Auch die ganz großen hessischen Gründer haben irgendwann mal ganz klein angefangen: Opel in Rüsselsheim mit einer Nähmaschine, der Weltkonzern B. Braun in Melsungen mit einer Apotheke, der Industriepark Höchst mit Teerfarben.

Karl-Heinz Bilz aus Nidderau ist mit seinen 61 Jahren ein später Gründer, schon immer aber ein Erfinder aus Leidenschaft. Dutzende Patente hat er angemeldet, von Tür zu Tür ist er mit seiner Frau Sonja durch Deutschland getingelt, um seine Erfindungen an den Mann zu bringen. Dank eines TV-Auftritts hat es Hessens Daniel Düsentrieb dann endlich doch geschafft, groß herauszukommen. Die Abflussfee, ein kleines Gerät, das verstopfte Abflüsse verhindern soll, hat er bislang 1,5 Millionen Mal verkauft. Walter Fried aus dem nordhessischen Vellmar ist sogar mit 80 Jahren noch Gründer geworden - Türen ein- und aushängen soll mit seinem Produkt, dem "Türheber", ein Kinderspiel sein. Leben retten sollen die Blinker-Handschuhe von Harald Gerhard aus Bensheim, und nicht nur glutenfreies Brot, sondern neuerdings auch grüne, Low-carb-high-protein-Pizza stellt Gründer Robert Mattheis aus Leun bei Wetzlar her. Hessen ist ein wahres Gründerland, Ideen über Ideen, altersunabhängig, facettenreich und noch dazu richtig erfolgreich.

Sminno

Ideen made in Hessen - Sminno
Die Freisprechanlage fürs Fahrrad Bild © hr

"Sminno" ist eine Fahrrad-Freisprechanlage und ermöglicht die Smartphone-Nutzung während der Fahrt, ohne Ablenkung vom Verkehr und ohne zusätzlichen Stromverbrauch. Ziel der Sminno-Gründer ist es, urbanen Lifestyle mit Nachhaltigkeit und Transparenz zu verknüpfen. Daher werden die Produkte so konzipiert, dass sie ohne zusätzliche Energiezufuhr genutzt werden können und universell mit allen Smartphones kompatibel sind. Alle Produkte von Sminno werden in Deutschland gefertigt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Science Park Kassel
Universitätsplatz 12
34127 Kassel
Telefon: 0561 95379 717
Mail: info@sminno.de
Internet: https://www.sminno.de/

Ende der weiteren Informationen

Lizza Pizza

Ideen made in Hessen - Lizza Pizza
Marc Schlegel und Matthias Kramer Bild © hr

Das hessische Start-Up-Unternehmen "Lizza" setzt statt Mehl und Hefe auf ein Rezept, das sich aus glutenfreien und veganen Low Carb-Zutaten zusammensetzt. Aus Wasser, Goldleinsamen-Mehl, gemahlenem Chia-Samen, Kokosmehl, Meersalz und Flohsamenschalen entsteht so ein Low Carb-Teig, der bei 100 Gramm nur 2,9 % Kohlenhydrate aufweist.

Den Pizzateig der beiden Frankfurter Gründer Marc Schlegel und Matthias Kramer kann man in gut sortierten Supermärkten wie auch online kaufen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Lizza GmbH
Goldsteinstrasse 254
60529 Frankfurt am Main
Telefon: 069 247 497 580
Mail: hallo@lizza.de
Internet:www.lizza.de

Ende der weiteren Informationen

Die Markthelden

Ideen made in Hessen - Markthelden
André Klein Bild © hr

Hätten Sie gerne mal einen persönlichen Einkäufer, der Ihnen regionale und noch dazu marktfrische Produkte nach Hause liefert? Im Landkreis Offenbach ist das kein Problem. Dort gibt es die "Markthelden". Der Start-up-Unternehmer André Klein, selbst fleißiger Marktbesucher, hat diese Geschäftsidee ins Leben gerufen. "Es allen zu ermöglichen, sich gesund und bewusst zu ernähren - und das so einfach wie möglich", ist sein erklärtes Ziel. Markthelden liefert vom Offenbacher Wochenmarkt kostenlos zu Ihnen direkt in die Küche.

So funktioniert es: Sie geben Ihre Bestellug online bei den Markthelden auf. Sie entscheiden über die einzelnen Produkte, Mengen und Händler. Die Händler selbst bereiten Ihre Bestellung vor. Markthelden holt Ihre Bestellung noch morgens frisch vom Wochenmarkt ab und liefert sie dann gekühlt und schnell zu Ihnen. Sie können sich Ihre Lieferzeit punktgenau aussuchen, dann kostet die Lieferung 4,90 Euro. Wenn Markthelden die Lieferzeit festlegen darf, entfallen die Liefergebühren.

