Ein Hamburger kann gesünder sein als ein Smoothie. Bei gesunder Ernährung kommt es nämlich auf den richtigen Anteil der Hauptnährstoffe Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette an. Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien dürfen auch nicht fehlen.

Wie man sich gesund ernährt, erfahren Florentine und Paula bei Ernährungsberaterin Monika Bischoff. Bei ihrem Beratungstermin lernen sie auch, welche Energiemengen der Körper braucht, wo überall Zucker drin steckt und dass es gute und schlechte Fette gibt.

Aus der Reihe "alpha Lernen - Biologie"