Der Secret-Service-Agent Martin Stevens wird in geheimer Mission von London nach Kairo geschickt, um ein wertvolles Metall aufzuspüren, das aus einem britischen Labor gestohlen wurde. Die Diebe versteckten es in einer unscheinbaren Amateurfilmkamera, die jedoch versehentlich an einen harmlosen Touristen verkauft wurde. Kaum in Ägypten angekommen, gerät Stevens ins Visier eines internationalen Spionagerings, der ebenfalls hinter der Kamera her ist, um das Metall an den Höchstbietenden zu verkaufen. Von Killern gejagt und von schönen Frauen umgarnt, beginnt für den smarten Topagenten ein Wettlauf gegen die Zeit. - Kultregisseur Umberto Lenzi inszenierte mit „Höllenhunde des Secret Service" ein Agentenabenteuer in klassischer James-Bond-Manier.

Darsteller:
Martin Stevens/Superseven: Roger Browne
Denise: Fabienne Dali
Faddja: Rosalba Neri
Alex: Massimo Serato
Il Levantino: Andrew Ray
Tania: Dina de Santis
Yussef: Anthony Gradwell
Nietta: Stella Monclar
und andere
Drehbuch: Umberto Lenzi und Piero Pierotti
Musik: Angelo Francesco Lavagnino
Kamera: Augusto Tiezzi
Regie: Umberto Lenzi