Die Liefergebiete der Markthelden (Mindestbestellwert: 25 Euro):

  • Frankfurt
  • Offenbach
  • Obertshausen
  • Mühlheim
  • Neu-Isenburg
  • Heusenstamm
Weitere Informationen

Weitere Informationen

Markthelden
Wilhelmsplatz
63065 Offenbach am Main
Telefon: 069 85090393
Mail: andre@markthelden.de
Internet :https://shop.markthelden.de/

Ende der weiteren Informationen

Der Sneaker-Cleaner

Ideen made in Hessen - Sneakercleaner
Dominic Trieschmann Bild © hr

Keine Lust Schuhe selber zu putzen? Die Lieblingssneaker verkümmern, weil sie zu schmutzig sind. Der "Sneaker-Cleaner" in Kassel rettet jeden noch so schmutzigen Turnschuh. Man kann die Schuhe schicken oder einfach vorbeibringen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Dominic Trieschmann
Hunsrückstraße 19c
34134 Kassel
Telefon: 0173 102 8871
Mail: dome@sneaker-cleaner.com
Internet: https://www.sneaker-cleaner.com/

Ende der weiteren Informationen

Der Jeansnotdienst

Ideen made in Hessen - Jeansnotdienst
Natalie Vu rettet Jeanshosen. Bild © hr

Wer hat sie nicht, die Lieblingsjeans, die perfekt sitzt, schon einiges auf den Buckel hat, viele schöne Erinnerungen weckt und noch lange einen festen Platz im Schrank haben soll. Egal wie zerschlissen, der Jeansnotdienst rettet Ihre Jeans.

Die Firmengründer Natalie Vu, Städel-Meisterschülerin und Marc Oswald, Konzeptkünstler haben sich während des Studiums kennengelernt, sie wohnen und arbeiten seitdem zusammen. Es waren hauptsächlich Marcs Jeans, die immer wieder zum Schneider gebracht wurden und so immer wilder aussahen und die Idee ins Laufen brachten. Egal wie zerrissen, zerschlissen und durchlöchert, bisher haben sich die beiden Gründer noch jeder Jeans angenommen und ihr ein zweites Leben geschenkt.

Preise: je nach Aufwand. Auf der Homepage wird ein Konfigurator angeboten, so kann man ungefähr abschätzen, welche Kosten auf einen zukommen: www.no1jeans.com/restore.html

Weitere Informationen

Weitere Informationen

#1 Jeans
Oswald/Vu
Ferdinand-Scholling-Ring 96
65934 Frankfurt am Main

Weitere Abgabestelle:
Offenbach
Etagerie - regional und original
Taunusstrasse 1
63067 Offenbach
Telefon: 069 26940141
Internet: www.no1jeans.com

Öffnungszeiten:
Dienstag 11:00 – 18:00
Mittwoch 11:00 – 18:00
Donnerstag 11:00 – 19:00
Freitag 11:00 – 19:00
Samstag 11:00 – 15:00

Ende der weiteren Informationen

Lustige Tassen

Ideen made in Hessen - Lustige Tassen
Timm Osterhold und Max Zimmermann Bild © hr

Ursprünglich sollte es ein lustiger kleiner Weihnachtsgag für die Kunden werden. Ein animierter Spot mit sprechenden Tassen - gemacht in einem Filmstudio in Frankfurt. Doch dann verbreiteten sich die kauzigen Porzellan-Gesichter im Netz und wurden zu einer richtigen Welle - so sehr, dass ihre Erfinder Timm Osterhold und Max Zimmermann mittlerweile ihre Tassen real in den Händen halten können.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Low Films GmbH & Co. KG
Gutleutstraße 47
60329 Frankfurt am Main
Telefon: 069 2100 21 00
Mail: hello@low-films.comm
Internet: http://www.low-films.com/

Ende der weiteren Informationen

Loch mit Brett

Ideen made in Hessen - Loch im Brett
Damit die Hände auf der Party freibleiben. Bild © hr

Zwei Studenten aus Königstein haben etwas Revolutionäres für jede Party erfunden: das "Loch mit Brett". Mit ihrem Produkt "Made in Hessen" sind die beiden mittlerweile ganz schön erfolgreich. Wer kennt das nicht, da steht man auf einer Party mit einem Glas Wein in der rechten Hand und dem Fingerfood-Tellerchen in der linken Hand. Trinken geht, essen weniger und jemandem die Hand geben, ist ausgeschlossen. Mit dem Loch mit Brett hat man Speise und Getränk in einer Hand und die andere frei, um damit essen, trinken oder grüßen zu können. Das „Loch mit Brett“ wird derzeit größtenteils in den Praunheimer Werkstätten, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen, in Frankfurt gefertigt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Loch mit Brett KG
Kai Sommer
Johannes Pfaff
Wallstraße 4a
61462 Königstein
Telefon: 0170 123 199 1
Mail: hallo@lochmitbrett.de
Internet: https://www.lochmitbrett.de/

