Dr. Ina Schulte kommt mit ihrem Vater, Prof. Ewald Schulte, in die Sachsenklinik. Nur mit Mühe und Not konnte sie ihn dazu überreden. Ihr Vater, ein ehemaliger Klinikleiter, lebt in Weimar. Nach einem besorgten Anruf seiner Nachbarin hat Ina ihren Vater stark dehydriert vorgefunden. Außerdem bemerkt sie seine Unterleibsschmerzen. Doch Ewald will sich nicht untersuchen lassen.

Erst als er in der Sachsenklinik auf seinen ehemaligen Schwiegersohn Dr. Kai Hoffmann trifft, öffnet er sich und offenbart gegenüber Kai, dass er ein Kolonkarzinom Stadium III hat. Doch operieren lassen will er sich partout nicht.

Dunja Wolke hat vor fünf Monaten durch einen schweren Verkehrsunfall ihr linkes Bein fast vollständig eingebüßt. Nun quälen sie starke Schmerzen, die Dr. Kathrin Globisch in ihrer Schmerzklinik als Phantomschmerzen diagnostiziert. Sie bittet Kris Haas, sich um Dunja zu kümmern. Das tut er und entdeckt die Spiegeltherapiemethode. Kathrin ist beeindruckt.

Katja Brückners Sohn Hanno zieht zu seinem Vater. Katja fällt das schwer, zumal der letzte gemeinsame Abend ungewöhnlich harmonisch verläuft. Am nächsten Morgen steht ihr nicht nur Emma bei, sondern auch Roland.

Besetzung:
Dr. Ewald Schulte Hansjürgen Hürrig
Dunja Wolke Bianca Nawrath
Jasmin Hatem Leslie-Vanessa Lill
Emma Brückner Vivien Sczesny
Hanno Brückner Kasimir Brause
Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
Arzu Ritter Arzu Bazman
Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
Dr. Ina Schulte Isabell Gerschke
Dr. Lilly Phan Mai Duong Kieu
Otto Stein Rolf Becker
Miriam Schneider Christina Petersen
Kris Haas Jascha Rust
Dr. Maria Weber Annett Renneberg
Dr. Kai Hoffmann Julian Weigend
Katja Brückner Julia Jäger
und andere
Musik: Thomas Berlin, Martin Geerd Meyer
Kamera: Heiko Merten
Buch: Thomas Steinke
Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge