Der fünfzehnjährige Ben Jablonski kommt mit seiner kleinen Halbschwester Klara in die Notaufnahme. Dr. Roland Heilmann entdeckt in Klaras Speiseröhre eine Knopfzelle, die umgehend entfernt werden muss.

Mutter Bettina eilt von der Arbeit in die Sachsenklinik und wirft Ben vor, nicht aufmerksam genug auf seine Schwester aufgepasst zu haben. Ben rauscht beleidigt davon. Schließlich muss er täglich Babysitten, weil sowohl seine Mutter Bettina als auch sein Stiefvater voll berufstätig sind. Am nächsten Morgen wird Ben mit einer offenen Trümmer-Fraktur des Unterarms eingeliefert, die er sich angeblich beim Skateboard fahren zugezogen hat. Und auch Klara geht es plötzlich wieder schlechter. Die Batterie wurde zwar entfernt, scheint aber die Speiseröhre verätzt zu haben. Bettina ist mit den Nerven am Ende. Dr. Sylvia Jessel erinnert den frisch promovierten Doktor Hans-Peter Brenner an ihr Angebot, zu ihr an den Demenzbauernhof zu kommen. Doch Hans-Peter sieht seine Zukunft in der Sachsenklinik. Dort bewährt er sich auch in besonderer Weise bei dem Fall einer jungen Patientin, die aufgrund eines rätselhaften Komas in die Sachsenklinik eingeliefert wurde. Er kann das Leben der Frau retten und erfährt dafür viel Respekt und Lob durch die gesamte Belegschaft – bis hin zu Sarah Marquardt, die ihm eine Beförderung anbietet. Doch dann trifft Brenner eine für alle überraschende Entscheidung.

Besetzung:
Vera Bader Claudia Wenzel
Dr. Sylvia Jessel Esther Esche
Bettina Jablonski Nina Gnädig
Ben Jablonski Caspar Langer
Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
Arzu Ritter Arzu Bazman
Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
Dr. Ina Schulte Isabell Gerschke
Dr. Lilly Phan Mai Duong Kieu
Otto Stein Rolf Becker
Miriam Schneider Christina Petersen
Kris Haas Jascha Rust
Hans-Peter Brenner Michael Trischan
Dr. Maria Weber Annett Renneberg
Dr. Kai Hoffmann Julian Weigend
Katja Brückner Julia Jäger
und andere
Musik: Oliver Kranz, Carsten Rocker, Anselm Kreuzer
Buch: Aglef Püschel
Regie: Mathias Luther