Ende der weiteren Informationen

Das Frankfurter Brett

Ideen made in Hessen - Frankfurter Brett
Werkbank für die Küche Bild © hr

Johannes und Joseph Schreiter aus Offenbach haben aus dem einfachen Schneidebrett eine stylische und funktionale Werkbank für die Küche entwickelt. Das „Frankfurter Brett“, das inzwischen den „German Design Award 2017“ erhalten hat, ist ein organisierbarer Arbeitsplatz für die Küche. Mithilfe eines ausziehbaren Bügelsystems lassen sich Behälter für Abfall, Schnittgut, Zutaten und benutzte Küchenwerkzeuge ringsum an dem Schneidebrett befestigen. Namensgeber für das Frankfurter Brett ist die Frankfurter Küche. Die Frankfurter Küche ist vielen ein Begriff für eine kompakte, funktionell ausgestattete Küchenzeile aus den 30er Jahren, in der Handlungsabläufe rationalisiert und vereinfacht wurden.

Das spiegelt sich in der Simplizität der Küchengeräte wider: zum Beispiel im überaus praktischen Frankfurter Brett, das für seine überraschenden Funktionen nun eine „Special Mention“ für exzellentes Produktdesign beim German Design Award 2017 erhielt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Frankfurter Brett
Senefelderstraße 1C
63069 Offenbach am Main
Telefon: 069 979 472 13
Mail: info@frankfurter-brett.de
Internet: https://www.frankfurter-brett.de

Ende der weiteren Informationen

Amarillo - der Ingwerlikör aus der Rhön

Ideen made in Hessen - Amarillo
Andi und Jonas Bild © hr

Andi und Jonas sind zwei Rhöner Jungs, die sich seit über 25 Jahren kennen und irgendwann abends mal die Schnapsidee hatten einen Ingwer-Likör herzustellen. Wie die beiden genau darauf kamen? Wissen sie leider nicht mehr so genau, aber Ingwer-Likör aus Hilders läuft und schmeckt! Geschmacklich ist der „Amarillo“ ein fruchtiger, leicht scharfer aber gleichzeitig auch süßer Likör. Abgerundet wird der Amarillo mit Zitrone, die dem Likör eine frische und fruchtige Note verleiht. Trinkt man den Amarillo geschüttelt und warm, dann ist er deutlich schärfer, als wenn man ihn eiskalt und umgeschüttelt genießt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Amarillo Manufaktur Dittrich & Staubach
Bahnhofstr. 5
36115 Hilders
Telefon: 0170 297 639 7
Mail: info@der-amarillo.de
Internet: http://der-amarillo.de/

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Rezept

Der heiße "Scharf gespritzte" von Andi und Jonas ist in der kalten Jahreszeit der Renner.

Zutaten:

  • 4cl Amarillo
  • 10cl Apfelwein
  • 10cl naturtrüber Apfelsaft


Zubereitung:
Apfelwein und -saft erhitzen (80-90°C) und in ein Glas gießen, mit Amarillo auffüllen.

Ende der weiteren Informationen

Türheber

Ideen made in Hessen - Türheber
Walter Fried Bild © hr

Walter Fried aus Vellmar hat ein Produkt entwickelt, mit dem man Zimmertüren kinderleicht aus- und einhängen kann. Es besteht aus einem s-förmig gebogenen Hebebügel aus Metall und einer Einhängehülse. Türen sind groß, sperrig und schwer. Wer eine ausgehängte Tür wieder einhängen will kennt das Problem. Das Gewicht der Tür wird auf dem Fuß jongliert und gleichzeitig müssen oben und unten die beiden Türbolzen eingefädelt werden.

Mit der Türheber-Erfindung von Walter Fried aus Vellmar gehören dieser Balance-Akt und auch eingeklemmte Finger der Vergangenheit an. Auf die Idee kam der ehemalige Landmaschinenschlosser übrigens, als seine Zimmertür quietschte und er diese wegen einer Schulterverletzung nicht allein aushängen konnte.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Fried Elements GmbH
Schöne Aussicht 9
34246 Vellmar
Telefon: 0176 576 433 96
Mail: fried-elements@t-online.de
Internet: www.fried-elements.de

