Flamingos am Bodensee, neue Zeckenarten im Schwarzwald oder Lavendelanbau an der Mosel. Der Klimawandel ist im Südwesten Deutschlands bereits angekommen. Welche Pflanzen und Tiere leiden unter den Veränderungen und welche können davon profitieren?

Der Film zeigt auch, wie sich immer längere Trockenperioden auf den Grundwasserpegel auswirken, was wiederum Probleme für Wälder und Wiesen mit sich bringt.

Sendung: hr-fernsehen, "Klimawandel im Südwesten", 07.09.2021, 07:30 Uhr