Zwei Elefanten im Porzellanladen könnten kaum erfolgreicher sein, als die empörten Markthelfer Jonasch und Keil, die eines Nachmittags ins Polizeipräsidium eindringen und nach der Kripo verlangen. Kommissar Freytag zähmt die beiden durch Höflichkeit.

Er erfährt von ihnen, dass der gefürchtete Ausweis-Marder wieder am Werk ist. Die Täterkartei verrät ihm, dass ein Warenhausdiebstahl größeren Stils zu erwarten ist. Freytag bemüht sich vergebens, diesen Diebstahl zu verhindern. Die Chance, den Täter beim Verkauf der Beute zu fassen, weiß er jedoch zu nutzen.


(Der nächste Teil folgt am 4. September.)

Weitere Informationen

Darsteller:
Kommissar Werner Freytag: Konrad Georg
Kriminalhauptmeister Peters: Willy Krüger
Inspektor Junkermann: Dieter Möbius
Dr. Stephan, Polizeichemiker: Ralf Gregan
Inspektor Steinauer: Manfred Spies
Hilde Freytag: Ursula Traun
Dr. Kamberger: Helmuth Schneider
Inspektor Holzer: Gerhard Einert
Oswald Söhnlein: Erich Kleiber
Frau Söhnlein: Anna Lange
Frau Beuse: Herta von Walther
Nachtwächter: Helmut Brasch
und andere
Drehbuch: Bruno Hampel
Regie: Hans Stumpf

Ende der weiteren Informationen