überraschend für Jana ist, dass bereits seit dem Ende des Ersten Weltkriegs über eine Zweistaatenlösung verhandelt wird – und die Verbindung zur deutsch-deutschen Geschichte: DDR und BRD standen auf unterschiedlichen Seiten im Nahostkonflikt.
  • hessenschau

  • Dichtung und Wahrheit – Wie Hip Hop nach Deutschland kam Die Anfänge (1)

    Stationierte US-Soldaten im Rhein-Main-Gebiet bringen Hip Hop nach ganz Deutschland, dabei ist auch der New Yorker Rico Sparx, der die Szene zum Leben erweckt. Gerappt wird auf Englisch. Hip Hop ist multikulturell, solidarisch und bietet vielen ein Zuhause. An diese ersten Stunden erinnern sich u.a. D-Flame, IZ von Konkret Finn oder Moses Pelham
  • TV-TIPP

    Hanau – Eine Nacht und ihre Folgen

    Der Mörder kam aus der Nachbarschaft: er erschoss neun junge Menschen aus rassistischen Motiven. Überlebende und Angehörige berichten, wie sie die Tatnacht und die Monate danach erlebt haben und wie sie sich gegen die Logik des Täters wehren, der sie zu Fremden in ihrer eigenen Heimat machen wollte. Seit jener Februarnacht kämpfen sie um das Andenken der Opfer und um die Aufklärung des Geschehenen. Und sie stellen viele drängende Fragen zur Tatnacht und zum Täter, die ihnen bislang niemand beantworten wollte.
  • Hanau – Einsatz in der Terrornacht

    Die Einsatzkräfte in der Terrornacht von Hanau sind mit massiven Vorwürfen durch die Angehörigen der Opfer konfrontiert: der Notruf nicht besetzt, erste Hilfe zu spät geleistet, den Täter zu spät verfolgt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Hanauer Polizei. Die äußert sich erstmals zu den Vorwürfen, genauso wie Notfallsanitäter und Rettungskräfte, die in der Tatnacht im Einsatz waren. Wie haben Sie die Situation am Tatort erlebt und wie sehen das Angehörige der Opfer?
  • Kontakt statt Konflikt – wo Multikulti in Hessen gelingt

    In Hessen leben Menschen aus rund 190 Nationen und Kulturen. Sie sind zugewandert, geflüchtet oder einfach hängengeblieben. Jeder vierte Mensch in Hessen hat einen nicht-deutschen Hintergrund, bei den Jugendlichen ist es sogar jeder zweite. Dieses Gemisch von unterschiedlichen Geschichten, Religionen und Traditionen bietet immer wieder Zündstoff für Konflikte. In diesem Film stellen werden Projekte vorgestellt, die das kulturelle Miteinander als Chance verstehen und zu einer neuen, vielstimmigen Gesellschaft beitragen wollen.
  • Die göttliche Sophie - Das Findelkind Spielfilm, Deutschland 2011

    In dem beschaulichen Örtchen Fischbach steht plötzlich die Welt Kopf, als eines Tages ein neugeborenes Baby in der Dorfkirche ausgesetzt wird. Pfarrer Steffensen würde das Kind ja am liebsten sofort dem Jugendamt übergeben. Aber seine pfiffige Haushälterin Sophie besteht darauf, den Säugling vorerst aufzunehmen und die Mutter auf eigene Faust zu suchen.
  • All you need Date Night (9)

    Für Vince gibt es Wichtigeres als sein Studium: seinen „Ex“ Robbie, der eine Einladung zum Abendessen angenommen hat. Während Vince auf einen Neuanfang hofft, entdeckt Robbie seine Leidenschaft für Rugby.
  • Bilder aus Hessen

  • maintower am 15.02.2024

    Von Bad Homburg nach Singapur mit dem Fahrrad. Hanna Öllös und Jonas Sommer fahren zweiundzwanzig Monate mit dem Fahrrad durch die Welt. Das Ziel der beiden Biologen: Umweltschutzprojekte in Europa und Asien kennenlernen. Außerdem haben wir das süßeste Bild der Woche in der Sendung: Alpaka-Babys. Und: Elvis lebt – als Roboter in Bad Nauheim.  
  • alles wissen Elektroschrott: wohin damit?

    Was machen wir mit dem kaputten Fön, ausgedienten Glühbirnen und all dem anderen Elektroschrott? Viel davon landet im Hausmüll, dabei müsste es eigentlich ganz anders entsorgt werden. Bloß: wie? Und ließe sich nicht vieles davon auch reparieren? Außerdem bei Alles Wissen: Wer nachhaltige Lebensmittel einkaufen will, findet sich kaum zurecht im Siegel-Dschungel. Brauchen wir eine Nachhaltigkeitsampel, um richtige Entscheidungen treffen zu können?
  • Leo da Vinci Leo und die große Dürre (22)

    Seit einem Monat ist es in Florenz staubtrocken. Die Ernte ist ruiniert und schon bald haben die Bewohner der Stadt ihre Vorräte aufgebraucht. Bereits jetzt regt sich Unmut gegen die Herrscher der Medici – ein Zustand, den Adolino ausnutzen will, indem er alle Händler vor der Stadt abfangen lässt und die Waren in der Stadt zu Wucherpreisen verkauft. Leo arbeitet gerade an einem Bewässerungssystem. Doch die Piraten erfahren davon und wollen es sabotieren.
  • Leo da Vinci Leo und die entführte Köchin (23)

    Die Piraten wollen sich über die Küche Zugang zum Medici-Palast verschaffen. Kapitän Azzurro lässt daraufhin die Chefköchin Carlotta entführen, damit sie die Geheimnisse des Palastes ausplaudert. Doch die stämmige Köchin erweist sich als ebenbürtiger Gegner. Sie wehrt sich mit Leibeskräften und hinterlässt eine Spur aus Brotkrumen ihres berühmten Anisbrotes. Leo und seine Freunde machen sich sofort auf den Weg, um Carlotta zu befreien.
  • Leo da Vinci Leo und die unsichtbare Tinte (24)

    Verrocchio erhält eine größere Summe Bargeld für ein Gemälde und bittet Bianca und Lisa, es zur Medici-Bank zu bringen. Dort werden die beiden Zeuginnen eines Überfalls. Doch nicht Geld wird gestohlen, sondern das Kassenbuch der Medici, in dem alle Geschäfte der Stadt vermerkt sind. Geistesgegenwärtig gelingt es Lisa, den Räuber bis zur Kanalisation zu verfolgen, doch dann verliert sich seine Spur. Leo muss das Buch finden, bevor der Täter damit Chaos stiftet.
  • Max & Maestro Das kulinarische Klavier (22)

    Sandra und Max fallen aus allen Wolken, als Wesley den beiden ein selbstgemachtes karibisches Curry mit Huhn auftischt. Denn Kochen und insbesondere Curryhuhn fällt in Großmutter Felicitas Zuständigkeitsbereich, schließlich verfügt sie auch schon über 30 Jahre Erfahrung und Wesley kocht erst seit Kurzem, inspiriert durch seine Lieblingssendung Super-Koch.
  • Max & Maestro Wo ein Wille ist ... (23)

    Maestro Barenboim hat Max gebeten, ein Stück von Beethoven vorzubereiten. Doch wie beim großen Meister, scheint ein körperliches Handicap Max ebenfalls die Arbeit zu erschweren.
  • Max & Maestro Zu cool, um wahr zu sein (24)

    Sofia ist das neue Mädchen an der Schule und wie sich herausstellt, ebenfalls eine Schülerin des Maestros. Sofia spielt Cello und reist durch die Welt, um von den besten Musikern zu lernen.
  • Rote Rosen

Erläuterung der Symbole

  • Dolby Digital
  • Zweikanalton
  • Schwarz-Weiß
  • mit Audio-Deskription
  • Bildformat 4:3
  • Bildauflösung in HD
  • Untertitlung
  • Altersfreigabe
  • Livesendung Übertragung einer Veranstaltung
  • Ursendung Erstausstrahlung (Hörspiel)