Schulleiter Joy lobt einen Wettstreit um den besten Lehrer der Schule aus, der ein Preisgeld von 1.000 Pfund für seinen Fachbereich erhalten soll. Dafür soll jeder Lehrer einen Schüler auswählen, der sich für ihn oder sie ausspricht.

Mr. Rock, der dringend neue Instrumente benötigt, ist sofort Feuer und Flamme und bittet Hank, ein Loblied auf ihn zu singen. Auch Miss Sours Ehrgeiz ist geweckt, und sie wählt Nick McKelty als ihren Fürsprecher aus. Zufällig fällt der Wettsteit auf den 1. April. Die ganze Schule ist mit Aprilscherzen beschäftigt. Nur Emily versteht die ganze Aufregung nicht und hält sie für reine Zeitverschwendung, die man lieber zum Lernen nutzen sollte. Mama Rosa möchte ihrer Tochter unbedingt den Spaß und die Freude an Aprilscherzen nahebringen, doch besonders Papa Pete bemüht sich, seine Enkeltochter gehörig reinzulegen. Währenddessen arbeitet Hank seine Rede für Mr. Rock aus und überlegt sich gleichzeitig einen Aprilscherz für Ms. Sour, die behauptet, absolut "unbestreichbar" zu sein. Und so warten alle gespannt auf den Wettstreit in der Aula, der aber ganz anders verläuft als gedacht.


(Der 36. Teil folgt am 17. Februar.)