Tierfilmer sind in den Wüsten Nordamerikas unterwegs, im Land der Roadrunner und Kakteen. Hitze, Staub und Trockenheit prägen diesen Lebensraum, der bei Touristen kaum bekannt ist.

Umso überraschender und ungewöhnlicher sind die dort lebenden Tiere.

Ein Film von Ernst Arendt und Hans Schweiger
Sendung: hr-fernsehen, "Highway durch die Kaktuswüste", 28.04.2021, 10:35 Uhr