In der Notaufnahme des Johannes-Thal-Klinikums herrscht Ausnahmezustand. Mittendrin bricht Celine Below zusammen. Wie Dr. Leyla Sherbaz und Mikko Rantala von Celines kleiner Halbschwester Frieda Kantak erfahren, hatte sie am Tag zuvor einen heftigen Sturz auf den Kopf. Nach den ersten Untersuchungen ist klar, dass Celine stationär bleiben muss, doch die junge Frau verlässt heimlich die Klinik. Sie hat am nächsten Tag einen wichtigen Wettkampf, an dem sie unbedingt teilnehmen möchte, denn der Sport bedeutet ihr alles. Frieda versucht, ihre Halbschwester aufzuhalten. Da stürzt Celine wieder und verletzt sich heftig an der Wirbelsäule. Nach einem schnellen Einsatz der Ärzte finden diese aber noch mehr als die Wirbelfraktur: Celine leidet an einem der seltensten Syndrome, die es gibt. Eine Tatsache, die die anstehende OP komplizierter bis nahezu unmöglich macht. Tina Tönnissen ist für eine schnelle Routine-OP ins Johannes Thal Klinikum gekommen. Sie wird von Dr. Theresa Koshka und Rebecca Krieger operiert, allerdings kann sie danach den Kopf nicht mehr richtig heben. Theresa glaubt erst an einen Fehler von Rebecca. Wird ihre Patientin für immer gelähmt bleiben? Leyla beobachtet ihre Assistenzärzte und merkt, dass sie sich mehr um die jungen Ärzte und deren Ausbildung kümmern muss. Doch woher nimmt sie die Zeit dafür? Tom hingegen ist fasziniert von der OP-Technik eines bestimmten Oberarztes.

Besetzung:
Dr. Leyla Sherbaz Sanam Afrashteh
Ben Ahlbeck Philipp Danne
Dr. Marc Lindner Christian Beermann
Tom Zondek Tilman Pörzgen
Dr. Elias Bähr Stefan Ruppe
Dr. Theresa Koshka Katharina Nesytowa
Julia Berger Mirka Pigulla
Mikko Rantala Luan Gummich
Dr. Matteo Moreau Mike Adler
Prof. Dr. Karin Patzelt Marijam Agischewa
Wolfgang Berger Horst Günter Marx
Rebecca Krieger Milena Straube
Emma Jahn Elisa Agbaglah
Celine Below Liliane Zillner
Frieda Kantak Pauline Rénevier
Tina Tönissen Nicole Johannhanwahr
und andere
Buch: Liane Porthun
Regie: Dieter Laske