Ende der weiteren Informationen

Die Abflussfee

Ideen made in Hessen - Abflussfee
Die Abflussfee Bild © hr

Der wahrscheinlich berühmteste und erfolgreichste Erfinder Deutschlands ist Karl Heinz Bilz aus Nidderau. Neben einer Vielzahl von Patenten für Erfindungen, wie zum Beispiel Dübel oder Rohrschneider, hat der Handwerker mit der "Abflussfee" den Durchbruch geschafft. Ehefrau Sonja Bilz war die Impulsgeberin für die Erfindung. Immer wieder war der Waschbeckenabfluss im Badezimmer verstopft. Sie forderte ihren Mann auf, Abhilfe zu schaffen. Der hessische Daniel Düsentrieb machte sich an die Arbeit und entwickelte die Abflussfee, die er mittlerweile über 1,5 Millionen Mal verkauft hat. Das Produkt vereint die Funktionen eines Abflussstopfens mit einem Reinigungsstein. Haare, Seifenreste, etc. können am Stopfen nicht mehr haften bleiben.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Karl Heinz und Sonja Bilz
Bilz Ideen GmbH
Eicher Tor 7
61130 Nidderau
Telefon: 06187 90 1111
Mail: Info@bilz-ideen.de
Internet: https://www.bilz-ideen.de/

Ende der weiteren Informationen

Informationen für Gründer und Erfinder

Weitere Informationen

Deutscher Erfinderverband e.V.
Sektion Frankfurt/Main – Hessen
Karl-Heinz Bilz (Sektionsleiter)
Eicher Tor 7
61130 Nidderau
Telefon: 06187 90 1111
Mail: info@bad-more.de
Internet: http://www.deutscher-erfinder-verband.de/dev-sektion-frankfurt-main-hessen

Deutsches Patent- und Markenamt
Schutz für Ihre technischen Erfindungen. Vom Alltagsgegenstand bis zum ausgefeilten Hightech-Produkt: Wirtschaftlich erfolgreiche Ideen werden häufig kopiert oder nachgemacht. Mit Patenten können Sie Ihre technischen Erfindungen (innovative Produkte oder Verfahren) vor unerwünschter Nachahmung schützen.

Deutsches Patent- und Markenamt
Zweibrückenstraße 12
80331 München
Telefon: 089 21 95 0
Mail: info@dpma.de
Internet: http://www.dpma.de und https://www.dpma.de/patente/patentschutz/index.html

MDR "einfach genial" Erfinderservice
https://www.mdr.de/einfach-genial/erfinderservice/index.html

IHK Hessen
Existenzgründung und -sicherung Schritt für Schritt. Von der Geschäftsidee bis zum Unternehmenswachstum sind hier alle Schritte der Existenzgründung mit praktischen Tipps erklärt.
Internet: https://www.frankfurt-main.ihk.de/existenzgruendung/prozessstruktur/index.html

Existenzgründungsportal
https://existenzgruendung.hessen.de/

Förderberatung für Gründer aus Hessen
Die Experten der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) erläutern kostenfrei, welche Fördermöglichkeiten für Gründer zur Verfügung stehen.
Internet: https://existenzgruendung.hessen.de/f%C3%B6rderberatung-hessen

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Broschüre: "Ich mache mich selbständig": https://existenzgruendung.hessen.de/sites/existenzgruendung.hessen.de/files/content-downloads/Existenzgr%C3%BCndungsbrosch%C3%BCre_FINAL_Webversion.pdf

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Broschüre: "Leitfaden für die Gründungsberatung 45plusHerausforderungen und Handlungsvorschläge": https://existenzgruendung.hessen.de/sites/existenzgruendung.hessen.de/files/content-downloads/RKW_Leitfaden_Gr%C3%BCndungsberatung-45-plus_0.pdf#

Bundesagentur für Arbeit
Broschüre: "Durchstarten – Existenzgründung"
https://existenzgruendung.hessen.de/sites/existenzgruendung.hessen.de/files/content-downloads/Brosch%C3%BCre_Durchstarten_Existenzgruendung.pdf

Unternehmer im Nebenjob - Grundwissen für Teilzeit-Gründer
Arbeitnehmer, die ihren Lohn mit einem Zusatzeinkommen aufbessern, Studierende, die nebenbei erste Geschäftsideen verwirklichen, oder Eltern, die in der Erziehungspause etwas zur Familienkasse beisteuern – es gibt viele Möglichkeiten für eine nebenberufliche Selbstständigkeit. Wer nachhaltig erfolgreich sein will, braucht rechtliches, steuerliches und betriebswirtschaftliches Basiswissen.

Eine Hilfestellung mit praktischen Tipps und vielen Beispielen bietet der Ratgeber der Verbraucherzentrale:
"Nebenberuflich selbstständig. Steuern, Recht, Finanzen, Marketing"
Kosten: 16,90 Euro, als E-Book 13,99 Euro
Internet: www.ratgeber-verbraucherzentrale.de
oder telefonisch unter: 0211 38 09 555 bestellbar.
Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich.

Ende der weiteren Informationen

 Sendung: hr-fernsehen, "Ideen made in Hessen", 13.03.2018, 21:00 Uhr